Elsa die Elster

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Elsa die Elster

Beitragvon Katzelotte » 09.09.2014 19:04

Seit über einer Woche hatte meine Schwester bei sich in der Firma Dauerbesuch einer jungen Elster. :D

Sie fühlte sich im Innenhof, wo die ganzen Autos parken und auch eine kleine Ecke ist, wo die Mitarbeiter schon mal Mittagspause machen, ziemlich wohl.
Bild

Elsa, die Elster, war auch zahm und überhaupt nicht menschenscheu. Die Leute fanden Elsa ganz witzig und fingen an, sie regelmäßig zu füttern, natürlich mit Essen, wie Fritten, Nudeln, Brote und und und.... Da Elstern ja bekanntlich sehr schlau sind, wußte Elsa, wo sie mittags ihr Futter bekommt und flog den Leuten auf die Teller und klaute das Essen. Sie flog in die Büroräume und versuchte dort alles zu klauen, was blinkt. :D

Doch leider gibt es auch Menschen, die keine Elstern mögen - schon gar nicht auf ihren Tellern -. :( Elsa wurde dadurch auch sehr oft nicht freundlich behandelt, um nicht zu sagen, man hat sie auch schon mal getreten. :(

Meine Schwester bekam einen guten Zugang zu Elsa und konnte sie am Kopf kraulen. Mit einem bestimmten Gurrton lockte sie Elsa tagelang an. Währenddessen telefonierte meine Schwester auch mit Menschen, die sich mit Wildvögeln auskennen. Sie bestätigten, dass Elsa wohl eine private Handaufzucht ist und nun flügge geworden. Der Aufenthaltsort sei auch nicht so dolle, da Elsa sich dadurch nicht mehr selbständig und artgerecht ernähren würde. Am besten wäre es, sie einzufangen und dann in einer Wildvogelaufzuchtstation versuchen, sie erneut auszuwildern.

Die Tierrettung der Feuerwehr war da, doch sie hatten keinen Erfolg. Elsa ist einfach zu schlau. :lol:

Da bat meine Schwester mich um Hilfe. :roll:

Ich an meinem freien Tag mittags Katzenkorb, Kächer und Käsestücke ins Auto und los.

Käse fand Elsa ziemlich cool, nur nicht in der Nähe vom Katzenkorb. Sie merkte auch, dass da was nicht stimmte.

Bis sich einer in die Mittagspausenecke setzte und eine Zigarette anmachte. Elsa war so fasziniert von dem blitzenden Feuerzeug, dass sie alles um sich herum vergaß. Meine Schwester packte beherzt zu. Elsa schimpfte fürchterlich, doch es half alles nicht, sie kam in den Katzenkorb. *Yippieh*

Elsa wurde in mein Auto gepackt und ich fuhr 50 km zur Wildvogelstation Eitorf. Dort erwartete mich schon die Dame, die sich Elsa erst mal genau anschaute. Sie meinte, dies ist ein junger Kerl von diesem Jahr und ziemlich fett. :lol: (Klar, werde ich auch von Fritten).
Er lebt jetzt vorübergehend in einer großen Voliere mit zwei anderen Jung-Elstern und wird so langsam wieder ausgewildert. Hinter der Vogelstation ist ein riesiges Waldgebiet, wo er wirklich wie ein Wildvogel leben kann. Nicht zwischen Autos und hysterischen Menschen, die meinen, Elstern lieben Fritten oder Menschen, die leider auch mal so einen süssen Vogel treten.

Bild

Ich hoffe, die Auswilderung klappt gut. Wir werden uns auf jeden Fall dort von Zeit zu Zeit mal melden und hören, wie es Elsa geht.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon hildchen » 09.09.2014 19:18

Hut ab vor Euch, dass Ihr Euch für den kleinen Racker eingesetzt habt! Elstern sind - wie alle Rabenvögel - ausgesprochen intelligent und machen das für sie Beste aus jeder Situation, nur ist das auch nicht immer wirklich gut für sie.
Uns besuchte immer eine Dohle, als wir noch Kinder waren. Sie wartete, bis meine Mutter den Salat fertig angemacht hatte, und ERST DANN flog sie in die Küche zum Stibitzen. Sie konnte sogar sprechen und sagte ganz deutlich "Jakob!"
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Mozart » 09.09.2014 20:05

Claudia, das war klasse. :love:
Elsa wird sich bestimmt wohlfühlen, hoffe ich mal.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Mackica » 10.09.2014 09:16

Da drücke ich Elsa ganz fest die Daumen, dass sie nun doch eine "echte" Elster werden mag. Toll, dass ihr euch da so eingesetzt habt! :D

Rabenvögel sind auch wirklich wundervolle Tiere! :love: Ich mag sie total gerne und finde es faszinierend zu beobachten, wie sie zB Probleme lösen, das ist wirklich einmalig.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon LaLotte » 10.09.2014 17:57

Wie lieb, dass ihr Herrn Elsa nicht seinem Schicksal überlassen habt :love:
Nun gekommt er erst mal "Ernährungsberatung" und danach gibt es ein bisschen Überlebenstraining in der Natur. Hoffentlich gefällt ihm das!
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Katzelotte » 10.09.2014 20:59

Ja, Ernährungsberatung hat Herr Elsa ( :lol: ) wirklich nötig. Wie ich die anderen Jungspunde in der Voliere sah, wusste ich, was Fritten ausmachen. Er war das Doppelte von denen. :lol:

Es wäre auf dem Firmengelände nicht mehr lang gutgegangen. Elsa, die Elster sass immer auf den Autodächer und Hauben und hüpfte fröhlich von einem zum anderen Auto. Da waren einige Leute schon eigen. Kann man auch irgendwo verstehen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon LaLotte » 11.09.2014 18:41

Sagst du Bescheid, wenn du was Neues von ihm hörst?
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Katzelotte » 11.09.2014 18:47

Klar, mach ich. :D
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon SONJA » 12.09.2014 04:05

OH, das ist aber schön, dass ihr euch um Elsa gekümmert habt :D
Jetzt kann er sich von den anderen beiden alles abschauen und dann bestimmt ein tolles, ausgewildertes Leben führen.

Wäre ja auch interessant, woher er kommt, wenn er mit der Hand aufgezogen wurde...
...

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Katzelotte » 12.09.2014 08:17

Es wurde auf facebook etc. gesucht. Hat sich keiner gemeldet.
Die Wildvogelhilfe vermutet, dass es wohl privat gewesen sein muss.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Katzelotte » 15.09.2014 19:46

Habe Nachrichten von Herrn Elsa. :D

Herr Elsa ist nun in eine große Voliere gezogen, wo noch ein älterer Herr Elsa lebt.

Elsa, die Elster hat Würmer und eine Wurmkur bekommen und sie meint, er ist mal ganz schön frech. :D

In der neuen Wohngemeinschaft hat er schon das sagen und zankt den älteren Herr. Sei meint, so mit in den Schwanz pieken und so.

Dieses Jahr wird wohl noch nichts mit der Auswilderung, da er extrem zahm ist. Doch die Dame ist sich sicher, dass er nächstes Jahr in die Freiheit kann.

Schöne Nachrichten, wie ich finde. :D
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon LaLotte » 15.09.2014 21:36

Oh ja, das sind gute Nachrichten :D
Gut schon mal, dass er's nicht nur mit Menschen kann, sondern auch mit Artgenossen!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Elsa die Elster

Beitragvon Ronjasräubertochter » 16.09.2014 12:52

schön das du dich gekümmert hast :kiss: (wie kann mensch nur nach einem Tier tretten) :evil: :evil:
drücke feste die :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste