Frage zu Hasen hab...

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Frage zu Hasen hab...

Beitragvon Venezia » 23.05.2009 22:18

Hallölli,

aaaaaaaaaaaalso...unsere "schrägnachuntenNachbarn" haben 2 Hasen.
Heute war ja ein recht warmer Tag mit viel Sonnenschein.
Ich sah die Hasen in ihrem "freigehege" (wenn man das kleine Ding mal so nennen mag :? ) in der Sonne stehn :shock: :shock:
Im Gehege war lediglich ein so kleiner Tunnel zum zürückziehn. Wohl gemerkt ein kleines Teil für 2 Hasen!
Nun meine Frage...DAS ist doch so nicht o.k.?
Die Hitze setzt doch den armen Hasen auch zu....wohin bitte sollen sie sich zuückziehn? kein SChatten nur so ein kleines Tunnel.....

Hab dann bei der dame angerufen.....und ihr gesagt sie soll doch ihre Hasen bitte in den SChatten stellen...bla bla...
Darauf ihre Antwort: Die haben doch diesen "Tunnel" wo sie rein können!
Beherrschte mich dann und meinte...ja aber da staut sich ja die Hitze und überhaupt ist das schon sehr klein für 2 Hasen.

Sie sagte dann...ja o.k. ich zeih das gehege in den SChatten. Was sie dann auch gemacht hat.

Nun sagt mal......hab ich voreilig gehandelt?
Reicht das Tunnelteil tatsächlich aus? ne oder....?
Kenne mich bei Hasen so gar nicht aus, aber ich denke die Hitze..... :? :shock:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 24.05.2009 05:14

Nein, da hast du genau richtig reagiert ;)
Sowas find ich schrecklich, wenn Tiere
hilflos dem falschen handeln ihrer Menschen
ausgesetzt sind.

Hier bei uns war leider so ein schlimmer Fall,
wo jede Hilfe zu spät kam.
Eine Frau hatte den Meerschweinchenkäfig in die
pralle Sonne gestellt, beide bekamen wohl einen Hitzeschlag.
Kein Wunder, wir hatten an die 30 Grad :cry:

Wahrscheinlich kann man sich gar nicht vorstellen, wie
schlimm der Leidensweg war. Wirklich schrecklich sowas!!

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Flöckchen
Experte
Experte
Beiträge: 254
Registriert: 23.02.2009 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Flöckchen » 24.05.2009 07:08

Gut gemacht!

Kaninchen sind sehr :!: hitzeempfindlich. Da haben die Mümmels aber Glück gehabt, dass sie keinen Hitzschlag erlitten haben. Normalerweise bewohnen sie ja Höhlen und sind dämmerungsaktiv. Man wird tagsüber in der Natur nie ein Kaninchen zu Gesicht bekommen. Und bei hohen Temperaturen schon gar nicht. Im allgemeinen haben die Mümmels es eher etwas kühler, als zu warm. Sie können sich ja nur über die Ohren abkühlen, das ist es, was sie so hitzeempfindlich macht.

Dieser Tunnel reicht natürlich in keinster Weise als Rückzugsmöglichkeit aus. Am Besten steht das Gehege im Schatten, auf Sonne sollte man ganz verzichten. Man kann auch einen Schirm aufspannen. Und sie sollten schon ein richtiges Haus zum Rückzug haben. Dass das alles groß genug sein sollte, versteht sich von selbst.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :wink:
Viele liebe Grüße,
Dani

mit Sammy, Gaia, Lina und Dexter & George und Little Miss im Herzen



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste