Buster und sein Fotothread, neu Seite 9

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Buster und sein Fotothread, neu Seite 9

Beitragvon Tanuebi » 27.05.2010 10:08

Hallo Ihrs,

ich war mal kurz ne Woche nicht hier und nun seht warum....
Die Story ist einfach: Am 31.03.2010 war ein Artikel in der Zeitung, dass 8 Malinoi - Mix Welpem im Tierheim mir der Flasche groß gezogen werden. Die Mutter wurde mit den gerade geborenen Welpen aus einer "typischen" Verwarlosungswohnung befreit.
Also mein Männe ( erinnert euch er ist ein Hund - Mensch ) und ich ins TH....Er hätte am liebsten sofort einen mitgenommen, aber ich habe gesagt nein, nicht mit meinen Katzis.....

Nun sind fast zwei Monate vergangen....Samstag früh 8.00 Uhr ...der Kaffee schmeckt....
Er:"Schatzi....?"
Ich:" Hm ?"
Er:"Wollen wir nochmal ins TH?"
Ich:"Hä, wieso?"
Er:".....na nur mal so....."

Ok, wir also los, weil man hat ja Samstag sonst nichts zu tun.....

Alle Welpen sind vermittelt, einer war noch da:

Bild

Und nun sagt mir bitte was hättet ihr getan?????? :s2453:

Also haben wir eine Nacht drüber geschlafen und Sonntag früh beschlossen wir versuchen es.
Wir haben ja ein großes Haus ( 2 Etagen ) mit großem Garten.
Katzis sind sowieso fast den ganzen Tag oben, darum hab ich nun oben alles restlos zum Katzenwohnraum ausgestattet....denn:
Im schlimmsten Fall können die Katzis die Treppe hoch und der Hund kann nicht hinterher!

Gesagt getan, die Katzis haben zwar komisch geschaut...aber nicht gemurrt, nun gut! Dann sind wir ins TH und haben den kleinen, er ist jetzt 12 Wochen, zu Besuch nach Hause geholt.....

Bild

Die Katzen haben ihn zwar vorsichtig beäugt, kurz gefaucht, genäselt und sind dann völlig gleichgültig nach oben....
Der Wuff hat geschnüffelt, kurz gewufft und hat sich hingelegt....so geht das nun seit Sonntag.
Ich hatte das schlimmste erwartet, wir hatten uns auf alles vorbereitet mit festhalten und Angriff und was weiß ich....aber es scheint zu klappen.....

Jetzt haben wir uns entschieden: wir holen ihn zu uns! Es ist einen Versuch wert....

Das war natürlich die Kurz - Kurzfassung....! Ich halte euch auf dem laufenden, sowie ich wieder dazu komme....!

ok, eins hab ich noch.....

Bild


Ganz wichtiges P.S.
Die grundsätzliche Idee, sich einen Hund anzuschaffen besteht seit wir das Haus haben, es ist also kein "Kurzschluss" gewesen!
Und nun war die Gelegenheit einfach da!
Zuletzt geändert von Tanuebi am 07.12.2010 15:18, insgesamt 7-mal geändert.
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen


Benutzeravatar
Lucy2010
Experte
Experte
Beiträge: 108
Registriert: 22.04.2010 09:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Lucy2010 » 27.05.2010 10:18

lach so bin ich zu katzen gekommen! =)

dachte immer ich sei ein hunde mensch und meine erste katze hat mich vom gegenteil überzeugt! =)
aber ich hätte den kleinen auch mit nachhause genommen! =)
Was ich gerade mache?
Faulenzen, schnurren und das Leben genießen

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon KessySimba » 27.05.2010 10:30

Huhuuu,
was für ein zuckersüßer Bengel, den hätte ich auch mitgenommen :kiss:
Viel Spaß mit dem kleinen Engel :s2449:

LG
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Biene » 27.05.2010 10:42

Gott is der goldig.
Warts nur ab, bald kannst du dir ein Leben ohne
Hund gar nicht mehr vorstellen.
Wenn man erstmal einen hat.... :love: :love:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Mozart » 27.05.2010 13:30

Ja was lese und sehe ich denn da? :shock: Ihr seid auf den Hund gegekommen. :wink:
Er guckt aber auch so knuffig - ich kann es verstehen. Und Ihr habt ja auch Ausweich-
möglichkeiten.
Wahrscheinlich braucht Ihr die garnicht. Wirst sehen, die können bald nicht ohne einander sein.
Ein Geschwisterchen von Angel lebt ja auch mit einem Hund zusammen. da sind jetzt 3 Katzen
und ein Hund. Und das klappt bestens.

Eine Bitte: bitte, bitte viele, viele Bilder. Danke!

Ach, bevor ich es vergesse: :s2445: Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs! :s2449:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
Rhyanniddh
Experte
Experte
Beiträge: 201
Registriert: 03.06.2009 23:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordpol südlich der Polarlichter
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Rhyanniddh » 27.05.2010 14:00

Jaaaaa.... da geht einem doch das Herz auf....

da hätte ich natürlich auch nicht nein sagen können! Wird schon. Der Hund wird schon wissen, in welcher Reihenfolge es bei euch zu Hause abgeht *kicher*

bei mir war es ja eigentlich umgekehrt, aber inzwischen ist nicht mehr der Hund der Chef sondern die Kater (auch wenn der Hund das so noch nicht mitgekriegt hat *kicher*)
SCHNEE???
:s1809: :s01812:

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon LaLotte » 27.05.2010 16:31

Tanja, der hat auf euch gewartet, um dein Herz zu erobern :love:
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!
Tanuebi hat geschrieben:Ich halte euch auf dem laufenden, sowie ich wieder dazu komme....!
Unbedingt!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Gino » 27.05.2010 17:07

Der ist aber auch süß!! :love:

Wir haben ja nun auch schon seit Jahren Hund und Katzen - und wir haben es noch nie bereut :) OK, natürlich muss es auch zwischen den Tieren passen, aber das scheint ja bei euch auch gut zu klappen.

Viel Spaß weiterhin - und Bilder sind übrigens immer gut :wink:
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Katzeninsel
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 690
Registriert: 15.05.2010 10:31

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Katzeninsel » 27.05.2010 18:30

Da schließe ich mich gerne an: so ein Süßer :love: !!!

Unsere Katzen haben sich nach entsprechender Eingewöhnung gut an unsere Hunde gewöhnt- und auch umgekehrt.
Einige unserer Samtpfoten spielen und schmusen sogar mit ihnen. :D
Liebe Grüße
Ilse mit
Cry, Sam, Moritz, Feli, Gino, Kaya, Selina, Moogli, Timber und den Hunden Mun, Luna und Jesco
und den Sternchen Job, Tommy, Dixie, Micki, Speedy, Tim, Mikesch, Minka, Chico, Bienchen

---

Bild

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Katzelotte » 27.05.2010 18:32

Ne, wat für ein Knuffel :s2449:

Da hätte ich auch nicht "Nein" sagen können. :wink:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon vilica65 » 27.05.2010 18:37

tanja...das ist das beste was dir passieren konnte :D
und hunde und katzen und der hund ist dazu jung, das wird wunderbar funktionieren.
ich freue mich für euch und den süssen kerlchen :kiss:

viele, viele bilder machen, gell...und weiter berichten :wink:
wünsche euch alles liebe
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Tanuebi » 28.05.2010 09:23

Hallöchen,

gäääähhhn :s2458: .....die erste Nacht ist geschafft!
Gestern Abend haben wir den kleinen, er heißt jetzt Buster, endgültig abgeholt.
Hach was soll ich sagen, es war ein so wundervollen Gefühl wieder eine kleine Seele zu retten...

Er hat getobt, geschmust und gespielt als ob er schon ewig bei uns ist....die Katzen sind weiterhin vorsichtig, aber friedlich.
Gestern Abend mussten sie nun das erste Mal damit klar kommen, dass der Hund immer noch da ist :shock:
Die dicke Brumse ist glaub ich ein bissel beleidgt....aber wir holen sie immer wieder zu uns auf das Sofa und kraulen und spielen mit ihr wie verrückt, damit sie merkt, dass sie nicht abgeschrieben ist.
Der Kater faucht auch schon nicht mehr, ich denke das ist auch ein gutes Zeichen....und: er schläft im Hundekorb !!!

Das schlimmste war der Moment als wir ins Bett gegangen sind. Buster soll wie die Katzen auch nicht ins Schlafzimmer. Er hat erst kurz gewufft und fing dann an zu jaulen. Das hat uns fast das Herz zerrissen, aber wir sind standhaft geblieben. Wir mussten noch zwei mal aufstehen und tüddeln, dann war er ruhig und hat vor der Tür geschlafen.
In der Nacht hat er fast durchgeschlafen, er musste zwei mal kurz raus....

Ich hab alleine vor Aufregung fast die ganze Nacht nicht geschlafen :s2464: und heute bin ich müde ohne Ende....

Heute Morgen waren alle drei unten und sind vorsichtig umeinander rum gelaufen, wobei wir immer auf dem Sprung dazwischen stehen....man weiß ja nie!
Brumse hat immerhin schon verstanden, dass der Hund nicht auf das Fensterbrett springen kann, da fühlt sie sich nun sicher....

Mal sehen was der Tag so bringt....... :2878:
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

Benutzeravatar
Gimo
Experte
Experte
Beiträge: 388
Registriert: 14.12.2008 12:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Ulm

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Gimo » 28.05.2010 09:35

Da geht einem doch das Herz auf...... :s1998:

Und die erste Nacht überstanden. Hört sich doch schon alles sehr gut an. Des wird!!! :s1951:
Wenn ich mit meiner Katze spiele, bin ich nie ganz sicher, ob nicht ich ihr Zeitvertreib bin.

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon Tanuebi » 28.05.2010 09:52

schaut mal, hier ist ein Babyfoto aus dem TH.

Da ist er etwa 4-5 Wochen alt.....da haben wir ihn auch das erste mal gesehen

Bild
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Wir haben Nachwuchs, oder wie kommt ein Katzenfan zum Hu

Beitragvon LaLotte » 28.05.2010 10:45

Das geht ja wirklich schlag auf schlag bei euch, und es läuft so gut!
Ich freu' mich für euch :s1942:

Tanuebi hat geschrieben:....und: er schläft im Hundekorb !!!
Tanuebi hat geschrieben:Brumse hat immerhin schon verstanden, dass der Hund nicht auf das Fensterbrett springen kann, da fühlt sie sich nun sicher....
*grins* und *flüstermoduson* sag' ihr nicht, dass er noch wächst *flüstermodusoff*
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste