Mey's Rattenjungs

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon Cuilfaen » 19.01.2011 21:32

Gute Besserung Mey!!!
Komm du erstmal selber wieder richtig auf die Beine - die Zusammenführung kann auch noch ein bisschen warten :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild


Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon Venezia » 19.01.2011 21:46

Ach Du Sch.......wie haste das denn angestellt?

Gute Besserung......... :kiss:
Werd mal wieder fit und dann kommt die Zusammenführung....alles mit der Ruhe.... :s2445:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon LaLotte » 19.01.2011 22:43

Oh Mey, so'n Mist!
Gute Besserung, und lass' es langsam angehen, damit auch alles schön verheilt!
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon muffyotti » 20.01.2011 12:54

KessySimba hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,
leider konnte die Integration nur 4 Tage Laufen, weil ich mir vor einer Woche das Sprunggelenk gebrochen hab. :evil:
Nun bin ich wieder aus dem Krankenhaus gekommen und warte darauf, dass die Fäden gezogen werden können. Dann bekomme ich nämlich einen Schuh mit dem ich wieder etwas belasten und besser laufen kann. Ich hoffe also, dass ich so schnell wie möglich wieder mit der Integration starten kann.

Schlecht lief es nämlich nicht. Ich denke mit viel Geduld könnte es zwischen Mikon und Opi Tinu klappen. Nur das mal zum Zwischenstand. Nicht, dass ihr denkt, ich hätte euch vergessen. :wink:

Liebste Grüße
Mey :s2439:



Bild

Bild
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon KessySimba » 14.02.2011 23:48

Hallo ihr Lieben,
auch hier gibt es Neuigkeiten!
Die Vergesellschaftung meiner Jungs läuft nun schon elf Tage und es läuft entgegen aller Erwartungen richtig super!
Bis jetzt ist alles sehr friedlich und die fünf haben sogar schonmal auf einem Haufen gelegen. Vielleicht haben sie nun endlich verstanden, dass es mit anderen einfach doppelt so schön ist. Mehr Schmuse und Spielpartner, immer was los! Einfach super! :love:
Wir gehen alles sicherheitshalber ganz langsam an und machen lieber einen Schritt langsamer, als einen zu schnell, dass es nicht wieder schief gehen kann.
Angefangen haben wir mit einem Treffen auf neutralem Boden mit den fünfen, was gerade mal 5 Minuten gedauert hat und sehr chaotisch war. Mittlerweile sind wir auf einer Stunde und es läuft alles super. Wenn wir bis zu vier Stunden aufgeholt haben (auf neutralem Boden) dürfen sie in den bekannten Auslauf zusammen. Wenn es da wieder einige Stunden am Stück gut läuft steht einem Zusammenziehen nichts mehr im Wege. Ich hoffe sehr das klappt! :love:

Ich berichte hier natürlich noch weiter und hoffe, dass ich bald mal Fotos zeigen kann!

Liebe Grüße
Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3


Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 537
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon Kyrill » 15.02.2011 17:34

Ich finde es total schön, mit wieviel "Planung im Detail" du deine Zusammenführung überdacht hast.
Das kann doch nur klappen. :D
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon KessySimba » 15.02.2011 18:32

Huhu Anke!
Danke dir! :kiss: Gerade bei Rattenböcken ist das auch ganz wichtig, weil sie sich sonst wirklich bis auf den Tod beißen können! Und es gibt immerwieder Leute die ihre Tiere einfach ohne Integration zusammensetzen und dann passiert das größte Unglück! :( Und weil dieses Mal alles gut gehen soll, versuche ich also auf Nummer Sicher zu gehen.

Das Treffen gestern war schon eine Stunde friedlich, das ist ein super Erfolg! :D

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon LaLotte » 16.02.2011 00:41

Da drück' ich dir, bzw. den Jungs die Daumen, dass es auch auf bekanntem Boden klappt :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon KessySimba » 18.02.2011 01:26

Huhu ihr Lieben!
Nun integriere ich schon seit 14 Tagen und das zu meiner riesigen Freude sehr erfolgreich. Heute war der erste gemeinsame, richtige Auslauf immernoch auf neutralem Boden im Badezimmer. Daran wollte ich euch ein wenig teilhaben lassen, für diejenigen die es interessiert was meine Langschwänzchen so verzapfen. :lol:

Bereit standen an Zubehör (unbenutzt): eine Babyfleecedecke, ein Stoffspielzeug (Elefun von Zooplus für Frettchen und Ratten), eine Kratzbaumhöhle, ein Karton und tadaaaa... Ich! :wink: Heute schon 1 1/2 Stunden und es war super. Meine Jungs hatten sichtlich Spaß, es wurde sich wieder einwandfrei vertragen und zum Schluss lagen alle auf einem Haufen unter dem Schränkchen und ruhten aus. Bin ich glücklich!

Ich bin so stolz auf meine Jungs!

Hier ein paar Eindrücke für euch:

Alle fünf in einem Transportkorb - Neugierde!

Bild

Bild

Neues Lieblingsspielzeug meiner Jungs - der Ele-Fun! Hier mit Opa Tinu.

Bild

Super zum Kuscheln...

Bild


Zum Rüsselkrabbeln...

Bild

Zum drauf Rumstiefeln und Reinbeißen :roll:

Bild

Zum Wache halten!

Bild

Zum Streicheln... :s2449:

Bild


Oder auch einfach nur zum gemütlichen Chillen...

Bild

Und zum Schluss quetscht man sich glücklich beieinander unter das Badschränkchen, wo das Blitzdings nicht mehr hinkommt, oder etwa doch?

Bild

Herrlicher geht es fast nicht mehr nach all dem Drama!

LG Mey und die Jungs
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon Cuilfaen » 18.02.2011 10:22

oh das ist ja echt fantastisch!!!!
Das sieht ja wirklich gut aus für ein entspanntes gemeinsames Leben!
Die 4 Stunden packen sie bestimmt auch locker und dann wirds bestimmt nochmal etwas spannend, oder? So auf bekanntem Territorium?
Aber ich drück fest die Daumen, dass der Knoten geplatzt ist und auch da alles reibungslos verläuft und dann eine gemeinsame Zukunft beginnt :D
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon muffyotti » 18.02.2011 11:53

:s2449: ach mein gott sind die aber sehr süüüüüüüüüüüüüüüüüssssssssss deine rattenbande und auch noch sooooooooooo viele.
die fotos sind ja auch eine augenweite und große klasse.
meine tochter melli hatte auch mal ratten,aber nicht soooooooooo viele wie du.
es st nur sehr schade und traurig,da die lebenserwartung der ratten nicht lange ist,denn ca.zwei bis drei jahre alt könnten sie werden.
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon Lalu1321 » 18.02.2011 15:56

Süß deine Jungs :love: und toll das alles so gut geklappt hat :s1942:
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
KessySimba
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 07.01.2006 22:37
Vorname: Mey
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon KessySimba » 18.02.2011 18:39

Hallo ihr Lieben!

Danke, dass ihr euch mit uns freut! :kiss:

@muffyotti: Mein Rudel ist noch verhältnismäßig klein. Man sagt sogar, dass erst ab 5 Tieren das Rudelleben so richtig aufgeht. Mann soll Ratten mindestens zu dritt halten, da eine Paarhaltung nicht wirklich artgerecht ist, wenn natürlich auch besser als ganz alleine. Deswegen wird immer zu mindesten drei Tieren geraten. Und ich muss auch sagen, dass es mit fünf Tieren wesentlich spannender ist, als mit drei oder gar nur zwei. Die Tiere wirken ausgelassener, neugieriger und haben auch immer einen "Ansprechpartner". Wenn bei zwei Tieren einer nicht schmusen will, hat der andere eben Pech gehabt, bei mehreren Tieren ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dann eben ein anderer schmusen möchte. Für mich liegt die ideale Rattenanzahl bei 4-5 Tieren, ungern würde ich drunter gehen, aber auch nicht drüber, weil ich auf jeden Einzelnen eingehen möchte. Dazu muss man sagen, dass die drei Brüder eher scheu sind und die zwei (noch) Einzelratten sehr zutraulich. Eine ausgeglichene Mischung, denn die drei Scheuen werden durch die zwei Anhänglichen viel neugieriger und zugänglicher. Sie haben also einen guten Einfluss auf die Brüder. In den Ratten-Foren sind Rudel zwischen 6 und 15 Tieren nicht ungewöhnlich. Ich habe also gar nicht soooooo viele Ratten. :wink:

Da sind sie, meine zwei Mamakinder! :lol: Wollten ständig an mir hochklettern und Streicheleinheiten abholen.

Bild

Bild

Ich lieeebe außerdem Rattenpfotis! :love:

Bild

Die kleinen Racker sind echte Herzensbrecher!

LG Mey
Liebe Grüße von Mey mit ihren Samtpfötchen Loucy, Alana, Emil und Hündin Viki <3

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon user_4480 » 18.02.2011 18:40

Genau, meine ine Ratte ist fast 3 geworden :love:
Deine Ratten sind soooo süüüüß!!! Bin ganz verliebt in die Mäuse, äh Ratten :love:

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Mey's Rattenjungs

Beitragvon muffyotti » 18.02.2011 22:01

ich will dir auch nicht irgend was einreden,denn ich habe es gehört und auch etwas darüber gelesen.von mir aus können sie lange am leben bleiben und sich auch lange an die süssen erfreuen.deine sind ja auch sehr süss und herzallerliebs. :s2449: :s2449:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰




Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste