R.I.P kleiner Hund

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3195
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Sanoi » 23.04.2015 20:27

Diesen Threat widme ich einen Hund, der nur sterben musste, weil seine Leute keine Ahnung von Hundeerziehung haben und wie man Hunde hält.

Ich fang mal von vorne an:

Mein Vater hilft ab und an einem Bauern und die haben mittlerweile nur noch einen Hund und ein paar Katzen als Haustiere.
Sie waren eigentlich nett, wenn manchmal auch etwas komisch.
Sie haben eine Hündin, die den Tag über im Zwinger verbringt wenn alle arbeiten.
Das ich nichts von Zwingerhaltung in der heutigen Zeit halte, muss ich hier nicht erwähnen denke ich oder?
Naja, die Hündin ist so eigentlich nett und scheint es gut zu verkraften (was jetzt keine Entschuldigung sein soll).

Vor vielleicht 6 Monaten holten sie dann einen Australian Shepherd aus dem Tierschutz... Ist ja ein typischer Zwingerhund *Ironie aus*
Aber sowas lässt man sich ja nicht sagen und wie ein Tierheim guten Gewissens so einen Hund in so eine Haltung geben kann ist mir ein Rätsel.

Auf jeden Fall ahnte ich schlimmes. Mein Vater sagte im Zwinger tickt er aus (als Tierheimhund nicht ungewöhnlich finde ich) außen wäre er aber lieb. Abends dürfte er draußen frei laufen. Ich ahnte schlimmes, da solche Hunde psychisch und physisch ja fiel beschäftigt werden wollen.

Und so kam es jetzt auch.
Er biss sich mit der Hündin. SIE (die Frau) ging dazwischen und der Hund bis sie in den Arm.
Nun kommt das, was ich anfangs für einen schlechten Scherz hielt. Sie gingen zu meinem ALTEN Tierarzt, so vermute ich, und dieser sagte "Ein Hund dürfe nie sein Frauchen beißen" und schläferte ihn ein ohne Rücksprache mit dem Tierschutz soweit ich weiß.

Und mein Vater hatte auch noch Verständnis das sie drauern um den "bösen Hund" :cry:

Wieder einmal musste ein Hund sterben, nur weil die Besitzer nicht wussten wie anspruchsvoll die Rasse ist und das es doch oft so ist das Hunde aggressiv werden, wenn sie nicht ausgelastet sind. Und ich dachte immer in Zeiten von Rütter und Co würde sowas seltener auftreten, da man weiß, dass meistens das Problem die Besitzer und nicht die Hunde sind.


:s2024: :s2039: R.I.P. kleiner Mann :s2039: :s2024:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Hollyleaf » 23.04.2015 21:34

:s2450: Leb' wohl :(

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Venezia » 24.04.2015 06:33

Ohh nein....schrecklich.
Lebt wohl armes Seelchen.... :cry:
Hab ein besseres leben dort hinterm Regenbogen! :s2450:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon muffyotti » 24.04.2015 14:43

Bild

Bild



R.I.F kleiner unbekannter hund und fliege über die regenbogenbrücke,denn da findest du dein frieden. :s2450:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Finalein » 24.04.2015 20:14

Ach man, das ist ja traurig.
Egal wie blöd das gelaufen ist. Tierheimabgabe, ohne zu kucken, keine Ahnung von der Haltung,
Tierarzt, der einfach einschläfert. Es ist total traurig, denn es wäre vermeidbar gewesen.
Da es ihm dort nicht gut ging, ist es vielleicht ein kleiner Trost, daß es ihm jetzt besser geht.
Machs gut, kleiner Hund... :(
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia


Benutzeravatar
Mellie
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 26.08.2012 21:27
Geschlecht: weiblich

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Mellie » 27.04.2015 09:21

:evil: bei sowas könnte ich im Strahl Ko***n.... das gibts doch nicht!!! :s2011:

Aber auch nicht besser: "Freunde" von uns haben sich vor Weihnachten nen Mix aus Australian Shephard und Border Colli geholt (glaube ich zumindest)
Habe schon immer die Stirn gerunzelt weil man nicht zur Hundeschule ging.... ach das geht ja noch bla bla....
Nun fings an dass der Hund wohl anfing zu schnappen (bei der "Erziehung" auch kein Wunder, ZB Nase in Pipi drücken wenn ein "Unfall" passierte.... :evil: Hoch teuflisch.....

Nun wurde er abgegeben anstatt dass man sich Hilfe holt inform eines Korrekturlehrgangs der HUndeschule holt und das schlimmste: DIE WOLLEN SICH WIEDER NEN HUND HOLEN!! WIEDER WELPE!! Ich möchte keinen Kontakt mehr, ist mir zu krass..... der eine noch nciht mal ganz weg und dann gleich Gedanken über nen neuen machen??
Ich glaub es hackt!!!
Aber so eine Meinung findet man oft, ist ja NUR ein Tier! :s2020:

Alles Liebe kleine Fellnase.... :cry: Ich hoffe, du hast nen ein wundervolles Leben auf der anderen Seite des Regenbogens..... :s2450:
LG, Melanie mit Daisy, Gimli und Fina

in ewiger Liebe Daisy
*1.11.2000+ 8.82013
Bild Gimli Bild Fina Bild

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon muffyotti » 27.04.2015 13:20

ja,ja,melli,denn ich könnte auch nur erbrechen und laut schreien ,wenn ich hier oder da von tiere lese und was sie vor ein schicksal hinter sich haben ,ich kenne selber in meiner eigene familie so ein fall,name möchte ich leider nicht sagen,aber was diese person schon vor tiere hat,man o man ,die armen tiere,sobald sie probleme machen,werden sie abgegeben und durch eins oder zwei neue ersetzt.man man kann doch nicht so mit ein lebewesen um gehen,denn sie haben doch auch eine seele und wollen ihr frieden.. :s2453:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3195
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon Sanoi » 27.04.2015 14:10

Hab jetzt erfahren, der kleine hieß OSKAR :(
Und ja kenne auch solche Fälle.
Meine Cousine hatte bereits 2 Hunde, einen kleineren, der wurde abgegeben, dann einen Schäferhund mit dem weder Gassi gegangen wurde, noch erzogen wurde. nachdem er den Teppich zerlegt und nach dem am Schwanz ziehenden Kind schnappte, wieder abgegeben,
und nu? Haben sie 2 kleine "Modehunde".... Einer reichte nicht, weil man ja den ganzen tag arbeitet und der dann alleine wäre.... Und natürlich von einem Schwarzzüchter, der meiner Meinung nach nicht koscher ist, da er z.b. sagte mit kleinen Hunden braucht man nur ein paar Minuten Gassi am Tag :(
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: R.I.P kleiner Hund

Beitragvon muffyotti » 27.04.2015 19:21

finde es wirklich nur scheiße,sorry für diesen ausdruck,dass es immer und immer wieder solche menschen gibt,die nicht einmal ihr gehirne einschalten und mit denken was sie so ein tier überhaupt antun und wie es sich dann fühlt ,wenn er wieder weg muß und es auch nicht versteht warum.könnte nur heulen und mein seele schmerzt so sehr.ich belese mich sehr viel was den schutz und das wohlergehen der tiere betrifft und lese auch traurige fälle die ein das herz zerreißen und ich hier da sitze und heule wie ein kleiner schlosshund,aber es tut sehr weh. :cry: :cry:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰




Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast