Welli gegen Wand geflogen

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon tessaiga » 01.02.2010 19:32

Oh Mann ich fühl mich total mies, mein Wellensittisch Larry ist gerade gegen die Wand geflogen und sitzt jetzt ganz apathisch im Käfig :cry: ich weiß nichtmal wie er aus den Käfig gekommen ist normalerweiße ist der Freiflug ab 17 uhr vorbei. hab ihn wasser gegeben, und das Köpfchen gekühlt und mit Rotlicht bestrahlt.
Was soll ich sonst noch tun? mach mir voll vorwürfe :(
Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon hildchen » 01.02.2010 20:46

Lass ihn einfach ganz in Ruhe wieder zu sich kommen. Du kannst da nicht viel machen. Köpfchen kühlen und dann mit Rotlicht wieder aufwärmen? Das hebt sich gegenseitig auf! Er hat vielleicht eine kleine Gehirnerschütterung, und bei sowas braucht auch ein Mensch einfach nur Ruhe. Das ist die beste Medizin.
Gute Besserung!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon skippy96 » 01.02.2010 20:56

also ich würd ja keine ruhe haben und wär schon beim TA...

Benutzeravatar
Becky1981
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 587
Registriert: 15.08.2008 22:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon Becky1981 » 01.02.2010 21:10

Also zur Sicherheit würde ich erstmal einen Tierarzt anrufen. Erstmal horchen, was er sagt. Weil der Transport könnte schon sehr stressig werden. Ansonsten bestrahle ihn weiterhin mit Rotlicht! Wenn Vögel krank werden, können sie sehr schnell auskühlen.
Man kann sein Leben ohne Tiere verbringen, nur lohnt es sich nicht und das Leben ist nur halb so schön! Mein kleiner Kajano und mein grosser Xolani, ihr werdet immer in unseren Herzen weiterleben!

Benutzeravatar
tessaiga
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1284
Registriert: 22.11.2007 15:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon tessaiga » 01.02.2010 21:25

wie mans machts, macht mans falsch :roll: ich Doof dachte rotlicht wäre gut für den Vogel, hab den TA angerufen,er meinte wir sollen den Vogel Ruhe und Dunkelheit geben und zeit, wenn es spätestens morgen nicht besser wird, sollen wir zu ihm. übrigens krabbelt er schon am boden umher, und Shelly, krault ihn ein bisschen.
Bild


Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8227
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon Scrat » 02.02.2010 22:02

Wie geht es Larry? Hat er sich wieder erholt?
Kann dir leider nicht sagen, ob Rotlicht gut oder schlecht für Vögel ist.
Denke aber, dass Ruhe ist die beste Medizin ist.
Wir Menschen sind ja auch betuselt, wenn wir uns den Kopft stossen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Re: Welli gegen Wand geflogen

Beitragvon skippy96 » 03.02.2010 08:00

Christine schau mal hier... :kiss: viewtopic.php?f=61&t=22550



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste