Hund und Katze?

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Charly47
Senior
Senior
Beiträge: 82
Registriert: 05.04.2013 18:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Hund und Katze?

Beitragvon Charly47 » 16.10.2015 20:10

ich weis nicht ob ich hier mit dem Thema richtig bin.

Ich habe 1 Katze 1 Jahr und einen Perser Kater 5 Jahre und Herzkrank, ein Hund ist schon lange mein Traum. Nun möchte ich mir einen Hund 8 Jahre alt aus Rumänien holen.

Ich weis das das kleine Ü Eier sind :D Meine Katzen haben einmal bekanntschaften mit einem Hund gemacht der ist 5 Monate alt (Bernersennhund) Lilly gab alles Fauchen knurren und dann war sie weg :D
Jacky fand ihn glaub ich ganz interessant er hat sich mit Abstand hingelegt und ihn nur angekuckt so nach dem Motto Du siehst aber komisch aus. Selbst als der Hund Jacky anbellte blieb er gelassen.

Habt ihr Erfahrungen mit der Zusammenführung? Ich denk immer nur an Jackys Herz und will ihm natürlich keinen Stress ausseztzen.
Eddy Du bist immer in meinem Herzen


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon hildchen » 16.10.2015 21:35

Ich habe zwar Hunde und Katzen gehabt, aber nie gleichzeitig, Ich kann Dir auch keine Prognose geben, ob das funktioniert, was Du vorhast, denn es kommt ganz entscheidend auf den Charakter der Tiere an.

Ehrlich gesagt - ich würde es nicht tun. Der rumänische Hund ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Straßenhund (korrigiere mich, wenn das nicht so ist). Und viele Tiere aus diesen Ländern bringen Krankheiten mit, die wir hier gar nicht kennen, oft auch unsere Tierärzte nicht.
Ich schätze auch, dass es für Jacky sehr stressig würde, selbst wenn er ihm "gleichgültig" ist - aber das Gerangel zwischen Lilly und dem Hund wird Jacky sehr aufregen, selbst wenn er gar nicht direkt daran beteiligt ist. Einer herzkranken Katze würde ich das nicht antun wollen.
Du solltest den Wunsch nach einem Hund Jacky zuliebe zurückstellen. Ihn kannst Du nicht fragen, ob es ihm recht ist.

Sei nicht bös, aber Du hast nach Meinungen gefragt.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze?

Beitragvon Finalein » 17.10.2015 11:35

Hallo,
ich schließe mich da Hildchens Meinung an. Es gibt dort Krankheiten, die hier nicht bekannt sind und nur sehr schlecht zu behandeln sind.
Und zum Teil auch auf Katzen übertragbar sind.
Man sagt immer Hund und Katz sind Feinde. Das trifft natürlich nicht immer zu, aber ein Starßenhund hat keinerlei Erziehung genossen. Es müßte
erstmal geklärt werden, ob der Hund mit Katzen klar käme. Und bei älteren Katzen, wenn ein Hund ins Haus kommt, ist immer Stress
angesagt. Das sind keine Welpen mehr. Bei einem herzkranken Kater würde ich den Wunsch auch erstmal zurück stellen, aus Liebe
zu Deinem Katerchen. Ich denke auch, daß das zuviel Aufregung wäre.
Ich selbst habe nur Katzen, aber ich ahbe eine Bekannte, die grad deswegen nur Stress hat. Ein Hund aus Bulgarien und es funktioniert nicht mit der
Katze. Den Hund will sie aber auch nicht mehr hergeben. Das reinste Gefühlschaos.
Wenn es nicht klappen sollte, dann mußt Du den Hund wieder abgeben, das wäre sicher auch nicht leicht für Dich. Aber auch nicht so pralle
für den Hund. Überleg Dir das bitte nochmal.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Charly47
Senior
Senior
Beiträge: 82
Registriert: 05.04.2013 18:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Hund und Katze?

Beitragvon Charly47 » 18.10.2015 13:31

Danke ihr Lieben für Eure Antworten.

Ich bin im Tierschutz Tierhilfe Hoffnung ehrenamtlich tätig, und weis über die Risiken :D Aber ich habe mich nun entgültig entschieden keinen Hund, oder zumindesten bevor ich in Rente gehe :lol: und das dauert noch. :s2439:
Eddy Du bist immer in meinem Herzen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon hildchen » 18.10.2015 13:33

Sehr gut. Jacky wird es Dir mit einem hoffentlich langen Leben danken!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze?

Beitragvon HelftMerle » 18.10.2015 15:25

Meine erste Hündin war auch aus der Smeura und kannte gar nichts. Es dauerte eine Weile, bis sie die Katzen nicht mehr verjagdte, aber dann war alles super :) danach hatte ich noch einige Pflegis aus Rumänien, und immer Glück gehabt mit den Hunden, bzw sie lernten schnell, dass die Miezen dazu gehören. Allerdings waren meine Katzen nicht Herzkrank und sind auch ansonsten eher unkompliziert, was neues angeht... ;)

Charly47
Senior
Senior
Beiträge: 82
Registriert: 05.04.2013 18:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Hund und Katze?

Beitragvon Charly47 » 22.10.2015 14:45

och das höhrt sich ja gut an :D ich bin auch immer für die Smeura unterwegs und sammel fleissig :D , man sagte mir auch das die Hunde es merken das die Katzen zum Rudel gehören.

Aber ich warte lieber noch ich möchte nichts riskieren. Obwohl ich der Meinung bin das Jacky ( als Lilly kam) auch viel Stress gehabt haben muss :(
Eddy Du bist immer in meinem Herzen

Benutzeravatar
markus80
Junior
Junior
Beiträge: 35
Registriert: 03.02.2014 23:14

Re: Hund und Katze?

Beitragvon markus80 » 16.11.2019 15:52

Ah, es würde mich jetzt echt interessieren, wie es denn ausgegangen ist!?
Hasst du den Hund geholt und wie haben sich die Katzen mit dem Hund vertragen bzw. eingelebt!?
Hat es besser geklappt als erwartet?

Es interessiert mich, weil ich auch einen Hund und eine Katze habe, und die beiden verstehen sich super!
Ich habe da keine weiteren Schwierigkeiten mit den beiden!

Ah und wo ich schon mal dabei bin, hab' neulich einen tollen Online Shop für Hunde entdeckt, und zwar den alpaca-mode.com wo man süße Hunde Pullover kaufen kann! Ich hab' da gleich zugegriffen und für meine Katze fand ich dann auch einen ;) Die beiden sehe so putzig aus.

edit hildchen: Werbelink entfernt
Übrigens: Wenn Katzen zu dick werden, sollten sie Mausgleichssport treiben. :D

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon hildchen » 16.11.2019 16:33

Na Markus - ist es Dir wieder mal gelungen, einen uralten Thread aufzutreiben, wo Du einen Deiner Links hineinstecken kannst? Wir sind in einem Katzenforum, da sind Hundepullover eher nicht gefragt - höchstens bei Nacktkatzen! Ich habe Dir den Link wieder mal entfernt.

Was mich am meisten stört: Du hast den Thread ja nicht einmal durchgelesen, und wohl nur nach einem mehr oder weniger passenden alten Titel gesucht! :evil: Hättest Du die Beiträge gelesen, dann würdest Du nicht fragen, wie es ausgegangen ist, denn da steht ganz deutlich, dass Charly 47 von der Anschaffung eines Hundes Abstand genommen hat, und das schon vor 4 Jahren!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 625
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Hund und Katze?

Beitragvon NinK » 17.11.2019 07:00

Ich muss sagen das stört mich am meisten. Dieser plumpe Versuch, es unabsichtlich aussehen zu lassen. Er muss uns für sehr dumm halten :twisted:

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon Miracle » 17.11.2019 19:16

NinK hat geschrieben:Ich muss sagen das stört mich am meisten. Dieser plumpe Versuch, es unabsichtlich aussehen zu lassen. Er muss uns für sehr dumm halten :twisted:


Na ehrlich gesagt interressiert es mich wenig für was er uns hält :lol: :lol:

Da er nicht merkt, dass er hier mit seine Links nichts erreicht zweifle ich eher seinen IQ an :s1968: :s1968: :s1968:

Und eigentlich kann er einem ja sogar fast leid tun. Denn wie trübsinnig und langweilig muss das Leben eines Menschen sein, der nur um einen Werbelink los zu werden - in einem fast ausgestorbenen Forum - nach passenden alten Beiträgen sucht. Also ich verbringe meine Freizeit mit lustigeren Dingen :lol:
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 625
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Hund und Katze?

Beitragvon NinK » 21.11.2019 14:45

Wenn man es so sieht hast du natürlich recht. Armselige Kreatur, wir sollten für ihn sammeln damit er wieder mehr Zeit für ein richtiges Leben hat. Was bekommt man wohl pro Link? 5 Cent? Spendieren wir ihm einen Euro, dann muss er ein ganzes Jahr nicht arbeiten :s2451:

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon hildchen » 21.11.2019 23:29

Ja, der Ärmste! Mühsam wie ein Eichhörnchen durchforstet er den ganzen Cattalkwald nach dem besten Versteck für sein Linknüsschen, und immer, wenn er meint, er hätte es geschafft, kommt das hildchenmonster und nimmt ihm sein Nüsschen wieder weg! :shock:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
NinK
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 625
Registriert: 11.06.2017 11:34
Vorname: Nina
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osnabrück

Re: Hund und Katze?

Beitragvon NinK » 24.11.2019 04:25

:lol:

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Hund und Katze?

Beitragvon Miracle » 25.11.2019 22:47

hildchen hat geschrieben:hildchenmonster


:s1968: :s1968: :s1968: :s1968:

Tss tss, "böses" :lol: Hildchen aber auch :wink: :lol: :lol: einfach so Nüsschen klauen :lol: :lol: :lol:
Astrid und
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste