Wie Tiere fühlen

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Wie Tiere fühlen

Beitragvon Dieter » 11.07.2016 01:23

Ein beleidigter Hund, eine hilfsbereite Ratte, ein mitfühlender Schimpanse, ein gerechter Wolf, ein verständnisvoller Elefant:
Sind Tiere fähig, sich in andere hineinzuversetzen?
Sind sie empathisch, altruistisch, fair und gar gerecht?
Neue Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung scheinen zu revolutionieren, was man bisher über die Gefühlswelt der Tiere wusste.

Sind Tiere fähig, sich in andere hineinzuversetzen?
Sind sie empathisch, altruistisch, fair und gar gerecht?

Dass es schlaue Tiere gibt, ist mittlerweile bekannt.
Auch Primäremotionen wie Freude oder Trauer sind in der Tierwelt verbreitet.
Die Dokumentation "Wie Tiere fühlen" geht der Frage nach, ob Tiere sogar über komplexe Gefühle wie Empathie, Altruismus, Fairness und Gerechtigkeit verfügen.
Im Nationalpark Taï, tief im Regenwald der Elfenbeinküste, hat ein junger Schimpanse seine Mutter verloren.
Leoparden haben die Äffin gerissen.
Nun ist der Kleine auf sich gestellt.
Ob sich jemand aus der Affengruppe, in der er mit seiner Mutter bisher gelebt hat, um ihn kümmern wird?

Am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig werten Verhaltensforscher die Beobachtungen aus.
Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass genetisch nicht verwandte Tiere sich um die Jungtiere von anderen kümmern.
Werden sich die Schimpansen aus Mitgefühl um das Junge kümmern?

Der Verhaltensbiologe Frans de Waal erforscht an der Emory University in Atlanta, ob Tiere fair sind und wie sie kooperieren.
Für ihn ist klar: "Wenn sich ein Individuum egoistisch verhält, wird es in Zukunft Schwierigkeiten haben.
Auf lange Sicht lohnt sich Egoismus nicht.
Die Kooperationsfähigkeit von Tieren wird mit dem sogenannten String-pulling-Test überprüft.
Dabei kommen Tiere nur an Futter, wenn sie zusammenarbeiten. Für Schimpansen und Elefanten kein Problem, sogar Raben und Wölfe meistern diese Aufgabe. Wenn aber mal ein Wolf egoistisch handelt und gegen die Regel verstößt, ergibt sich daraus eine Sanktion.

Für den Verhaltensbiologen Kurt Kotrschal stellt sich dabei die Frage, ob ein sanktionierter Regelverstoß nicht bereits als moralisches Verhalten bezeichnet werden kann.
Könnte Moral also ein Produkt der Evolution sein, die dem Überleben dient?

Quelle: Beschreibung des Videos bei Youtube

Zuletzt geändert von Dieter am 14.07.2016 23:07, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Wie Tiere fühlen

Beitragvon Finalein » 11.07.2016 13:46

Eine sehr interessante Sendung.
Danke, Dieter.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Können Tiere Denken?

Beitragvon Dieter » 14.07.2016 23:00

Sind Tiere in der Lage, ihre bisherigen Erfahrungen zu nutzen und sie in einer neuen Art zu kombinieren, um Probleme zu lösen?
Die Wissenschaftsdokumentation begleitet bedeutende Forscher verschiedener Disziplinen, die sich von bisher gültigen Lehrmeinungen über die Intelligenz von Tieren verabschieden.
Sie präsentiert Tests und Feldversuche, mit denen die erstaunlichen Fähigkeiten von Tieren im Hinblick auf Abstraktionsfähigkeit, soziales Denken, Kommunikation sowie Raum- und Zeitverständnis untersucht werden.
Die Wissenschaftler wollen vor allem herausfinden, was in den Köpfen von Tieren vorgeht, und ob man diese Vorgänge vielleicht als Denkprozesse bezeichnen könnte.
An mehreren Beispielen wird gezeigt, dass die bisher angenommenen Unterschiede zwischen Menschen und Tieren im kognitiven Bereich immer mehr schwinden.

Quelle: Beschreibung des Videos bei Youtube


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Wie Tiere fühlen

Beitragvon hildchen » 14.07.2016 23:23

Wie anders als mit Denken und Kombinieren ist es zu erklären, wie Mariechen es schafft, an Stückchen von würzigem Käse zu kommen? Wenn ich abends beim Fernsehen ein paar Stückchen Käse nasche, setzt sie sich vor mich, schaut mir tief in die Augen und legt ihr Pfötchen auf meine Hand. Das hat ihr niemand beigebracht, ich kann meinen Käse auch gut alleine essen. Wenn sie mich um ein Leckerchen "bittet", sieht das ganz anders aus, da miezt sie in den höchsten Tönen um die bewusste Schublade herum.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Wie Tiere fühlen

Beitragvon Dieter » 15.07.2016 00:25

Mariechen kombiniert gesehenes mit ihren handeln was zum gewünschten Erfolg führt.
Logik ist für Tiere genauso wichtig wie für uns.
Nur wer denken kann, kann logisch handeln.


Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Tiere sich zu helfen wissen

Beitragvon Dieter » 15.07.2016 00:27

Wie Tiere sich zu helfen wissen - Selbstmedikation in der Natur


Benutzeravatar
Konnrad
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2020 19:40
Vorname: Konrad
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Re: Wie Tiere fühlen

Beitragvon Konnrad » 23.02.2020 14:40

Dies wusste ich auch ohne die Videos :)



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste