Giulia und ihre CNI,...nun ist sie ein Engelchen :-°(

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Giulia ,Termin zum erneuten BB

Beitragvon LaLotte » 09.11.2012 19:51

Erstmal ist es ja gut, dass die Werte nicht schlechter geworden sind :D
'Besser' wäre zwar noch schöner gewesen, aber - nun gut.
Ich habe schon öfter gelesen, dass bei CNI ACE-Hemmer eingesetzt werden, um dem Bluthochdruck entgegen zu wirken. Was mich irritieren würde ist, dass die TÄ beharrlich ein Herzgeräusch hört, obwohl nix ist.
Kann man hohen Blutdruck hören?
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Giulia ,Termin zum erneuten BB

Beitragvon Khitomer » 09.11.2012 20:14

Masai hat auch ein Herzgeräusch, obwohl "nix" ist. Beim Scannen wurde allerdings schon der Grund für das Geräusch gefunden - Fieber Auswachsungen entlang der Herzwände. Die sind allerdings vollkommen unbedenklich. So was kann auch gut bei Giulia sein.

Und ja, Fortekor ist, so weit ich weiss, bei Katzen als Nieren Medikament zugelassen und gar nicht als Herzmedikament. Das passt also schon.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Giulia ,Termin zum erneuten BB

Beitragvon sabina » 09.11.2012 20:17

nicht schlechter geworden ist auch gut :wink:
und ja, fortekor ist ein nierenmedikament, das durch seine blutdrucksenkenden wirkungen auch positiv aufs herz wirkt. ein herzmedikament für katzis gibt es noch gar nicht.
knutschi an die tapfere :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia ,Termin zum erneuten BB

Beitragvon Venezia » 10.11.2012 18:47

Danke Euch.....
hab das Fortekor heute geholt.
Wir wollen nun mal schaun wie Giulia darauf reagiert.....hoffen wir das beste!
Außerdem hab ich nun mal noch anderes Diätfutter mitgenommen zum probieren...bei Renäl mäkelt sie nun nämlich immer öfters.......... :roll:
Wir haben jetzt noch von Hills eins bekommen und von Vet Concept (Cat Low Protein-Niereninsuffiziens)
Mal schaun ob ihr das schmeckt....*hoff*

Ja dann hatte ich dort wieder mal ein Erlebnis was mich sehr mitgenommen hat......
(ich geh dort schon ganz ungern hin weil es jedesmal ein trauriges Erlebnis gibt :( )
Ich wartete an der Info....keiner war da....und aus einem Behandlungszimmer drangen seltsame Geräusche...
Motorengeräusche? Säge? keine Ahnung was es war...aber es war laut :?
Ich wartete.....dann kam nach 5 Minuten die Helferin aus dem Zimmer....ich sagte ich wolle die Medis abholen und Diätfutter für Giulia.
Fragte Sie dann ob es einen Norfall gibt...oh ja meinte ,heute kommen sie alle :?
Dann gingt die Türe vnon dem Behandlungszimmer auf und eine Frau kam weinend raus...hinter ihr ein mann mit Wauzi an der Leine.
Oh jeh dacht ich noch, was ist da wohl los......
Die TÄ sagte noch was von bereden sie es nochmal....und schickte die Leute mit wauzi in ein anderes Zimmer.
Die Türe bleib auf und ich sah wie die 2 leute fürchterlich weinten....Wauzi stand daneben.... :cry:
Er sah eigentlich ganz "normal" aus, zumindest konnte man äußerlich nichts sehn...
er traug aber einen Maulkorb...es war so eine Art Spitzmischling....

Was war nur mit dem Süßen? Warum der Maukorb..er sah so friedlich aus....?
Was waren das für Geräusche?
Mußte er eingeschläfert werden......?Warum?
Ich denke fast ja.....

Am liebsten hätte ich die Leute gefragt.....und getröstet...traute mich aber nicht sie anzusprechen...
Wollte ja auch nicht aufdringlich oder indiskret sein....sie waren so voller Traurigkeit :cry:

Ach ,Mensch, sowas nimmt mich so mit...ich mußte dann auch heulen....die Helferin sah mich komsich an....
ich sagte nur...denken Sie sich nix dabei.....sowas geht mir sehr nahe.
Ist manchmal schon peinlich oder "nervig"...bin echt ne Heulsuse auf eine Art....kann das aber nicht steuern....

Arme Leute, armer Wauzi.....ich würde doch so gern wissen was da los war....vielleicht gab es ja doch noch ne Chance?

Sniefz.....
das mußte ich nun jemanden erzählen......
Danke fürs lesen......
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Jones
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2073
Registriert: 06.01.2012 19:01

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Jones » 10.11.2012 19:02

ach Venezia,
ja, sowas finde ich auch immer extrem schlimm und ich kann deine Reaktion so gut nachvollziehen !!!
Fühl dich mal gedrückt !

Komisch, humanmedizinisch verkrafte ich das viel besser......... aber bei den Fellies habe ich immense Probleme.

Ich wünsche Giulia gute Besserung !
Liebe Grüße
Silke
Jones, Frosty und Lisa.
Mit Twister im Herzen ! 22.12.2011
In der Hoffnung, daß Frosty wieder nach Hause findet ! (vermisst seit dem 25.05.2012)
Und den besten Wünschen für Herzog! Er wurde am 17.03.2012 erfolgreich in ein neues Zu Hause vermittelt !


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon vilica65 » 10.11.2012 20:30

liebe iris....meinst du, ich reagiere anders ???
wenn ich so was sehe, kann ich nicht sagen das der tag gelaufen ist...aber paar stunden habe ich keine ruhe.
ich verstehe dich so gut...

hoffe, du feindest das richtige diätfutter für giulia
unser bimbo hat gsd das renal gut angenommen aber nur huhn.
und trofu renal gab es am morgen...so hat er ein bisschen abwechslung gehabt.
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Venezia » 10.11.2012 20:33

hach ja....schön dass Ihr mich versteht.....
ja vesna mir ging es auch Stundenlang mies.... :cry: mußte immer wieder daran denken...sah den süßen Wauzi wie er mich ansah.... :cry:
Was er nur hatte?????


Also das Hills Futter hat sie gerade etwas gegessen.....nicht viel, aber biserl.
Und TF bekommt Giulia nicht....bin froh dass sie früher shcon nur NF gegessen hat....
außerdem hat sie ja auch keine Beisserchen mehr.... :lol:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon vilica65 » 10.11.2012 20:44

hast du renal von RC probiert...bimbo bekam RC...hill's wollte er nicht
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Venezia » 10.11.2012 21:05

ja hab ich oben doch erwähnt... Renal hat sie bisher bekommen....aber so langsam mäkelt sie etwas daran herum.... :roll:
Hab dort auch schon alle Geschmacksrichtungen durch.....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
MsJumpin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 871
Registriert: 31.10.2009 16:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: im Süden

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon MsJumpin » 11.11.2012 11:29

hallöchen,

ich glaube, dass ich dir schon mal eine Alternative genannt habe zu dem gängigen Diätfutter: Miamor "Milde Mahlzeit" oder "Balance". Da ist das Ca:Ph Verhältnis für CNI Katzen in Ordnung und brauchst fast keinen Phophorbinder drüber streuen. Fortekor musste ich dem Mietz auch geben. Das Gemeine daran ist, dass es den Wirkstoff "Benazepril" in der Humanmedizin gibt und die Medis wesentlich günstiger sind, als die für Tiere. Ich habe für Fortekor 2,5mg N2 35€ bezahlt, da habe ich schon überlegt mit meinem Hausarzt darüber zu reden, ob man da nicht was machen kann. Leider kam der Mietz mir da zuvor.
Als weitere Alternative kann ich dir nur "BARF" oder selbst Futter kochen vorschlagen - was letztendlich die gesünderen Varianten sind. Bei CNI Katzen wird das häufig beobachtet - weniger fressen, aber dafür öfter. Ich habe dem Mietz auch noch lauwarmes Wasser unters Futter gemischt, das regt das Fressen an und gibt noch zusätzliche Flüssigkeit. Was nützt das ganze Diätfutter wenn es nicht gefressen wird.

Gruß Iris
Die Katzen wohnen nicht bei uns, sondern wir bei ihnen

Grüße von Iris und der Rasselbande
Sternenkater Mau, Sternenkater Simba "the Mietz", Silva, Negri, Lilly und Pieti "das Pony"

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Venezia » 11.11.2012 14:43

Iris, ja das Miamor fütter ich ja auch......also wir wechseln schön ab hier, damit mein kleine Omi auch was isst. :D
Dennoch ist sie sehr mäkelig...und läßt eben auch oft was stehn.....isst nur Miniportönchen.... :roll:

Ich hab nun festgestellt dass sie mehr isst wenn ich sie füttere, d.h. wenn ich ihr die "Stückle" per Hand in den Mund geb....
hm.....hängt evtl. auch damit zusammen dass sie sich doch etwas schwer tut ohne Zähne oder auch aus den Schüsseln zu essen......sie schiebt da oft das Essen hin und her....
Aber da muß man erstmal drauf kommen..... :roll: :lol:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Medi
Experte
Experte
Beiträge: 252
Registriert: 09.10.2012 21:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW Nähe Wuppertal

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Medi » 11.11.2012 15:08

Hallo Iris,

ich hatte auch mal ein sehr belastendes Erlebnis beim TA... Ein Mann war da, mit einem... hmmm... tja... sagen wir mal Methusalem von Hundi. Man sah es schon auf den ersten Blick, und es war ein Bild des Jammers!!!!! Ich war sehr ergriffen und traurig bei dem Anblick. Und als sich so nebenbei herauskristallisierte, das er heute wohl über die RBB geschckt werden muss, bekam ich auch Tränen in den Augen... :cry:

Für Deine süße Omi :love: weiterhin alles erdenklich Gute!!
Liebe Grüße von Medi

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Khitomer » 11.11.2012 16:09

Venezia hat geschrieben:hm.....hängt evtl. auch damit zusammen dass sie sich doch etwas schwer tut ohne Zähne oder auch aus den Schüsseln zu essen......sie schiebt da oft das Essen hin und her....
Aber da muß man erstmal drauf kommen..... :roll: :lol:


Du könntest versuchen, ihr das Essen auf einem flachen Tellerchen anzubieten. Oder auf was flachem, was nicht so glatt ist, so dass das Essen nicht weg rutschen kann.

Venezia hat geschrieben:Ich hab nun festgestellt dass sie mehr isst wenn ich sie füttere, d.h. wenn ich ihr die "Stückle" per Hand in den Mund geb....


Das hatte Gina auch so, bevor wir gemerkt hatten, dass sie HCM hat und behandelt wurde. Ich denke, ihr war damals schlecht. Besorg dir für Giulia Nux vomica und sieh, ob es damit besser wird. Katzen mit Herz- oder Nierenkrankheiten ist es oft schlecht. Wegen der Dosierung musst du zB Sabina anschreiben und fragen, die kenn ich nicht.
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Venezia » 11.11.2012 16:16

Medi..oh jeh, ja da wäre ich auch ergriffengewesen...seufz. :(

Khito....flacher Teller is nix bei Giulia, sie schiebt das Essen ja runter......eher höhere große Schüsseln... :wink:

Nux Vomica hab ich ja hier.....hatte ich Giulia auch schonmal gegeben, als es ihr deutlich übel war bzw sie auch gespuckt hatte....
aber ich hatte das Gefühl das es nicht viel gebracht hat.
Hm, aber ich könnte es ja nochmals versuchen....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Giulia und ihre CNI

Beitragvon Venezia » 20.11.2012 16:51

Giulia bekommt ja nun 2 mal tägl. Fortecor.
Also.....die ersten Tage hatte sie mehr Appettit.....und seit gestern isst das wieder "wie immer"...hm, also eher weniger.
Außerdem hat sie heute schon gespuckt..... :?

Hach ja...es gibt eben auch schlechtere Tage sowie bessere / gute Tage...seufz...
Damit muß ich , bzw müssen wir wohl klar kommen....seufz.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste