Nemo- das große Abnehmen. CatzFinefood bleibt drin!! S. 46

Diät, Mieze muss abnehmen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Übergewicht bei Katzen
Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3206
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Sanoi » 17.08.2013 14:10

Sowas kann sich übrigens auch ändern. Gina lässt mittlerweile sogar das TroFu stehn, weil sie lieber das NaFu frisst :)
Also keine Sorge, wir hatten anfänglich auch unsere Probleme ;-)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 15:39

Also heute war es so, dass wir das TroFu weggestellt und das Nassfutter gegeben haben. Nemo hat alles gefuttert (Gourmet, 85g) und Kibah hat auch ziemlich reingehauen :D
Wie lange sollen wir das nun stehen lassen? Wir machen das immer so ein paar Stunden. Das Futter steht zwar im schattigem Flur, aber bei der Hitze wollen wir nichts riskieren.
Da sie heute ziemlich gefressen haben, geben wir 30g Trockenfutter.

Es gibt noch eine gute Nachricht- der Befund ist endlich da!
Warum sie Nemo ein Jahr jünger gemacht haben, weiß ich allerdings nicht...
Ich weiß nicht, in wie weit ihr etwas erkennen könnt... ihr könnt euch die Bilder aber gerne abspeichern und sie dann auf dem Pc vergrößern.
Ich bin sehr gespannt!!

Bild

Bild

lg und einen schönen Tag euch und euren Fellnasen! :kiss:

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8100
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Scrat » 17.08.2013 16:28

Eine gute Nachricht:
Die Nierenwerte liegen im Normalbereich !

Die Leukozyten sind leicht unter dem Normalbereich (bei Leo lagen sie letztes Jahr bei 2,6 und die TÄ führte es auf ein angegriffenes Immunsystem zurück).

Zu den anderen Werten kann ich dir leider keine Info geben.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 16:31

Danke :kiss:

Die Leukozyten sind leicht unter dem Normalbereich


Was hat das für eine Auswirkung?

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 22:00

Jetzt ist das BB da und keiner antwortet :(


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16886
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon hildchen » 17.08.2013 22:15

Musst halt auf einen warten, der sich damit auskennt. 8)
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Kuro » 17.08.2013 22:17

Ich hab's vorhin vom iPhone gesehen und dann vergessen noch mal reinzuschauen.
Ich hab nicht wirklich Ahnung, aber meine erste Frage ist: Kannst Du Dich noch erinnern, wie das Wetter an dem Tag (bzw. auch die davor) war? Eher heiß oder nicht?
Was Erythrozyten, Hämoglobin und Hämatokrit betrifft, hatte Shiyuu diese drei Werte jetzt auch zu hoch. Mir wurde gesagt, es läge daran, dass sie zu wenig getrunken hätte (war grad die heiße Wetterperiode gewesen, selbst wenn der eigentliche Tag mit 28 ° schon wieder entspannter war als die davor) und dass deswegen das Serum schneller verbraucht war (laienhaft ausgedrückt).
Das LDH ist mal sehr arg zu hoch. Wie gesagt, ich habe nicht wirklich Ahnung, aber das würde ich im Auge behalten, soweit ich weiß (allerdings steht das im Zusammenhang mit dem Menschen), kann so etwas auf ernsthafte Krankheiten hinweisen. Das muss natürlich nicht bei Dir der Fall sein, wie sagte meine Ärztin neulich: So ein Blutbild ist eine Momentaufnahme. Nicht alles, das aus dem Rahmen fällt muss deshalb immer gleich auf etwas Schwerwiegendes hinweisen, aber man sollte solche Werte beobachten und wenn sie weiterhin auffällig sind, der Sache stärker auf den Grund gehen. Vielleicht kann jemand, der dazu Hintergrundwissen hat, etwas mehr sagen.
Bezüglich der Leukozyten, wie es da schon steht, so etwas kann auf ein angegriffenes Immunsystem hindeuten. Aber auch hier gilt: Momentaufnahme. Er kann gerade einen Infekt bekämpft haben, den man nach außen gar nicht bemerkt hat (das passiert ständig, z. B. bekämpft der menschliche Körper täglich mindestens eine Infektion und die meisten merken wir ja gar nicht). Ebensogut kann auch da wieder doch etwas anderes im Gange sein. Shiyuu hat ein unterstützendes Mittel bekommen (oder bekommt es immer noch, da ein paar Tage Pause dazwischen liegen) und dann sollen wir noch einmal zur Kontrolle gezielt auf den Leukozytenwert.
Über den zu niedrigen Glucosewert würde ich mir jetzt gar keinen Kopf zerbrechen, denn ich gehe davon aus, dass Nemo nüchtern war, als die Blutentnahme stattfand. Im Grunde ist das eine Unterzuckerung. Sie darf natürlich nicht zu arg sein und bei Shiyuu war der Wert auch nicht auffällig, aber das hängt auch vom jeweiligen Organismus ab. Weißt Du noch, wie viele Stunden zuvor er wie viel Futter gehabt hatte?
In Bezug auf das Calcium kann ich Dir gar nichts sagen.

Behalte bei meinen Aussagen im Hinterkopf, dass ich Laie auf dem Gebiet bin.
Und dass sonst noch keiner geschrieben hat, lass den Leuten mal etwas Zeit, nicht jeder hat Ahnung davon und es ist Samstag, vielleicht waren sie noch gar nicht hier. ^^
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 22:29

Hallo Kuro! Danke für deine Antwort. Ich werde mich erstmal nicht verrückt machen und warten, wie du sagst... was die anderen meinen. Danke dir schonmal!
Ahso- das Wetter war ziemlich warm... und gefressen hatte er etwas Nassfutter...

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Kuro » 17.08.2013 22:31

Wie viel ist "etwas" in etwa? Und wie lange vor der Blutentnahme?
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7546
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Khitomer » 17.08.2013 22:32

Das LDL ist ein Wert des Fettstoffwechsels, Umgangssprachlich Cholesterin genannt. Dass der zu hoch ist, ist bei dem Übergewicht von Nemo zu erwarten. Der wird mit dem Abnehmen runter gehen.

Das mit den Blutwerten und dem zu wenig Getrunken hab ich auch gedacht.

Der Glucosewert ist sehr schwer zu bestimmen weil er sehr davon abhängt, ob gerade was gegessen wurde, wann zuletzt und was usw.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 22:35

Puh...wie viel er da gefuttert hat, weiß ich leider nicht. Das war etwa 1-2 Stunden vorher...

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Kuro » 17.08.2013 22:42

@Khito: Das ist doch LDH und nicht LDL. Oder hab ich LDL noch irgendwo übersehen? (mein erster Gedanke waren nämlich auch die Fette und erst dann machte es klick, dass da LDH und nicht LDL steht, wo ich hingeschaut hatte)

@Hollyleaf: 1 - 2 Stunden ist eigentlich zu nah an der Blutentnahme dran (ich hab den Fehler auch schon mal gemacht, weil ich gar nicht darüber nachgedacht hatte, wie das bei uns ist). Du kennst das doch bestimmt von Dir selbst, dass es teilweise heißt, dass man nüchtern (beim Menschen sind das acht? zehn? Stunden oder so) kommen soll. Ich weiß nicht genau, wie viel das bei einer Katze dann ist, aber Shiyuu hat letztes Mal vor dem Schlafen bekommen und wir sind nach dem Aufstehen zur Blutentnahme. Da waren auf jeden Fall über zehn Stunden seit dem letzten Futter vergangen. Sicher ist sicher. Und anschließend gab es dann etwas. ^^
Your life depends on your ability to master words.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7546
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Khitomer » 17.08.2013 23:12

Kuro hat geschrieben:@Khito: Das ist doch LDH und nicht LDL. Oder hab ich LDL noch irgendwo übersehen? (mein erster Gedanke waren nämlich auch die Fette und erst dann machte es klick, dass da LDH und nicht LDL steht, wo ich hingeschaut hatte)


Stimmt, das hab ich falsch gesehen.
Mit dem LDH Wert hab ich keine Erfahrung.
Liebe Grüsse, Khito

Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Kuro
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1210
Registriert: 29.09.2011 20:17
Vorname: Kuro
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 新宿
Kontaktdaten:

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Kuro » 17.08.2013 23:18

Khitomer hat geschrieben:Stimmt, das hab ich falsch gesehen.
Mit dem LDH Wert hab ich keine Erfahrung.

Auch er ist ein Hinweis darauf, dass Abnehmen durchaus sinnvoll (oder eher nötig) ist, auch Krankheitsbilder können ähnlich sein (zumindest manche), aber ich hatte auch LDL im Auge, wahrscheinlich weil das bei Nemos Gewicht auch etwas ist, das man einplanen würde. Da er ja aber jetzt abnehmen soll, wird sich das vermutlich im Laufe der Zeit dann auch geben. ^^
Your life depends on your ability to master words.

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo - das große Abnehmen!

Beitragvon Hollyleaf » 17.08.2013 23:26

Sie sagte nichts vom nüchtern sein, obwohl das ja eigentlich so ist :roll:
Und sie sagte auch, dass alle Werte ok sind!
Ich glaub, ich wechsle dann doch :x



Zurück zu „Übergewicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast