Das Lama und der Clown

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon teufelchentf » 05.06.2014 15:53

Ich schätze mal das es jeder eine andere Ansicht zum Thema Platz hat.
Ich finde den Platz den die Tiere haben unter aller Kanone und würde das niemals einem Tier zumuten wollen.

Wir sind in Deutschland und hier ist es besser als woanders?
Lächerlich.

Kein Zirkus der Welt, kann einem Tier ein annäherndes artgerechtes Leben bieten. Es sei denn es ist ein Hund.
Es gibt Zoos, an den die Tiere abgegeben werden können (und selbst hier scheiden sich die Geister, denn auch diese haben
nicht genügend Platz).

Elefanten in Ketten, Löwen in kleinen Käfigen, Lamas und Pferde ohne Weide, Tiere die für den Menschen Kunststückchen
machen müssen...
Wer sowas für gut hält, der hat echt nicht begriffen um was es im Tierschutz geht. :(


IschliebäKatzen hat geschrieben:Training mit Pferden und deren Vorführung müsste dann auch verpöhnt sein.


Find ich auch ätzend.
Zuletzt geändert von teufelchentf am 05.06.2014 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


MelK
Senior
Senior
Beiträge: 90
Registriert: 12.12.2012 12:20
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon MelK » 05.06.2014 15:54

Das Argument mit den Zuschauern zählt für mich nicht wirklich weil den meisten Menschen ist es egal bzw denken sie sich nichts dabei. Ist genau dasgleiche mit Zoos.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Schuggi » 05.06.2014 16:43

Keine Ahnung ob ihr es wisst, aber es ist tatsächlich so
das Tiere wie z.B. Pony, Lama, Ziege, usw. auch extra
zum betteln
ausgeliehen werden. Da gab es mal eine
größere Reportage, ich war platt vollkommen platt.

By the Way
Ich denke auch man darf nicht alles über einen Kamm scheren,
in den 80er Jahren war ich mit einer Familie befreundet, die zum
fahrenden Volk gehören, es gab einen kleinen Zirkus und eine
Texas Reitbahn (nicht wie auf dem Rummel im Kreis was für mich
extreme Tierquälerei ist) diese Menschen haben alles für ihre Tiere
getan, wirklich alles! Nicht nur weil es ihre Existenz war sondern
weil die Tiere zur Familie gehörten.

Das es auch andere Fälle gibt ist mir bewusst...
ich finde die ewige Diskussion über Zoo u. Zirkus inzwischen auch etwas
müßig, es wird immer Pro & Contra und jede Fraktion hat ihre Argumente.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Scrat » 05.06.2014 19:46

Seltsam:
Die chinesische Staatszirkus verzichtet gänzlich auf Tiernummern und hat trotzdem einen Riesenerfolg.
Vielleicht sollten sich die anderen Zirkusse da mal was abschauen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon IschliebäKatzen » 05.06.2014 20:19

Denkst Du die Artisten dort werden besser behandelt? :shock:
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen


Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Mozart » 05.06.2014 21:19

@ischliebäKatzen: Wahrscheinlich nicht.

Und was die artgerechte Behandlung angeht, ich glaube, wir müssen uns manchmal hinterfragen, ob unsere heutige Katzenhaltung artgerecht ist.
Ich denke gerade mal an unsere Angel, die jede Nacht bei mir im Arm kuschelt. Es ist schön, für Angel und mich, aber ich zweifle, ob das artgerecht im Sinne der Haltung einer Felis Catus ist :!:

Nachtrag @ Melanie: Ich kann mir gut vorstellen, dass es Dir und dem Lama diese Begegnung gut gefallen hat. Ist ja auch knuffig ein Lama.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Scrat » 05.06.2014 22:03

IschliebäKatzen hat geschrieben:Denkst Du die Artisten dort werden besser behandelt? :shock:


China sagt eigentlich schon alles.
Wollte damit nur sagen, dass es auch ohne Tiere geht.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon teufelchentf » 06.06.2014 11:25

Mozart hat geschrieben:Und was die artgerechte Behandlung angeht, ich glaube, wir müssen uns manchmal hinterfragen, ob unsere heutige Katzenhaltung artgerecht ist.

Das tue ich und daher habe ich mich auch entschlossen nur noch Fellnasen ein zu Hause zu geben, die eh nicht nach draußen könnten, aus welchen Gründen auch immer.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Schuggi » 08.06.2014 18:47

Sorry @Hollyleaf, das muss ich hier schnell noch los werden zu "artgerecht" ,
was grundsätzlich ein sehr gutes wenn auch heißes Thema ist.
Gibt es dafür eigentlich auch einen eigenen Thread, ich bin ja
bekanntlich im " Themen suchen" keine große Leuchte :oops: ?

Ich konnte übrigens auch nachvollziehen das es ein schönes Erlebnis für Dich war,
wenn ich "Exoten" sehe denen es augenscheinlich gut geht, d.h. gutes, gesundes
und gepflegtes Erscheinungsbild ist man erstmal entzückt.


Ich glaube so einfach ist das nicht mehr mit der Artgerechten Haltung von "Wohnungs/
Kuschelhaustieren" heutzutage ... früher gab es Pro & Contra simples s/w denken das
hat auch noch in die Zeiten gepasst.

Was seit "einigen" Jahren passiert/umgesetzt wird ist doch der pure Horror,
es wird überhaupt kein Halt mehr gemacht, egal um welche Spezies es geht.

Wenn ich nachdenke über Art - "gerechte" Haltung bei Hund & Katze komme ich
inzwischen nur noch auf einen Nenner... ein müdes Lächeln. Was u.a. auch
darin begründet das es immer mehr hyper extreme Tierschützer oder sich dafür halten
den Bogen deutlich überspannen, und zwar weit ab jeglicher Realitäten!
Gute Ideologien sind eine prima Angelegenheit, aber sie sollten auch halbwegs
umsetzbar sein.

Bei sämtlichen anderen Getier ("Haustiere") bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen gibt es
im Grunde gar keine artgerechte Haltung, für mich (Natur bedingt) die ganz großen Verlierer:
Vögel, Fische, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Frettchen, Mäuse, Ratten usw. Terrarien erspare ich mir !!!

Der Mensch möchte/will Haustiere da wird sich auch in weiter Zukunft nichts dran ändern,
ich selbst habe meine Hunde oder Katzenhaltung ("artgerecht") nie hinterfragt, das hat
wahrscheinlich etwas damit zu tun das ich für meine Pfötchen immer bereit bin das Beste im
Sinne meiner Tiere zu geben und zu tun. Und wenn Besis deutlich sehen und spüren wie zufrieden und
ausgeglichen ihre Katzen und Hunde sind, dann ist m. E. alles Bestens.
Zuletzt geändert von Schuggi am 08.06.2014 19:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...

Benutzeravatar
Minimotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1285
Registriert: 08.12.2011 19:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24576

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon Minimotte » 08.06.2014 19:28

gerade gestern ist hier ein Zirkus abgereist, der mit diversen Tieren arbeitet.
Da ist angeblich ein Welpe geklaut worden ,der verkauft werden sollte, angeblich schwer krank.
merkwürdigerweise hat dieser Zirkus jedes Jahr wenn er hier ankommt, Welpen.
Der Welpe war an der Mutterhündin angeleint und beide zusammen irgendwo festgebunden :shock: :evil:

Und die Zirkusleute haben mit vollen EK-Tüten die Leute noch im Supermarkt nach Geld angebettelt, weil die nichts verdient haben.
Bild Bild
Bild
Moin Moin Tina

Benutzeravatar
tomcat
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 704
Registriert: 22.03.2007 14:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: heute hier - morgen dort
Kontaktdaten:

Re: Das Lama und der Clown

Beitragvon tomcat » 13.06.2014 10:12

Hallo!
Ich wollte das hier https://www.change.org/de/campaigns/tyke-2014?utm_source=action_alert&utm_medium=email&utm_campaign=77440&alert_id=zdVipqttnD_fXUQLfKfwQvUcc36smorW9dMreTJgV6WQvSZnQo8OxKjC4nFElKCr41CcPPDURMS#all-time

mit euch teilen...habe einfach nach "Zirkus" gesucht, und hänge das deswegen hier an.

Es geht um ein Verbot von Wildtieren im Zirkus!
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste