Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Mackica » 04.01.2011 22:30

Bild
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Venezia » 04.01.2011 22:39

Ach Nicole...*dichmalfetsedrück*
Ich kann mir vorstellen wie Du Dich fühlst.....ich sag auch immer..."Soetwas" ist der Traum meiner schlaflosen Nächte.....ich würde glaub ich auch durchdrehn.
Aber all das bringt nix.....es ist passiert so schlimm es auch ist.... :(
Mach Dir keine Vorwürfe...Du kannst nichts dafür.....
Alex hat es so schön geschrieben, dem ist nichts hinzuzufügen.....soetwas kann jedem passieren.....
Und Du hast alles versucht.........

Das Tierchen hat Dir längst verziehen.....ihm gehts nun gut, es ist sicherlich schon im RBL angekommen.
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 04.01.2011 22:46

Danke, Iris. :cry: Ihr alle seid mir hier näher als meine eigene Familie. Ist das nicht komisch? Schon irgendwie schräg.
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 04.01.2011 22:52

Mir ist auch schon klar - trotz Wodka - dass es viel Schlimmeres gibt. Z. B. die armen Katzen, die in den unteren Käfigen in Spanien ertrunken sind... :cry: Aber - sch.... - ich bin halt wegen dieser Sache echt völlig daneben...

Morgen muss ich wieder funktionieren. Und heute so völlig daneben im Forum. Sorry, sollte mich vielleicht auch hier im Griff haben.
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Mrs Spock » 04.01.2011 22:53

Auch wenn du leider momentan so leidest - wenn du nicht ein so großes Herz hättest um diesen Schmerz überhaupt fühlen zu können, dann würdest du auch nicht die ganzen schönen Dinge so intensiv fühlen können die dir das Leben bietet. All die kleinen und großen positiven Ereignisse werden von Menschen wie dir sicher mehr wertgeschätzt als von Menschen die einfach nur ihr Leben leben, nicht nach links und rechts schauen. Die sehen wohl das Leid nicht, die Hilfe die sie manchmal geben könnten. Und dadurch leben sie evtl. "leichter". Aber was entgeht solchen Menschen auch? Ein schlichtes aber ehrliches "Danke schön", das Wissen einen Menschen oder einem Tier etwas Gutes getan zu haben. Und das nicht um etwas zu bekommen, sondern einfach weil man es möchte - einfach weil es richtig ist!

Auch wenn du jetzt sehr traurig bist, aber letztendlich bist du einer der Menschen ohne die die Welt um so vieles ärmer wäre Bild.
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen


Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Mrs Spock » 04.01.2011 22:59

Yezariel hat geschrieben:Morgen muss ich wieder funktionieren. Und heute so völlig daneben im Forum. Sorry, sollte mich vielleicht auch hier im Griff haben.


Mach dich doch nicht selbst so fertig. Wenn du darüber reden möchtest weil du so fertig und so traurig bist, dann mach das auch. Und zwar ohne schlechtes Gewissen! Dafür sind wir doch auch hier. Es gibt die Zeit für die schönen Seiten aber auch für die traurigen.

Wenn du Weinen willst dann weine. Wenn du darüber Reden willst, dann rede! Du hast ein Recht auf deine Gefühle, auf deine Trauer. Du bist keine Maschine.
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Cuilfaen » 04.01.2011 23:06

:cry: Ach Nicole... ich kann den anderen gar nichts mehr hinzufügen.
Aber auch ich nehm dich virtuell mal ganz fest in den Arm und halt dich ein bisschen fest.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Räubertochter » 04.01.2011 23:08

Drück Dich mal ganz dolle Nicole.
Mach Dir bitte keine Vorwürfe, es war ein Unfall und Du hast den Umständen entsprechend gehandelt.
Der TA hat absolut recht und Du hast ihn überhaupt geholt- wieviele Menschen würden das denn bitte tun.
Nein nein, kein Alkohol, sondern Katzen knuddeln. Das hilft bestimmt mehr.
Drück Dich ganz feste. Bild
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Elvira und Annika » 04.01.2011 23:09

Hallo arme Nicole!!! Ich kann dir das panische Gefühl absolut nachempfinden!!! Mach dir bitte keine Vorwürfe, bitte, bitte nicht!!!! Leider ist in unserer Gegend viel Wald, und leider ist es hier immer nur eine Frage der Zeit, wem wann und wo ein Tier aus heiterem Himmel vors Auto läuft :cry: Mir ist es in den 20 Jahren schon bestimmt dreimal passiert, ein Häschen, ein Fuchs und ein Reh!!! :cry: Diese Ohnmacht, das Gefühl ein Tier verletzt, getötet zu haben, dieser Stich im Herzen, alles läuft wie in einem schlechten Film oder in einem Albtraum ab, man möchte gar nicht, dass das wahr ist, und merkt, es ist wahr :cry: Du hast dich tapfer geschlagen, du hast es nicht liegen lassen, sondern hast Hilfe gesucht!! Drück dich!!!!! Im Dunkeln schau ich jetzt immer , ob irgendwo ein Auge reflektiert, immer hat man Angst es passiert !Meistens kommt es dann, wenn man gar nicht damit rechnet :cry: Drück, drück, drück!!!!!!

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 04.01.2011 23:13

oh, doch, das sind wir - Maschinen. Es gibt halt einfach Phasen, da nimmst Du eine Rolle ein. Die Rolle desjenigen z. B., der stets gut gelaunt und motiviert die anderen Kollegen zum erfreulichen Arbeiten führt...

Schert es da irgend einen, wie es einem selbst geht? ... nein. Und das ist ja auch so gedacht. Denn schließlich funktionierst Du in Deiner "Funktionsstelle".

Dass Du privat vielleicht traurig bist über ein Tier, das Dir vor das Auto gelaufen ist, interessiert keinen. Vielleicht oberflächlich. Ach ja, ach Gott.

Daher ist es gut, dass es hier vernommen wird, dass ich sehr, sehr traurig bin. Denn morgen bin ... muss ich wieder eine Andere sein.

Ist es nicht ätzend, das Rollenspiel? Aber ich denke, jeder kennt es von uns!

.. oh, zwei neue Beiträge ... Cuilfaen und Steff und Elvira ... danke, Ihr Drei!! :kiss:

Ich bin für heute hinüber... hänge vielleicht noch ein Weilchen rum und entschwinde dann...

Ich DANKE wirklich Euch allen (!!!), denn ich habe - trotz Mordes - Trost bekommen und soooo sehr gebraucht... wenn nicht hier, WO DANN??? DANKE, ihr Lieben!!!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Elvira und Annika » 04.01.2011 23:22

Nicole, da hast du Recht, mit dem was Vorspielen! Es gibt wenige, die einen wirklich kennen und verstehen! Aber leider gehört es zum Job, wie auch in meinem , da muss man anderen freundlich begegnen, lächeln, und und und Leidensgeschichten hören und und und , wehe man ist selber scheisse drauf, bloss nicht anmerken lassen.... is halt leider so, aber es geht vielen so, die nicht gefühlsarm sind! In ein paar Tagen sieht die Welt auch schon wieder anders aus. Drück dich nochmal!!! Schlaf gut!!!!

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon LaLotte » 04.01.2011 23:23

Ach Nicole, auch ich drück dich mal ganz feste Bild

Wünsche dir bitte nicht, du hättest diese schmerzhaften Gefühle nicht. Wie Silke schon schrieb, sind sie ein Spiegel der Freude und des Glücks, das du zu empfinden in der Lage bist. Das ist ein ganz wertvoller Schatz, auch wenn er manchmal so sehr belastet.
Wenn du morgen wieder funktionieren musst, dann ist das noch früh genug. Aber hier musst du das ganz sicher nicht. Ich wüsste keinen besseren Ort, wo du deiner Verzweiflung über diesen schrecklichen Unfall Ausdruck geben kannst. Hättest du geschrieben "Mir ist heute ein Tier vors Auto gelaufen. Ich hätte ja was getan, ging aber nicht. Pech auch...", dann hätte ich mich allerdings gefragt, warum du das hier postest. Aber so war es ja nicht und darum möchte ich dich gerne ein wenig trösten und die Schuldgefühle von dir nehmen. Du hast den Wiesel nicht mit Absicht überfahren und ich kann mir jetzt und hier nicht vorstellen, dass ich ihn hätte erlösen können. Den Schuh können wir uns also gemeinsam anziehen. Ich rechne es dir hoch an, was du alles versucht hast und bin mir sicher, das kleine Tierchen hat sich mit seinem Schicksal ein wenig versöhnt, als er es gesehen hat.


Lass es dir gut gehen im Regenbogenland, kleiner Kerl Bild
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Yezariel » 04.01.2011 23:34

Danke, Dagmar!! :kiss: Ja, Dagmar, so sehe ich das auch... hoffentlich war das RBL schließlich eine Erlösung für ihn ... oder sie...

Ich verabschiede mich jetzt!! Werde morgen den Wecker etwas früher stellen, um die dicken Augen vielleicht noch mit Eis weg zu bekommen....

Danke an alle, die Trost gespendet haben (ach, ich habs so dringend gebraucht, also wirklich DANKE!! ... ich weiß, macht das arme Tier auch nicht lebendig, ich weiß ... :cry: aber hilft zumindest mir, lebendig zu bleiben)

Gute Nacht, Ihr Lieben! :kiss:
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon user_4480 » 05.01.2011 00:28

Ich drück dich mal ganz feste an mich!
Ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Aber bitte bitte bitte bezeichne dich nicht als Mörder. Und nein- du wirst auch nicht bestraft.
Ich kann mich den anderen nur anschließen- du kannst nichts dafür. Du hast alles für das Tier versucht. Manch einer hätte es einfach liegen gelassen.
Das ist schonmal unglaublich schön von dir. Du wolltest dem Tier helfen. Du trauerst ihm nach. Du bist vielleicht richtig wütend auf dich.
All das sieht das Wiesel vom Regenbogenland aus, und ich bin mir sicher, dass es dir ein Zeichen schickt, und dir damit sagt, dass es nicht deine Schuld war.

Versuch ein bisschen zu schlafen :s1958:
Denk an dich!

lg

Benutzeravatar
Schmusekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 554
Registriert: 10.11.2010 20:38
Geschlecht: weiblich

Re: Mir ist etwas ganz Schreckliches passiert!!! :-((((

Beitragvon Schmusekatze » 05.01.2011 08:17

Guten Morgen

Hoffe du hast einigermassen eine gute Nacht hinter dir.

Ich bekenne mich auch als eine "Mörderin" :? . habe mal einen Reh, einen Hasen und zwei Eichhörnchen überfahren (hier ist auch Waldgegend). Natürlich verteilt auf die letzte 10 Jahre. Ich weiss genau was in dir vorgeht. Ich war früher sehr viel auch nachts unterwegs und da passiert so schnell was.
Vorallem die Eichhörnchen die rennen immer hin und her und man kann nicht so schnell reagieren..Es war jedesmal so schlimm, egal welche Grösse das Tier hatte. Ich habe mir schreckliche Vorwürfe gemacht. Beim Reh musste auch ein Jäger kommen und das Tier erlösen. Er musste ihn zuerst suchen, weil er verletzt weggelaufen war. Sie würden ansonsten qualvoll sterben. Es ging aber schnell. Mein Auto war schrott aber das war mir so egal, ich habe nur an das Tier gedacht.

Weisst du, sie springen vor's Auto, man hat keine Chance. Du kannst nix dafür auch wenn es dir gerade schlecht geht. Du hast wenigstens versucht das Tier zu retten. Andere lassen einfach alles stehen und beachten es nicht :evil: . Im Urlaub hatte ich mal eine Katze tot am Strassenrand liegen sehen. Ich habe die ganze Nacht geheult, weil Menschen sich nicht mal die Mühe machen nach dem Besitzer zu gucken oder das Tier zu retten versuchen.

Drück dich mal. Das wird schon wieder.
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste