Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Barfen, Frischfleisch, Frischfisch, Mäuse

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Rohfütterung / barfen
Benutzeravatar
Rickys Mama
Junior
Junior
Beiträge: 22
Registriert: 05.01.2007 13:36
Geschlecht: weiblich

Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Rickys Mama » 19.08.2014 10:16

Lieber Barf-Freunde,

ich habe jetzt schon die Suchfunktion benutzt, aber noch nichts in diese Richtung gefunden.

Woher bezieht ihr euer Fleisch und auch die Innereien, sowie evtl. Eintagsküken oder Mäuse, Wachteln usw. Ich beschäftige mich immer mehr mit dem Thema barfen, weil unsere Maus das hochwertige Nassfutter kaum frisst und ich ihr aber kein Discounter Nassfutter oder TroFu geben möchte. Langsam verzweifel ich, da sie wirklich im Moment nur Minimengen zu sich nimmt. Da sie ja mit ihren 7 Monaten noch ein Kitten ist, braucht sie aber doch gerade mehr Energie.

Ich denke, ich werde bald mal ein bissel Rohkost probieren, bin mir aber unsicher, woher ich es nehmen soll. Bei den Hühnerherzen im Kaufland z.B. steht drauf "Nicht zum Rohverzehr geeignet".
Ganz lieb grüßt Nadine


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16948
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon hildchen » 19.08.2014 12:27

Ich schätze mal, dass der "Rohverzehr" sich eher auf Menschen bezieht, wegen Salmonellengefahr - die ist für Katzen wegen der sehr aggressiven Magensäfte aber kaum gefährlich.
Ich barfe zwar nicht selber, aber hier im kleinen Krefeld gibt es allein mindestens zwei Läden für Barfzubehör. Und auch große Zoohandlungen haben oft eine Tiefkühlabteilung, wo es Fleisch etc. gibt. Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber ich würde einfach mal googeln, was es da bei Euch für Möglichkeiten gibt. Du kannst solche Sachen auch im Internet bestellen.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Kuro » 19.08.2014 19:05

Ich kaufe gar nicht in Barfläden, weil ich nur ein Tier habe und dazu eingeschränkte Lagerungsmöglichkeiten.
Es gibt zusätzlich auch Online-Möglichkeiten, aber da die in der Regel zu große Abpackungen für mich haben, kann ich damit nicht dienen.

Meine Katze ist zusätzlich ziemlich wählerisch und will irgendwie nur Huhn fressen, weswegen ich Kaninchen, Pferd und Co. aufgegeben habe.
Ich kaufe bei Futterhaus 2 kg-Abpackungen Geflügel (lt. Angabe von zooplus: Geflügelfleisch, Geflügelherzen, Geflügelmägen (aus schlachtfrischen Rohprodukten, naturbelassen)). Sie enthalten meiner Meinung nach aber zu viele Herzen, weswegen ich noch Hähnchenbrustfilet und -mägen (bei Kaufland gekauft) dazu gebe. Damit habe ich 4 kg, die ich mit einem Mal produziere. Das reicht dann für ca. einen Monat, in dem es einmal pro Woche ca. 50 g Hühnerhälse gibt (auch bei Kaufland zu bekommen) und ebenfalls einmal die Woche 100 bis 150 g Fisch (für gewöhnlich weißer Lachs, ebenfalls bei Kaufland).

Was den Hinweis bei den Hühnerherzen betrifft, stimme ich Hildchen zu. Die habe ich anfangs auch mal gegeben und es gab keine Probleme damit.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon SONJA » 19.08.2014 20:03

Hallo Nadine,

woher kommst Du denn? Oder meintest Du Online-Bezugsmöglichkeiten für Fleisch?

Und wg. Energie: hast Du es schon mit Hefeflocken über dem Futter probiert? Und Hüttenkäse zB?


lg
sonja
...

Benutzeravatar
Rickys Mama
Junior
Junior
Beiträge: 22
Registriert: 05.01.2007 13:36
Geschlecht: weiblich

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Rickys Mama » 19.08.2014 21:39

Nein, Onlinehandel meinte nicht. Ich wollte wissen, ob ihr das Fleisch im Supermarkt, Öko oder Bio kauft oder vom Bauern oder vom Metzger usw.
Habe heute Putengeschnetzeltes vom Kaufland geholt und ihr gegeben. Sie hat geschmatzt und richtig gezittert beim Fressen. :lol:
Nun muss ich nur noch das Supplementieren lernen...
Was mir nur auffiel: aus ihrem Napf frisst sie fast gar nicht. Wenn ich ihr die Stücke daneben lege, dann frisst sie es. Ist mit dem Nassfutter genauso. Komisch, oder?
Ganz lieb grüßt Nadine


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16948
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon hildchen » 19.08.2014 21:45

Vielleicht gefällt ihr der Napf nicht? Ist bestimmt so ein kitschiges Katzendesign drauf? :lol:
Versuche es doch einfach mal mit einem Unterteller.
Kann sein dass der Napfrand ihre Schnurrhare stört.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Kuro » 19.08.2014 23:11

Ich hab das Supplementieren nicht in dem Sinne gelernt, aber das war meine persönliche Entscheidung. ^^

Mit Pute kann ich meiner nicht kommen, den Abgastest dafür hat sie irgendwie nicht bestanden. ;)

Shiyuu frisst zwar durchaus aus dem Napf, aber manche Stücken zieht sie sich raus, legt sie daneben und frisst dann. Macht sie aber auch bei nem Teller. Keine Ahnung, was sie dann gerade stört, ich habe mich einfach daran gewöhnt. Die Näpfe stehen ja eh auf einer Unterlage. Hat vielleicht was mit der Natur zu tun, da ist ja auch alles auf überwiegend ebenem Untergrund.
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Mackica » 20.08.2014 06:06

Als ich mal eine Weile voll gebarft hab, hab ich mein Fleisch größtenteils vom Supermarkt geholt (mach ich jetzt immer noch einmal die Woche). Ab und an beim Metzger (immer schön am Wochenende Angebote verglichen ;) ). Küken und Speckmäuse gibt's von Zoo Welke.

Einmal hab ich's auch mit gewolften Hühnerkarkassen und Rindfleisch aus dem Barf-Shop probiert. Das wurde überhaupt nicht angerührt.

Meine holen Fleischstücke aber auch aus dem Napf und fressen es daneben. Keine Ahnung warum. :lol:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Rickys Mama
Junior
Junior
Beiträge: 22
Registriert: 05.01.2007 13:36
Geschlecht: weiblich

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon Rickys Mama » 20.08.2014 16:01

Sie holt das Fleisch nicht aus dem Napf, sie schnuppert einmal dran und dreht sich angewidert weg und geht.
Auch von ner Untertasse nimmt sie mittlerweile nichts mehr. Am liebsten ist es ihr im Moment, wenn sie aus der Hand gefüttert wird. Sonst frisst sie nun gar nichts mehr. Weiß nicht, ob sie nun nur verwöhnt ist oder ob das andere Ursachen hat.
Das Napf ist aus Edelstahl und ohne Aufdruck :wink: . Aber auch eine Plasteschüssel wird verschmäht.

Muss man denn beim Supplementieren bei Kitten was beachten? Ich dachte, ich kauf mir erstmal das Felini Complete.
Ganz lieb grüßt Nadine

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Woher bezieht ihr euer Fleisch?

Beitragvon LaLotte » 20.08.2014 18:56

Ich denke, für den Anfang, bis du dich ins Thema gefunden hast, bist du mit einer BARF-Mischung gut bedient.

Zum Napf: versuche es tatsächlich mal mit einem flachen Tellerchen aus Glas oder Porzellan. Manche Katzen hassen es förmlich, wenn ihre Schnurrhaare den Rand des Napfes berühren.
Handfütterung ist bei einigen Katzen seeehr beliebt :wink:
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Rohfütterung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast