bella - fledermäuschen s.99

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
williundmax
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2256
Registriert: 13.12.2006 10:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei mir

Beitragvon williundmax » 17.04.2009 13:30

Hallo Vesna,
wie war es ? Bin schon ganz aufgeregt. Hoffentlich ist alles gut.
Viele liebe Grüße
Sylvia + Willi, Tinki, Idonyo und Max (immer in meinem Herzen)
Bild


Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 17.04.2009 14:09

habe bisher ja nur still mitgelesen, aber wie war es? alles gut?
Liebe Grüße Melanie mit der Katzenbande

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 17.04.2009 19:22

Hallo, liebe Vesna!

Auch ich hoffe, dass es gut ist bei euch! Bin gespannt was du uns berichtest...und ich hoffe bald! :kiss:
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 17.04.2009 19:48

Hallo Vesna,

Mensch, ich kann so gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst, hab´s auch hinter mir, dass ich Angst um Frida hatte und es schier nicht ausgehalten habe, bis das Blutbild von ihr da war. Ich hoffe und wünsche Dir, dass Dir genauso die Steine vom Herzen fallen wie mir, weil alles mehr oder weniger ok ist, bzw. gut behandelbar.

Wir drücken feste die Daumen.

Liebe Grüsse

Bigi
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)

Benutzeravatar
Lea-Coonie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7700
Registriert: 27.08.2008 06:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Lea-Coonie » 17.04.2009 20:05

Hallo Vesna,
ich hoffe auch das wir bald etwas positives lesen können. :s1958: :s1958: :s1958:
Für immer im Herzen,Cayenne,Billy,Biyou und Lisa
Bild



LG Jutta und Lea


Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 17.04.2009 20:56

Vesna? :( du schreibst ja gar nichts...hoffe es ist alles gut?

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 17.04.2009 22:16

IHR SEIT EINSAME SPITZE :s1957: :s1986: ...IHR SEIT SUPER
DANKE !!!!

Hallo zusammen
Seit 20 00 Uhr ist Bella wider zuhause…sie ist erst um 15 00 Uhr dran gekommen.
Sie hatten zwei Notfälle im Tierspital.
Also…es würde alles untersucht und Gott sei Dank nix gefunden.
Es würde auch Knochenmarktflüssihkeit untersucht…auch alles OK.
Die Neurologin meinte noch, es sieht wirklich alles super aus…ein gesunder Hund…nur wenn es diese Anfälle – Zuckungen nicht geben würde.
Die Neurologin meinte noch vor der Untersuchung das es sicher eine Fokale Epilepsie ist.
Ich fragte, aber Bella’s alter würde nicht dafür sprechen.
Sie meinte…ja das liest man oft, aber das würde nicht so stimmen.
Hatte das Gefühl, alles was ich fragte ob auch das oder das eine Ursache sein könnte…widersprich sie mir sofort weil es nicht in die Schema passte (ihre Bücher). …und dann noch „ich kann jeden fragen“ !?!?
Nach der Untersuchung hatte ich das Gefühl das sie doch nicht soooo überzeug ist, das es eine Epilepsie sein konnte.
Das interessante ist, das sie über eine erworbene Epilepsie gar nicht reden will.
Das passt sicher auch nicht ins Schema….
Sie sagte dann doch…ob es vielleicht Psychisch sein konnte…ich sagte, das ich auch darüber nachgedacht habe.
Auf jeden Fall hat sie mir schon Medis vorgeschlagen, was ich dankend ablehnte und sagte das ich jetzt noch Fellanalyse abwarte, also dem Vitamin B12, Folsäure – das haben sie abgeschickt…wohin, weiss ich nicht.
Also…die suche geht weiter…weiss nur noch nicht, wo ich jetzt anfangen soll ???
Übrigens...die zwei Tage jetzt, wo es kühler wider ist...ist unsere Bella
wirklich wider die alte...ABER...mehr Bewegung, mehr Zuckungen.
Gestern am Abend bei aufstehen sind ihr ihre Beine wider auseinander gerutscht.
Dann steht sie für ein Moment da, wie das sie auf etwas wartet (Kraft - weiss
auch nicht was) und dann geht’s wider weiter.

Übrigens…bei Kiki alles OK.
Der Kardiologe wollte gar kein US machen, weil er meinte das es wirklich nicht nötig ist.
Kiki hatte schon letzt Jahr gesundes Herz und nach dem ganzem Abhören usw. meinte er…es ist nicht nötig.
Wir können nächst Jahr ein US machen…das sind es zwei Jahre und das wäre OK.
UND…Fortekor bitte absetzen !!!! Bei eine kranke Niere versteht er das man Fortekor gibt, aber bei eine gesunde Katze sicher nicht.
Kiki soll etwa 400 – 500 g abnehmen, dann wäre sie ideal.
Für jede 100 g das sie nicht abnimmt bis nächst Jahr, müssen wir CHF 100.00 zahlen.

So, das wärs…ich bin weiter wie vorher…ich weiss das mit dem Köpfli und alles andere, alles OK ist bei Bella.
Aber jetzt muss ich weiter machen….
Danke das ihr an uns gedacht habt…

Wenn jemand Ideen hat, habe ein ofenes Ohr :D

hier noch bilder von meine maus :love: :kiss:

Bild

und hier würde sie punktiert :(

Bild
Zuletzt geändert von vilica65 am 18.04.2009 09:21, insgesamt 1-mal geändert.
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 17.04.2009 23:26

das sind ja wunderbare neuigkeiten :D !!!
ich bin soooo froh und ihr sicher noch tausendmal mehr als ich 8)
mein tip für das nächste vorgehen: ganz banal mal ignorieren.
also nicht, um einfach zu vergessen, sondern um eine psychische ursache auszuschliessen :wink:
es gibt in der tierpsychologie dieses aufmerksamkeits"syndrom". einfaches beispiel: hundi verletzt sich das linke bein. als sensibles wesen merkt er, dass er mehr aufmerksamkeit bekommt, man besorgter ist um ihn, vielleicht auch spezielle privilegien wie mehr leckerchen oder durchgehenlassen von allüren, die sonst nicht geduldet werden. das bein heilt, aber der hund hinkt noch. es kann sogar passieren, dass er plötzlich mit dem anderen bein hinkt :) . es gibt aberkeine organischen ursachen mehr. fazit: hundi ist indirekt, unbemerkt von besitzer im hinken/verletzung positiv bestärkt worden (das kann einfach durch vermehrte zuwendung sein! :wink: ).
es KANN sein, dass bella am anfang etwas hatte, eure besorgnis und zuwendung damit verknüpft hat und so weiter symptome zeigt, ohne dass eine organische ursache gefunden werden kann.
deshalb mein rat: wenn sie zuckt oder sonst etwas zeigt, komplett ignorieren, sie nicht mehr beachten (als sonst) und so tun, als sei nichts, auch wenns sehr schwer fällt.
so würde ich versuchen, eine psychische ursache auszuschliessen.
nebst dem ja noch die fellanalyse abwarten, BBL habt ihr ja schon wieder eingesetzt und sehen, ob nicht eine "spontane" besserung einsetzt.
andere haben sicher auch noch gute, konstruktive vorschläge :D
und jetzt freuen über diese erleichterung!
knuddel bella mal gaaanz lieb von mir! ich freu mich sehr für euch
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.04.2009 07:42

danke sabina
ja...über psychische ursache habe ich auch schon nachgedacht...also dem ist im letzten halben jahr auch nicht wenig bei uns passiert.
vielleicht hat sie auch das aus dem bahn geworfen.
ich glaube unser TA hatte einfach das beste vorschlag von anfang an...
zuerst das abklären, dann das, dann das usw.
anders wird es nicht gehen....eins nach dem anderem.
und mit fokale epilepsie kann ich und will ich mich einfach nicht anfreunden...
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 18.04.2009 07:54

Es gibt auch noch eine seltsame Form der Muskelübersäuerung bei Hunden.
Diese äußert sich durch unkontrolliertes Zucken etc. (ähnlich dem humanen "Leggs-Syndrom"). Die Kontrolle über die Muskulatur wird da verloren..

Leider gibts da - was ich gehört habe - nichts dagegen, außer hohe Magnesiumgaben. :?
:?

Kommt sehr oft bei Terrierrassen vor? Was issen Bella?
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.04.2009 08:10

lulu39 hat geschrieben:Es gibt auch noch eine seltsame Form der Muskelübersäuerung bei Hunden.
Diese äußert sich durch unkontrolliertes Zucken etc. (ähnlich dem humanen "Leggs-Syndrom"). Die Kontrolle über die Muskulatur wird da verloren..

Leider gibts da - was ich gehört habe - nichts dagegen, außer hohe Magnesiumgaben. :?
:?

Kommt sehr oft bei Terrierrassen vor? Was issen Bella?


Hallo liebe Katrin
...in Bella hat es sehr, sehr viel Terrier in sich :roll:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 18.04.2009 11:33

Liebe Vesna,

gute Nachrichten, dass kein krankhafter Befund im MRI und im Liquor ist.
Schlechte Nachricht: man weiß immer noch nix.
Aber die psychische Komponente, so wie Sabina das schrieb - das wäre
auch eine Möglichkeit.
Habe von Hunden keine Ahnung :oops: .
Hattest Du die Ärztin noch einmal auf die auffälligen Laborbefunde Leukos
und so angesprochen? Die Leukos sind unterhalb der Norm - wie erklärt sie
das?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 18.04.2009 11:40

:s1951: :s1957: schön das körperlich alles gut aussieht! Freue mich sehr für euch!
Liebe Grüße Melanie mit der Katzenbande

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.04.2009 15:10

Mozart hat geschrieben:Hattest Du die Ärztin noch einmal auf die auffälligen Laborbefunde Leukos
und so angesprochen? Die Leukos sind unterhalb der Norm - wie erklärt sie
das?


Hallo Christa
ich sollte nicht das protenzuale zahl anschauen sondern das gesamte zahl.
nur, der war auch niedrig...
sie meinte das ist gar nicht so schlimm :roll:
sie haben noch ein BB gemacht...will schauen, wenn sie es mir zuschickt.
und hoffentlich nicht mit dem "altem" blut.
irgendwie ist mit diese frau gar nicht zu reden gewesen...liegt wohl an mir :roll:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.04.2009 15:11

Moana hat geschrieben::s1951: :s1957: schön das körperlich alles gut aussieht! Freue mich sehr für euch!


danke :D
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste