Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Vorbereitung und Nachbehandlung von Operationen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Operation und Narkose bei Katzen
Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 09.02.2015 07:12

Heute morgen habe ich nen Anfall bekommen...
Mein MAnn hatte ihr gestern mal für längere Zeit den Trichter abgenommen, das klappte über TAg auch ganz gut, abends sag ich noch zu ihm, dass er dran denken soll, ihr abends den Trichter wieder umzumachen, und was ist?
Er hats vergessen, heute fehlen stumpf zwei Fäden! :evil:
Das kanns doch echt nicht sein......

Nun muss ich gelich nochmal zur TK....wenigstens drauf gucken lassen *grummel*

Ich habe ja auch sonst nichts zu tun.... *fluch*
Naja, jedenfalls hoffe ich, dass das nicht so wild ist, es sieht so aus als wenns hält, aber mein Mann meint, dass da ne Verdickung ist! :evil:


Aaaaaahhhhhhh , ich kann überhaupt nicht so viel fluchen wie ich möchte!


@Kuro: Klar, beide eingerieben. Grüns sind sie sich trotzdem nicht wirklich.... :roll:
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild


Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 09.02.2015 11:42

So, aus der TK zurück!! ;)
Alles bestens, MAdamm darf nun durchgehend Trichter tragen, zum Glück musste es nicht geklammert werden....Dafür niest sie wieder.... :roll:
Gab also gleihc mal was fürs Immunsystem....*örks*
Langsam müsste es doch mal echt gut sein.....*seufz*

Nun liegt die Kröte schwer beleidigt oben auf der Couchlehne....
Was soll ich dazu sagen?
Selbst Schuld!!!
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Hollyleaf » 09.02.2015 15:51

:roll: Das Trichterproblem...
Zum Glück musste nicht geklammert werden.

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon LaLotte » 09.02.2015 17:17

Ach Mensch, das ist ja ärgerlich :? Ich drück' die Daumen, dass es gut verheilt :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Kuro » 10.02.2015 00:52

Oh man, da wär ich auch richtig wütend gewesen. Wenigstens sagen die in der TK, dass es nicht weiter schlimm ist.
Sie kann ja nicht mal wirklich was dafür, es stört halt und wie bei einem kleinen Kind, lässt es sich nicht erklären, dass sie nicht ran darf. Hab ich bei Shiyuu einmal nach zwei Tagen probiert, zum Putzen. Sofort war sie an der Stelle. Danach hat sie den Kragen volle zwei Wochen nicht mehr abbekommen, bis die Fäden gezogen waren.
Ich hoffe, dass es bei Euch nicht so lange dauert. :)
Your life depends on your ability to master words.


Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 12.02.2015 10:30

Also Fina trägt den Kragen nun rund um die Uhr! Samstag müssen wir zum Fäden ziehen.... :roll:
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mozart » 12.02.2015 16:18

Samstag - noch 1 Tag und der Rest von heute - dann ist Samstag.
Und ich hoffe, dass die kleine Maus vernünftig ist. Aber wir Menschen,
wären über so einen doofen Trichter auch nicht glücklich.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon LaLotte » 12.02.2015 19:43

Schön, dass die blöden Fäden Samstag wegkommen :D
Dann kommt der Trichter ab und bestimmt hat Gimli Fine dann auch wieder lieb :wink:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Kuro » 13.02.2015 01:11

Wie kommt sie mittlerweile mit dem Kragen zurecht? Sie hatte ja jetzt etwas Eingewöhnungszeit.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 13.02.2015 10:14

Och inzwischen hüpft sie damit quer durchs Haus, es scheint sie nicht mehr zu stören.
Ich hoffe einfach, dass die dort morgen alle Fäden ziehen können.
Ich finde, dass die Wunde gut aussieht und Gimli stört der Trichter auch nicht mehr! ;)
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Kuro » 13.02.2015 16:28

Genau meine Erfahrung. Meistens sind es wir Besitzer, die den Kragen zu einem Elend machen, die Katzen gewöhnen sich nach einer Weile ziemlich gut daran. Shiyuu hat hauptsächlich gestört, dass sie sich nicht so wirklich putzen oder am Kopf kratzen konnte (bei Letzterem habe ich versucht hinlänglich Ersatz zu spielen :lol: ), aber ansonsten kam sie auch gut klar. Ich würde den Kragen deswegen auch nur noch drum lassen und fertig.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mozart » 13.02.2015 19:09

Das ist eine gute Nachricht Melanie und gut, dass sie den Trichter akzeptiert. Das ist nämlich nicht bei allen Katzen der Fall.
Jetzt noch alle Fäden raus - dann habt ihr es geschafft.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mellie » 17.02.2015 12:39

So, die Fäden sind raus, Samstag hatte MAdamme sich den trichter netter weise wieder entfriemelt, dieses mal mit Gewalt, nun hat sie ne Wunde am Kopf.... :?
Hab erst gedacht, dass die sich das Ohr abgerissen hat, allerdings wars nur ne "Macke" (2 cnt groß) vorm Ohr....Ich bin froh, dass es nicht so wild ist.....Diese Kröte raubt mir den letzten Nerv....
nun ist sie wieder ganz die alte, aber ne linke Bazille vom Feinsten! :evil: Die hat schon das laufen gelernt grad....
Schmeißt sich vor mich hingebungsvoll auf den Rücken.... Kraul den Bauch...also Bauchi gekrault... Auf mal blitzartig jagt die mir ihre Krallen ins Auge bzw Unterlied.... hat so geblutet und sieht dazu noch wild aus....
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17091
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon hildchen » 17.02.2015 12:47

So ein Stinkstiefel! :evil:
Ein Dankeschön hätte auch gereicht...
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Beim 6. Versuch hats endlich geklappt!

Beitragvon Mozart » 17.02.2015 16:13

Guter Kommentar Hildchen. :D

Wahrscheinlich hats der kleinen irgendwo doch etwas weh getan, dass sie so reagiert hat.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Operation und Narkose“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste