bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 29.04.2009 19:04

Liebe Vesna,

also selber kenne ich Schüssler Salze nicht in der Anwendung. Aber eine Kollegin von mir hat 2 Hunde, die sie damit erfolgreich behandelt. Der eine hatte wohl einen Bandscheibenvorfall und die Hinterbeine waren gelähmt. Der wurde nur mit Physiotherapie und soweit ich weiß mit Schüssler Salzen behandelt. Er fängt zwar keine Hasen mehr, aber sie kann mit ihm jetzt um den Block spazieren gehen, wenn das mal nichts ist!
Vielleicht solltest Du mal eine THP fragen, welche Du genau wie einsetzen kannst.
Oder Du kaufst Dir das Buch:
Schüßler-Salze für Hunde, von Dr. med. vet. Heidi Kübler

ISBN 978-3-8338-0186-0

(Das hat mir die Kollegin mal geliehen, ist aber eine Wissenschaft für sich!)

Ich wünsche Bella und Dir alles Gute, und Du nimmst auch am besten mal ein paar Resc. Tropfen für Dich! :kiss:
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 29.04.2009 19:57

danke hildchen :kiss:
nein...es ist mir alles erklärt worden...wie, wieviel und wie lang usw.
jetzt soll es nur wirken...am liebsten sofort :lol:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Kitecat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3034
Registriert: 11.01.2009 17:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Überall und Nirgends...

Beitragvon Kitecat » 29.04.2009 19:59

Liebe Vesna,

ich habe leider von Schüssler-Salzen überhaupt keine Ahnung.
Aaaaber ich finde es schlimm, wie mit unwissenden Tierbesitzern und vor allem deren wehrlosen Tieren umgegangen wird. :twisted:
Außerdem kann ich sowieso nicht glauben, daß der Kaliummangel etwas mit den Zuckungen zu tun hat. Bella müßte dann viel schlechter beieinander sein.
Kennst du ein Migränetagebuch? Ich würde mal 'ne Zeitlang ein "Zucktagebuch" :wink: führen, echt! Vielleicht hilft das ja, die Ursache einzugrenzen?

Du hast ja jetzt schon eine richtige Tierarztodyssee hinter dir, hast du denn jedesmal, wenn du einen neuen Tierarzt konsultiert hast,
ihm die bisher herausgefundenen Ergebnisse gezeigt? Und dieser hat dann jeweils nochwas hinzugefügt? Oder ist das jedesmal neu herausgefunden worden?

Ich will drauf hinaus daß die vielleicht alle voreingenommen waren und du praktisch mal zu einem völlig "unwissenden" TA
nur mit Bella (ohne ihm die vorherigen Ergebnisse zu zeigen) gehst?
Ich weiß allerdings nicht, wie lange dein Geldbeutel diesen Hickhack noch mitmacht... :(

LG, Pia
Liebe Grüße von Pia mit Besuchskatzis Leo & Miezie
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 29.04.2009 20:42

hallo pia
es war unser TA, dann kardiolog, dann neurolog, dann gestern der neue TA und morgen gehe ich wider zu dem altem TA.
ach ja...im januar war eine von innere noch beteiligt (das war aber wegen futtermittelallergie)
also, herz OK
MRI (am telefon - OK)
liqido (am telefon OK)
8 röntgenbilder skelet - super
fellanalyse - noch nicht alles gemacht (vor allem kalium, natrium und Phosphat)
BB - PLI sogar nach USA geschickt (bauchspeicheldrüse) OK
T4 - OK
...ja..ich habe dem neuem TA gesagt was die im tierspital mir gesagt haben (fokale epilepsie) und ich sagte das ich das nicht akzeptiere.
es gibt noch ein grosses problem bei bella - sie ist sehr sensiebel - mimose.
unser TA meinte schon vor drei wochen das es sein konnte (nerven überreizung)...er kennt es nur von pferden, bei kleintier hat er es noch nie beobachtet...aber es gibt ein medikament dafür...dann meinte er, wir konnten auch mit akopunktur probieren und immer noch dann zu eine THP gehen....aber er hat nie aber nie eine epilepsie in ewegung gezogen...
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Kitecat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3034
Registriert: 11.01.2009 17:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Überall und Nirgends...

Beitragvon Kitecat » 29.04.2009 21:03

Hallo Vesna,

mit diesen Abkürzungen kenne ich mich jetzt nicht wirklich aus aber du hast das jetzt so schön zusammengeschrieben,
vielleicht fällt ja jemandem doch noch was dazu ein.

Was dein alter Tierarzt vor 3 Wochen gesagt hat - da gibt es ja doch noch Möglichkeiten ohne gleich schwere Hämmer einsetzen zu müssen.
Also Kopf hoch, du mußt stark sein...für Bella! :s2431:

LG, Pia
Liebe Grüße von Pia mit Besuchskatzis Leo & Miezie
Bild


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 01.05.2009 00:18

Hallo zusammen
Wir wahren mit Bella wider bei unserem "altem" TA.
Bella müsste "gerupft" werden wegen erneute Fellanalyse.
Der TA will alles noch mal...
Normal haben wir über Bella gesprochen...ich habe ihm sogar auf Epilepsie
angesprochen.
Seine Meinung :
-FA abwarten...
-Süsslersalze weiter geben (schadet nicht) - haben wir gestern angefangen.
- Bachblüten auch weiter geben (er will noch über neue Mischung nachdenken).
- Kalium Brumid ja nicht geben (so ein Hamermedikament kann doch nicht einfach
so geben)
- er meinte, wenn wir doch mal was probieren möchten in richtung epilepsie, dann
sollen wir mit einem leichtem beruhigungsmittel probieren - nur so, das mal
Bella "von oben runter kommt".
Er selber glaubt nicht das Bella auch eine leichte Form von Epilepsie hat - er
meint das Bella Hypersensiebel ist.
Er meinte, nach so viele Jahre, kennt der die Bella schon sehr gut...tut er
auch.
Mit TP sollen wir weiter arbeiten...
Ich soll sie nicht mehr "beobachten"...nicht ständig nachlaufen und ich soll
Bella lasen "Hund sein" !!!
So, das wärs....
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Chiron
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 19.08.2008 09:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Chiron » 01.05.2009 00:31

Ach Vesna, das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Ihr müßt jetzt ein bischen zur Ruhe kommen... Und ich drücke euch so sehr die Daumen, es soll bald alles wieder gut sein. Vielleicht seid ihr bei eurem alten TA, der Bella schon lange kennt, doch richtig?!
Knuddler an Bella :love:
Christine mit Yoshi und für immer im Herzen Felix
BildBildBild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 01.05.2009 00:32

danke :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 01.05.2009 00:36

Ich hoffe dass ihr einfach mal ein bisschen zur Ruhe kommt.
Dass du dir mal nicht so viele Gedanken und Sorgen machen musst.

Ich drück dich ganz feste Bild

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 01.05.2009 07:00

Hallo Vesna,
ich drück Euch auch ganz fest die Daumen, dass Ihr und auch Bella zur Ruhe kommt und Ihr einer beschwerdefreien Zeit entgegenschauen könnt.

Liebe Grüsse

Bigi
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 01.05.2009 09:23

Na das klingt doch schon mal gut. Auch ich wünsche euch das ihr erstmal zur Ruhe kommt und das Hund und Mensch sein wieder geniesen könnt :s1986: :s1986: :s2431:
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 01.05.2009 10:05

lieb von euch :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 01.05.2009 11:08

Liebe Vesna,
Ich finde dein "alter TA" handelt eigentlich ganz "realistisch/logisch".....
Seine Tipps find ich o.k.

Ich wünsche euch auch von Herzen dass Ruhe einkehrt und Bella Hund sein darf....wie dein TA so schön sagt.

Ich kann mir gut vorstellen das es wirklich auch ein Stück weit an seiner "Seele" hängt, er ist doch ein Sensibelchen was ich so mitbekommen habe bis jetzt, oder?

Alles liebe für euch! :kiss: :kiss:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 01.05.2009 15:34

sensiebel ist gut :D ...sie ist eine mimose - manchmal
aber ich liebe sie über alles :love: :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 01.05.2009 18:50

Liebe Vesna,
diese gute Nachricht ahbe ich erst jetzt gelesen.
Ich bin so froh, das Kaliumbromid nicht gegeben wird.
Mit den SChüssler-Salzen und den Bachblüten kannst Du nichts falsch
machen und alles andere da muss man halt abwarten.

Ich drücke Dir ganz, ganz feste die Daumen, dass endlich Ruhe eingekehrt. :kiss:
:love: :kiss: :love:
Das macht einen sonst nämlich kirre.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste