Frage zu Großhund-Kleinhund Paarung

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Frage zu Großhund-Kleinhund Paarung

Beitragvon tessaiga » 19.10.2011 20:02

Liebe männliche Cattalker, bitte diesen Fred nicht lesen, außer ihr haltet was aus, es könnte in eurer Männlichkeit wehtun sorry....

So ich hab jetzt mal ne sehr peinliche Frage :oops: und zwar an die Hundekenner: Also ich hab mal Hundepaarungen m Fernseher gesehen und da hängen die Hunde zum Schluß ja noch ne Weile zusammen *räusper*.

Naja als ich letztes bei einer Hundewiese vorbeispaziert bin und mich auf eine Bank gesetzt hab, sah ich 2 Frauen mit 2 Hunden eine Berner Sennenhündin (sie wurde immer mit Senta gerufen daher weiß ich das es ne Hündin war) und ein Jack Russel terrier.

Die Hunde haben zuerst gespielt und dann hat sich die Hündin hingelegt und auf einmal hat der kleine Terrier sich hinten zu ihr gestellt und rumgeruckelt :shock: mir ist der Mund aufgeklappt und das Frauchen von dem Rüden hat ihn gleich weggezogen und geschimpft und dann sind sie weitergegangen.

Jetzt wollte ich wissen, falls das Frauchen nicht schnell reagiert hätte, was wäre dann gewesen? wäre es zu diesen "Hängen" gekommen? wenn ja was wäre gewesen wenn die Hündin einfach aufgestanden wäre während der Rüde noch gehängt ist? verzeihung aber ich hab ein total irres Bild im Kopf. :?
Bild


Benutzeravatar
Schuggi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3284
Registriert: 15.10.2011 03:17
Vorname: Schuggi
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hinter 3 Tannen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Großhund-Kleinhund Paarung

Beitragvon Schuggi » 24.10.2011 21:08

Du bist ja niedlich...
Ich habe so etwas auch schon mal beobachtet, da war der Rüde ebenfalls erheblich kleiner und war auf der Hündin (ich denke es war eine :shock: ) er hing halb auf dem Rücken und mit den Vorderpfoten hat er sich regelrecht festgehalten sah urkomisch aus, die Hinterbeine hingen nicht lang runter sondern nach vorne und haben leichte Bewegungen gemacht die an rudern erinnern ich selbst fand es zwar blöd das die Hundehalter es überhaupt zugelassen haben, aber es gibt ja viele dumme Tierhalter.
Wenn meine Cookie läufig war habe ich keinen Hund an sie rankommen lassen, geschweige denn sie abgeleint!!!
Zum anderen sollten die Tiere wirklich kopuliert haben gibt es einen Punkt da soll man nicht einschreiten weil es wohl zu so etwas wie einen Krampf kommen kann und die Hunde sich dann für einen gewissen Zeitraum gar nicht trennen können selbst wenn sie wollten. Soll es bei Frauen auch schon gegeben haben nennt man in dem Fall (Vaginie).
Hoffe das mit Deinem irren Bild hält nicht zu lange an... :wink:
Bild
Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das was übrig
bleibt, wie unwahrscheinlich es auch wirken mag, die Wahrheit sein...


Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste