bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Yezariel » 21.07.2010 11:46

Hey Vesna,

ist doch völlig okay, dass Du mitliest und mitdenkst! Hatte ich auch mal mit dem Prilium... sollte Idgie 0,5 ml 1xtäglich geben und las dann in der Beschreibung, dass Hunde 0,05ml/kg (also 1ml/20kg) als Richtdosis erhalten sollten. Idgie war aber weder Hund, noch wog sie 10 kg (lange nicht) - also rief ich noch mal bei der TÄ an und wir einigten uns auf eine niedrigere Dosis. Also - Vertrauen ist gut, Kontrolle bzw. bei Unsicherheit nachfragen ist besser! TÄ sind ja auch nur Menschen... :wink:

Aber natürlich bin ich generell auch der Meinung, dass die Experten schon wissen sollten, was sie tun!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande


Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Lalu1321 » 21.07.2010 12:20

Ich hätte auch nicht anders gehandelt, bin da auch sehr vorsichtig geworden.
Hatte mal den Fall mit 3 TÄ und jeder hat was anders gesagt (leider auf Kosten des Tieres).
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon vilica65 » 21.07.2010 15:50

Lalu1321 hat geschrieben:Hatte mal den Fall mit 3 TÄ und jeder hat was anders gesagt (leider auf Kosten des Tieres).


eben...genau das
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Katzelotte » 21.07.2010 16:17

Hallo Vesna,

ich kann dazu leider nichts sagen. :s2005:

Ich wünsche Dir und Bella alles Gute, dass die süsse Fledermaus bald wieder gesund wird.

Die Kölner Jungs und ich drücken alle Daumen und Pfoten. :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon user_4480 » 21.07.2010 19:45

:s1958:


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Räubertochter » 21.07.2010 21:09

Liebe Vesna,
ich fide es schon gut, dass Du nachguckst, ich wollte Dich nur davor bewahren wieder völlig am radl zu Drehen. Das schade Dir & bella und sie braucht Dich doch!!
Es ist wie immer 3 TA 4 meinungen- wonach willst Du Dich da richten.
Wenn Du Deinem alten TA vertraust, dann belibe da und gehe nur noch zum Neurologen- erspare bella diese TA Hopperei erst recht bei der Hitze. Ich kenne mich mit Epi nicht aus, könnte mir aber gut vorstellen, dass Stress einen Anfall begünstigt.

Ich drück Dich ganz dolle Bild & Knuddel mir die Fledermaus :love: :love:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: bella - bitte, lesen !!! s. 59

Beitragvon nicobienne » 21.07.2010 23:11

vilica65 hat geschrieben:aber OK...das ist ja *mein* problem
Vesna, sei uns nicht bösem wir wollten dich nur beruhigen. Wir hier drücken auf jeden Fall gaaaaaanz feste die Daumen!!!!!
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Venezia » 22.07.2010 17:04

ach Vesna.....leider kann ich nicht viel dazu beitragen...
Mir bleibt nur übrig gaaaaanz feste die Daumen zu drücken und mit zu hoffen das es Bella schnell wieder besser geht!
Drück dich mal...... :kiss: :s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Tanuebi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 11.01.2010 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Niedersachsen

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Tanuebi » 26.07.2010 10:52

Hallo Vesna, hallo Bella Maus,

wie geht es euch?

Ich schicke euch liebe gute Besserung Grüße..... :s1958:
Schnurrende Grüße von Tanja und der dicken Brumse
und ein fröhliches Schwanzwackelwuff von Buster
Meine wundervollen Engelchen Luna, Schnuffie und Toffie grüßen von den Sternen

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon Ronjasräubertochter » 26.07.2010 11:32

:s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon vilica65 » 26.07.2010 17:40

danke
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - alte TA !!! s. 59

Beitragvon vilica65 » 27.07.2010 18:20

Wir sind wieder da…
Bella wollte bei dem Neurologen ein nicht vergessener Eindruck hinterlassen und hat sie kurz bevor wir zum TA müssten noch schnell in Dachsen Dreck gewälzt.
Wir probierten alles das sie nicht so stink…na ja, Erfolg war nicht gross.
Das war vielleicht peinlich…der Doc meinte nur…*ist ja ein Hund* - wie Katze siehst sie schon nicht aus…

1. Die Medis die wir bekommen haben (Arilin 500) würden nicht so kurz nach der Einnahme ein Epi Anfall auslösen, sondern wenn schon, dann später.

2. Wenn sie wieder so ein AB brauchen würde dann gibt es keine Alternative…sondern es müssen diese Medi sein.

3. Magenspiegelung würde er nicht durchführen weil der Hund vollkommen gesund aussieht.
Das ist wieder ein TA der Bella nicht 10 Jahre gibt. (Er meint, sie ist super im Schuss…haut, Haare, Muskeln usw. also dem ist mehr als ausreichend untersucht)
Bei Narkose ist ein Risiko das Hund in der Narkose krampft (aber die TÄ wissen welche Narkose das sie geben dürfen).
Eine Narkose kann ein Epi Anfall auslösen aber nicht sofort sondern vielleicht später…aber es kann auch passieren dass ein Hund nach einer Narkose nie mehr Epi Anfälle hat (finde ich sehr interessant).
Und wenn sie mal nicht richtig frisst und nicht abnimmt (tut Bella nicht) dann ist das kein Problem.
So wie er Bella einschätzt, meinte er, muss man sie zum Essen fast nötigen (und da hat er so was von recht).
Tabletten die wir für Magen hätten (Omerprazol) sind OK und wir können es immer wieder brauchen aber er würde Medis aus der Tiermedizin bevor ziehe und das wäre zb. Zitak.

4. Epi Anfälle würde er jetzt noch nicht behandeln.
Wenn sie weitere Anfälle hat( häufiger und hälftiger - immer gut beobachten)
dann können wir uns wieder melden und dann können wir zusammen entscheiden welche Therapie das wir anwenden wollen.
Es ist sehr gut möglich das Bella’s Anfälle durch Stress ausgelöst worden sind…jeder Art von Stress.
Auch bei diesem zweiten Anfall ist möglich das Hitze eine grosse Rolle gespielt hat.
Der TA meinte, Bella sieht wirklich nicht wie 10 Jahre alter Hund aber sie ist schon 10 und je älter das sie sind desto schwieriger vertragen sie die Hitze.

5. Dann gab er uns noch was um sie etwas ruhiger zu stellen (er betonte das es kein medi ist sondern ein Nahrung Ergänzung mittel)…ich muss mich da genau erkundigen..morgen gehen wir noch zum unserem TA und mit ihm noch das ganze besprechen.
Das mittel heisst Zylkène und 10 Tabletten kosten CHF 118.00

So..das wär’s…nach dem TA hat sich Bella so richtig ausgetobt und noch weiter *gestunken*.
Zu Hause würde sie schon gebadet (hat sie nicht so gerne) und gegessen hat sie auch…sogar ein Straussenknochen wollte sie.
Ich glaube dem nächst verschwindet sie in ihr Bettli.
Und mir geht es auch etwas besser….
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: bella - neurolog s. 60

Beitragvon Lalu1321 » 27.07.2010 19:14

Stinki Bella :D :kiss:

Riecht sie jetzt besser?

Das andere hört sich schon mal gut an: Unser Hund hatte bei so einer Hitze auch starke Probleme :(

Glaub ich das es dir besser geht, man leidet ja immer so mit.

Stinki Bella, dann erfreu dein Frauchen und ess immer schön brav :D
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: bella - neurolog s. 60

Beitragvon Yezariel » 27.07.2010 19:35

Hallo Vesna,

schön, dass es Dir wieder besser geht!! :D Und gut, dass Du nun so viele Auskünfte zu Bella bekommen hast! Sie wollte sich wohl besonders nett und animalisch einparfümieren für den Doc! So bleibt sie wenigstens in Erinnerung! :wink:

Wenn wieder ein Notfall eintritt, kannst Du den Doc denn dann gleich erreichen? Oder wäre dann wieder der alte TA zuständig? Habt Ihr jetzt regelmäßige Untersuchungen bei ihm oder gibt er auch einen Bericht an Deinen Haustierarzt?

Knuddler an Bella!
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: bella - neurolog s. 60

Beitragvon vilica65 » 27.07.2010 20:02

Lalu1321 hat geschrieben:Stinki Bella :D :kiss:
Riecht sie jetzt besser?


o ja...jetzt kann man neben ihr stehen :lol:

Yezariel hat geschrieben:
Wenn wieder ein Notfall eintritt, kannst Du den Doc denn dann gleich erreichen? Oder wäre dann wieder der alte TA zuständig? Habt Ihr jetzt regelmäßige Untersuchungen bei ihm oder gibt er auch einen Bericht an Deinen Haustierarzt?

wir können ihm immer anrufen und wenn etwas wäre, können wir auch zu ihm.
aber wir gehen zu unserem *altem* TA wieder.
hoffe nur, das er wieder mehr in praxis ist :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste