Schlimmes Auge bei Hundi - es ist das Horner-Syndrom

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Schlimmes Auge bei Hundi - es ist das Horner-Syndrom

Beitragvon Gino » 06.07.2010 21:04

Hallo zusammen,

ich weiß, eigentlich ist es ein Katzen-Forum und wenn ich den Beitrag in die falsche Kategorie geschrieben habe bitte ich um Entschuldigung ...

Aber so wirklich weiß ich nicht mehr weiter. Es geht um unseren Blacky, ein Labrador-Schäferhund-Mix, jetzt 7,5 Jahre alt. Samstag Mittag fing es an, sein linkes Auge wurde total dick. Gegen Abend wurde es dann auch noch rot und die Nickhaut hat angefangen sich über das Auge zu legen. Wir sind dann zum Tierarzt; die hat keinen Gegenstand im Auge finden und hat eine antibiotische Augensalbe verschrieben (Gent-Ophtal) mit dem Hinweis, wenn es nicht besser würde sollen wir uns Sonntag Morgen melden.

Sonntag Morgen war es besser. Aber seit gestern wird es wieder schlechter, gestern Abend hat das Auge dazu auch noch ziemlich getränt. Also heute wieder zum TA (diesmal zu unserem, am Samstag waren wir unterwegs und mussten einen fremden TA nehmen).

Dort wurde ihm das Auge lokal betäubt und gründlich durchsucht. Man hat mir erklärt, dass die Augensalbe ein Breitband-Antibiotikum sei und es damit bei einer normalen Entzündung besser aussehen müsste. Aber auch nach gut einer halben Stunde Suche konnten wir keinen Fremdkörper entdecken. Dann bekam er noch Tropfen um eventuelle Verletzungen auf der Hornhaut zu finden - das Ergebnis war: nichts.

Nun hat man mir homöopathische Tropfen (Euphrasia) empfohlen, damit sich der Antibiotikum-Spiegel im Auge die nächsten Tage abbaut. Dann will man einen Abstrich machen um genau zu schauen was die Ursache ist, welche Bakterien usw. Also die Augentropfen sind natürlich nicht gegen das Antibiotikum :wink: wir könnten auch einfach ein paar Tage nichts machen damit das Antibiotikum sich abbaut. Aber der TA hat gemeint es wären gute Augentropfen und das wäre besser als nichts zu machen.

Ist irgendwie alles total blöd :(

Hatte irgendwer von euch so etwas mal? Wer kennt sich vllt. damit aus? Vielleicht war so was ja auch mal bei einer Katze?

Ich hab mal ein paar Bilder gemacht, ich glaub man sieht es ganz gut ...

Bild

Bild

Bild

Danke schon mal für eure Mühe :s2445:
Zuletzt geändert von Gino am 28.07.2010 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Cuilfaen » 06.07.2010 21:10

Ich habs mal zu den "anderen Tieren" verschoben, aber ich hoffe, dass du auch hier Rat erhältst!

Das sieht wirklich nicht gut aus. Der arme Schatz!

Euphrasia kann wirklich ganz gut sein, bei Augenentzündungen.

Ich denke, es ist wirklich gut, wenn ein Abstrich gemacht wird, um zu sehen, mit was man es da denn zu tun hat - dann könnt ihr auch entsprechend reagieren und es wird sicherlich schnell besser!

Einen wirklichen Tipp habe ich nicht, dazu kenne ich mich mit Hundeerkrankungen leider zu wenig aus - aber ich bin sicher, da bekommst du noch Tipps!!!

Gute Besserung für Blacky auf jeden Fall!!! :s2445:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon vilica65 » 06.07.2010 21:34

gsd habe bei bei unsere bella so was nie...
das sieht wirklich nicht gut aus :( ...der arme hundi
entzündung muss es wohl sein, so wie es ausieht...unsere kiki (katze) kämpft noch immer mit dem herpes, aber das auge hat nie so ausgesehen.
würde die gerne was raten...habe aber null ahnung.
auf jedem fall wünsche ich blacky gute und schnelle besserung
ganz grosses knuddel :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Gino » 06.07.2010 21:41

Annika, danke fürs Verschieben :s2445: (wusste ich doch das ichs falsch eingeordnet hab :oops: Blacky benimmt sich zwar oft wie eine Katze - aber er ist ja nunmal keine :wink: )

Vesna - ihr hattet mit eurer Bella ja auch schon so genug Theater - da muss so eine Krankheit nicht auch noch sein. 8)

Danke euch für die guten Besserungswünsche, ich werde es ihm gleich ausrichten :) Vielleicht hat ja noch irgendwer eine gute Idee oder einen guten Tipp ... Der TA hat gemeint, dass das Auge selber und die Gefäße gar nicht so entzündet aussehen. Alles irgendwie schwierig :(
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon hildchen » 06.07.2010 21:44

Kann es sein, dass ihn vielleicht ein Insekt gestochen hat?
Ich wünsche auch gute Besserung :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon vilica65 » 06.07.2010 21:44

berichte aber weiter :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Mary51 » 06.07.2010 21:48

oh oh...das sieht ja wirklich schlimm aus...armer Kerl :s2449: mein Bordercollie Benny hat seit gerade auch ein tränendes Auge u.wir wissen nicht warum.Es könnte bei uns sein das meine Kätzchen Benny ein auf`s Auge gegeben haben...beim Spiel,aber das ist auch nur eine Vermutung von uns.Könnte das bei deinem Hund nicht vielleicht auch durch einen Katzenhieb sein?Wir werden noch bis morgen abwarten,ansonsten TA.Ich wünsche deinem Hund gute Besserung :s1958:
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Gino » 06.07.2010 21:56

Insektenstich ... hatte der TA auch schon dran gedacht - aber irgendwie sieht es so untypisch aus :roll: Wäre aber sicher auch eine Möglichkeit ... Aber müsste das dann nicht seit Samstag so langsam besser werden? Ich bin total verunsichert! Danke aber für den Tipp :kiss:

@Vesna: aber sicher wird weiter berichtet - ich hoffe in Zukunft aber positiver ...
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Gino » 07.07.2010 15:02

Ich habe zusätzlich noch mal in einem Hundeforum gefragt; dort hat man mir den Tipp gegeben dass es sich um ein sog. "Ektropium" handel könnte (http://labrador-infos.de/index.php?aid=28)

Kennt das irgendwer von euch? Kann scheinbar auch bei Katzen vorkommen, wenn man dem Internet Glauben schenken darf :roll:
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Räubertochter » 07.07.2010 15:07

Huhu Kati,
das sieht ja wirklich schlimm aus, armer Blacky :?
Ich habe aber das Gefühl hier wird nur Sympomatisch geguckt also "nur" auf das Auge?
AB brachte keine gewünschte Heilung richtig?
Ich würde mal ein BB machen lassen und vor allem den Schilddrüsenwert kontrollieren. Deren Fehlfunktion kann u.a. nämlich zu diesen Augen führen :?

Daumen drück, dass Euphrasia eine Bessrung bring, wenn es nur eine sehr schlimme Bindehautentzündung ist um so besser :s1958:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Gino » 07.07.2010 16:03

Hi,

ja bisher wurde nur das Auge betrachtet. AB hat er noch nicht bekommen; außer das was in der Augensalbe drin war.

Kann so ein Auge echt von der Schilddrüse kommen??
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Räubertochter » 07.07.2010 16:24

Hm grundsätzlich kann so etwas immer nur ein Symptom für eine andere Erkrankung sein.

Es gibt halt fortgeschrittenen Erkrankungen, die so ein Bild nach aussen zeigen- ausgehen würde ich davon auch nicht immer, aber ich finde es immer grob fahrlässig es zu Vernachlässigen und sich nur dem Symptom Auge zu widmen ( dat ist keine ganzheitliche Sichtweise)
Ich denke Du kannst einfach gucken, wie der Verlauf jetz ist.
Schon ene bakterielle Bindehauptentzündung sit eine langwierige Sache und ohne AB nicht in den Griff zu bekommen.
Wichig ist immer die Kontrolle das vor allem keine Netzhauschädigung dabei ist.

Auch das von Vesna beschriebene Herpevirus geh auf die Augen :?

TA löchern :wink:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Gino » 07.07.2010 16:27

Das werde ich machen - danke dir schonmal :)

Die Netzhaut ist ok, und auch sonst wohl alles rund ums Auge. Deswegen waren wir gestern ja eeeeeeeeeewig beim TA :?

Herpesvirus ... Wäre auch eine Alternative ....
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon user_4480 » 07.07.2010 16:34

Oh nein! :s2453: :shock: :cry: Armes Hundi.

Ich kann dir leider überhaupt keine Tipps geben :( Aber ich drücke ganz furchtbar doll die Daumen, dass es Hundi bald besser geht :s1958:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Schlimm entzündetes Auge bei unserem Hundi - weiß wer Ra

Beitragvon Venezia » 07.07.2010 16:41

ohhh.....
auch von mir leider keine Hilfe, aber ich drück euch feeeeeeste die Daumen das es was ganz harmloses ist.
Armer Schatz.....Gute Besserung! :kiss: :2884:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste