hamster alarm

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
kittiluci
Junior
Junior
Beiträge: 40
Registriert: 22.04.2007 10:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: babenhausen
Kontaktdaten:

hamster alarm

Beitragvon kittiluci » 16.06.2007 13:47

hi hab en problem ich weis nicht ob das hir her gehört aba hir bekomm ich immer die beste hilfe und wollte fragen mein hamster ist seit gestern abend schwanger und muss ich da das laufrad rausnehmen??

edit hildchen: Habe den Titel mal etwas korrigiert
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt:
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.


Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 16.06.2007 13:50

Meinst du sie könnte sich überanstrengen während der Schwangerschaft?
Wir hatten auch mal Hamster,auch schwanger gewesen.Aber ich kann mich jetzt nicht daran erinnern das wir das Rad weggenommen haben.
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: hamste alarm

Beitragvon ela2706 » 16.06.2007 13:57

kittiluci hat geschrieben:hi hab en problem ich weis nicht ob das hir her gehört aba hir bekomm ich immer die beste hilfe und wollte fragen mein hamster ist seit gestern abend schwanger und muss ich da das laufrad rausnehmen??


Hallo leider kann ich dir da nicht weiterhelfen, :? aber du bekommst bestimmt noch einige Tipps hier...

Wenn du noch mal sowas hast, was nicht mit deinen Fellis zutun hat, kannst du das auch direkt in die Rubrik Andere Tiere schreiben... :wink: lg ela
Zuletzt geändert von ela2706 am 16.06.2007 14:09, insgesamt 2-mal geändert.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 16.06.2007 14:04

Was hast du denn für ein Laufrad?

Wir hatten für unsere Hamster immer so welche aus Plastik, die nur vorne offen waren und hinten hat man die mit so einem Drehteil am Käfiggitter befestigt. Und die Lauffläche ist durchgehend, also keine Rillen drinne.
Wenn du so eins hast, kannst du es denke ich drinnen lassen, weil die sind ja recht ungefährlich.
Müsstest es eben nur so hoch hängen, dass sich die kleinen Hamster später darunter nicht einklemmen können.

Falls du so ein Laufrad aus Metall hast mit so Rillen auf der Lauffläche (wie Leitersprossen nur eben rund) >>keine Ahnung, wie ich das erklären soll :roll: <<
dann nimm das doch bitte raus.
Die sind ohnehin für Hamster gefährlich, da sie darin mit den Füßchen hängen bleiben können.

Wenn du schreibst, dass dein Hamster schwanger ist, dann hast du doch bestimmt zwei beieinander sitzen, oder?
Ich weiß nicht, ob das Männchen nicht evtl. den Jungen gefährlich werden kann, musst du vielleicht mal etwas googeln :wink:
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8223
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 16.06.2007 15:23

Habe zwar null Ahnung von Hamstern, aber ich denke, Tiere haben von Natur aus den richtigen Instinkt, was sie tun sollen oder nicht.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 16.06.2007 16:07

Jenni hats eigentlich schon gesagt:

Ein offenes Laufrad Klick Hier sollte wegen hoher Verletzungsgefahr nie
im Käfig sein. Auch
nicht wenn die Hamsterdame nicht Schwanger wäre ;)

Ein geschlossenes Laufrad hingegen Klick Hier ist ungefährlich
bzw. optimal für den Hamster. Und ich
kann mir bei solch einen Rad auch nicht vorstellen das
es für die Jungen problematisch wäre ;)

Für große Gold oder Teddyhamster z.b., sollte man aber auch größere
Räder kaufen. Der Rücken sollte beim laufen nicht durchgebogen sein...
wenn der Hamster nicht mit geraden Rücken drin laufen kann,
ist das Rad zu klein.

Welche Hamsterart hast du denn? Hältst du sie zu zweit?
Die Hamsterdame könnte sehr agressiv auf das Männchen reagieren,
und das Mänchen dabei stark verletzen. Viele Hamsterarten sind aber
eh von Hausauf Einzelgänger ;)

Von Hamsterwatte wäre für den Nestbau abzuraten, da sie
Fäden zieht. Es kann vorkommen dass sich Hamster ihre Gliedmaßen
darin abschnüren. Vorallem für Jungtiere besteht eine große Gefahr.
Ebenso ist die Hamsterwatte meist nicht atmungsaktiv, es ensteht
Feuchtigkeit, und dadurch entstehen Pilze, Bakterien oder Parasiten
siedeln sich im Fell an.

Alternativen für den Nestbau wären z.b. Heu oder
unparfümiertes und unbedrucktes
Klo oder Küchenpapier.

Von einer Verpaarung bei Hamstern ist eigentlich abzuraten
wenn man nicht genügend Erfahrung hat. Schwangerschaft und Geburt
bergen viele Risiken, dabei kann man leider auch seine geliebte
Hamsterdame verlieren.

Ansonsten: Die Tragezeit bei Hamster beträgt ca. 16 - 19 Tage.

lg

Biene
Zuletzt geändert von Biene am 16.06.2007 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Beitragvon KessySimba » 16.06.2007 16:11

Hallo!
Was hast du denn für ein Laufrad? Das wäre sehr wichtig zu wissen, wenn es kein Whodent Wheel ist, bzw. mind. 20 cm Durchmesser für einen Zwerghamster und 30 für einen Mittelhamster + eine geschlossene Fläche und eine durchgehende Lauffläche (keine Sprossen!) hat, dann nimm es auf alle Fälle raus. Und tu es am besten gar nicht mehr rein, da diese Laufräder Tierschutzwidrig sind! Wichtig wäre auch zu wissen, was für einen Hamster du hast. Ist es ein Zwerghamster (Dsungare, Campbell, Roborowski) oder ein Mittelhamster (Goldhamster, Teddy- oder Angorahamster). Wie konnte das passieren? Hälst du deine Hamster zu zweit? Hamster sind nämlich Einzelgänger, erst recht Mittelhamster. Berichte bitte weiter. Bei einer Hamsterschwangerschaft muss man nämlich einiges Beachten! Vor allem braucht deine Hamsterdame (egal welche Art) jetzt besonders viel eiweißreiches Futter (Mehlwürmer, Gamarus, Naturmagerquark, Naturmagerjoghurt, oder etwas Hüttenkäse). Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

Liebe Grüße und viel Glück
Kessy
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste