Hund im Zwinger

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Hund im Zwinger

Beitragvon Venezia » 09.03.2011 16:52

Ja ich mal wieder......mit meinen doofen Fragen...... :oops:
Mich beschäftigt sowas eben ......und ich möchte doch das es den tieren gut geht...

Aaaalso.....
ich sehe öfters beim vorbeifahren mit dem Auto,(hier in der Gegend auf einem Dorf,) einen Schäferhund, und jedesmal sitzt er in einem Zwinger.
Hm......meine Frage......bzw .....ist das o.k.?
Ne...oder.....also ich weiß ja nicht ob er da immer drinnen ist.....aber ich amch mir eben so meine Gedanken.....
Mal an die Hundeerfahrenen......ist das o.k. für den Wauzi?
Ich denke mal er ist so ne Art "Wachhund"......wenn ich das richtig interpretiere ist da so ne kleinere Firma/Garage...keine Ahnung was das ist....
Er hockt da immer in deiesem Gefängnis.....und es tut mir so leid...... :?

Keine Ahnung warum ich das hier schreibe......kann ja nix ändern...und vielleicht darf er ja auch dort mal raus.....was ich sehr hoffe :(
Vielleicht könnt ihr mir sagen.....ist das zulässig? Ja denke schon...oder? Da gibts sicherlich keinerlei "Vorgaben" was die Haltung eines Schäferhundes anbelangt, oder?
Mich beschäftigt das mal wieder.....hab ja sonst keine Sorgen..... :roll:

Bin vorher extra nochnals vorbeigefahren......und wieder saß er im Zwinger....
hm......ob ich nochmals hingehen soll......und mal jemanden dort ansprechen...? Aber was sag ich dann?

Bin ich jetzt doof, mich mit soetwas zu beschäftigen?? :oops:
Warum aber auch fällt mir immer sowas auf....... :s2453: :roll:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
Schmusekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 554
Registriert: 10.11.2010 20:38
Geschlecht: weiblich

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Schmusekatze » 09.03.2011 17:12

Ich verstehe dich. Mir zerreisst auch sowas das Herz. Vorallem weiss man eben nicht ob man übertrieben reagiert.
Ich bin kein Experte, denke aber, das Zwinger ok ist, wenn er gross genug ist. Das sieht man ja eigentlich ziemlich oft. Trotzdem muss der Hund auch Auslauf haben.. das weisst du eben nicht. Vielleicht ist es in Ordnung, aber wenn nicht :shock: ? hmm..Der Ärmste.. :( .. Manchmal könnte man einfach nur heulen.. Zumindest geht es mir so. Vorallem weiss ich auch nicht an wen man sich da wenden kann/soll. Vielleicht mal direkt bei den Besitzern nachfragen. Oder vielleicht jemanden der die kennt?

Aber ich denke es wird schon noch noch jemand melden, der mehr Ahnung hat. Drück dich erstmal..
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Venezia » 09.03.2011 17:30

Aber was heißt "groß genug"??? :?
Dieser Zwinger war vielleicht 2,5 m/2,5 m??
Ja eben...vielleicht reagiere ich ja auch über?? :oops:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Lorelia
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 654
Registriert: 14.05.2008 15:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Lorelia » 09.03.2011 17:34

Also ich denke auch Zwinger ist so eine Sache.
Schön ist es sicher nicht, aber manchmal leider nicht anders möglich. Ich meine, im Tierheim z.B.. Wie groß sind die Boxen da? Und da kann jeder Hund ja auch max. 1 x am Tag raus -wenn überhaupt... :?
Sehr schwieriges Thema...
Bild
Liebe Grüße aus Berlin ;-)

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon sabina » 09.03.2011 19:25

wichtig wären die gesundheitlichen aspekte..
wirkt er abgemagert?? hat er wasser im zwinger? hat er wunden?
das wären nämlich gründe den tierschutz zu informieren...vernachlässigung wäre ein grund...
frustrierendes thema :(
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon user_4480 » 09.03.2011 19:32

Ja ich mal wieder......mit meinen doofen Fragen......
Mich beschäftigt sowas eben ......und ich möchte doch das es den tieren gut geht...

Du erst noch :roll: Ich finde es super, dass sich jemand Gedanken über das Wohl der Tiere macht und nicht die Augen verschließt. :kiss:
Man müsste jetzt eben nur wissen, ob er immer "zufällig" drin sitzt, wenn du vorbeikommst oder auch mal draußen ist :?

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Venezia » 09.03.2011 21:52

wirkt er abgemagert?? hat er wasser im zwinger? hat er wunden?

Das alles weiß ich eben nicht.... :?
hm....vielleicht spaziere ich da mal zufällig vorbei......
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
FrauMonte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2621
Registriert: 19.03.2008 14:11
Geschlecht: weiblich

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon FrauMonte » 09.03.2011 22:53

Hej,

ich sehe kein Problem in der kurzfristigen Zwingerhaltung, solange dem Tier die nötige Aufmerksamkeit geboten wird, die es braucht ( Auslauf, Beschäftigung...)
Wir selbst mussten seinerzeit erst einen, dann beide Hunde, zeitweise im Zwinger halten - warum? Der eine Hund ist immer "spazieren" gegangen - ein Hund von Schäferhundgröße, ohne Aufsicht - das kann unter Umständen sehr teuer werden! Ich höre ganz häufig - dass, das einer der Gründe ist.
Es gibt auch Menschen, die ihren Hund in den Zwinger einsperren, weil der Nachbar ein Pool hat und die Gefahr für das Tier zu groß ist, manch einer betrachtet es auch als Sicherheit für seine Kinder - so dass der Hund immer unter Aufsicht ist.

Ich finde man sollte nicht immer gleich schlechtes Denken - manchmal gibt es sehr plausible und einfache Gründe! :D
Liebe Grüße Louis, Wilma und FrauMonte

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Venezia » 12.03.2011 16:42

Frau Monte...ich denke nicht schlecht, ich mach mir nur Gedanken!

Hm....bin nochmals vorbeigefahren......gaaaaanz langsam....wieder saß er drinn.
Er sah mich....und schaute mich mit schiefen Köpfchen an.....so als würde er mich grüßen, sah total süß aus :love:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Servuskitty
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 15.04.2011 09:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Regensburg)

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon Servuskitty » 25.04.2011 16:36

Hallo,
habe im Netz das gefunden:
http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/tierschhuv/gesamt.pdf

Ich bin überhaupt kein Freund von Zwingerhaltung! Wir haben auch 2 Hunde die bei uns mit im Haus leben und sich frei im Garten aufhalten dürfen.

Aber leider wirst Du vermutlich nichts dagegen machen können.... :(


LG
Kitty :katze2:
Menschen die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Hund im Zwinger

Beitragvon KessySimba » 25.04.2011 16:55

Huhuu Iris!
Sehe das genau wie Kitty! Ich bin absolut gegen Zwingerhaltung und kann verstehen, dass du dir Gedanken machst. Nur leider kann man dagegen nicht viel machen. Lediglich Tierheime verbieten durch den Schutzvertrag die Zwingerhaltung, da könnte man etwas erreichen, aber ansonsten ist das leider nicht gesetzlich verboten, soweit ich weiß - leider. :( Kenne leider auch einige Leute, deren Hunde wirklich im Zwinger LEBEN (das heißt, schlafen, fressen und leider auch reinmachen...).
Man kann diesen Hunden nur wünschen, dass sie öfters rausgelassen werden.

Ich weiß auch nicht wie man sich an sowas freuen kann. Wenn ich einen Hund haben möchte, dann will ich doch mein Leben mit ihm leben und nicht im Zwinger anschauen wie ein gefangenes Tier im Zoo... :(

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste