Frage zu Langohren

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Frage zu Langohren

Beitragvon Venezia » 30.10.2011 10:42

Sagt mal...Ihr wißt das bestimmt :wink:
Ne "Bekannte" hat 2 Hasen geholt....
Nun ist der "Herr" wohl soweit das er kastriert werden muß...wurde beim TA festgestellt als sie dort war....
Sie hat die beiden nun getrennt....und hofft es is noch nix passiert :?
Wie lange nach der Kastra müssen die beiden denn noch getrennt bleiben?
Sie erzählte ...4 Wochen.
Stimmt das???
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Langohren

Beitragvon LaLotte » 30.10.2011 11:05

Nee nee, sie muss sie 6 Wochen trennen.
Das hoffe ich auch, dass noch nichts passiert ist, denn das geht ganz fix manchmal.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Frage zu Langohren

Beitragvon Venezia » 30.10.2011 11:53

6 Wochen nach der Kastra....aha, danke Dagmar.
Warum eigentlich? Weil da immer noch ein "Rest" übrig ist....oder? :oops:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Langohren

Beitragvon LaLotte » 30.10.2011 13:49

Yupp, für einen "final shot" reichts noch :wink:
Gib' deiner Freundin doch mal diesen LINK Die ganze Seite ist sehr informativ, ich kann sie nur empfehlen.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Langohren

Beitragvon teufelchentf » 30.10.2011 15:16

Also ich kenne auch TÄ die sagen 4 Wochen...
Aber ich würde eher zu 6 Wochen tendieren, denn wie Dagmar schon schrieb gibts den "Final Shot" :)

Kannst du den Leuten auch bitte gleich erklären das sie dann wieder neu vergesellschaften müssen auf
neutralem Raum und kannst sie aufklären das Kaninchen viel Platz brauchen etc.?!

Die Seite die Dagmar dir gegeben hat finde ich auch recht informativ und hilft oft weiter bei solchen Fragen.
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Frage zu Langohren

Beitragvon Venezia » 30.10.2011 16:12

Danke für den Link,werd ihn weiterleiten :kiss:

Tanja......ich hab schon Fotos gesehn vom "Gehege" der Langohren.......es ist kein typisches Hasenkäfig aus der Zoohandlung.....is größer.
Außerdem dürfen die Süßen viel frei rumhoppeln, also sobald jemand daheim ist können sie im Zimmer herumhoppeln nach herzenslust.....wurde mir zumindest erklärt.

Von der ersten vergesellschaftung weiß ich jetzt gar nicht so viel, ich meine die beiden sind schnell miteinander klar gekommen.
Werd aber auf alle Fälle Eure Statements weitergeben. :s2444:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste