Meerschweinchen

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Meerschweinchen

Beitragvon Moonlil » 03.02.2009 17:27

Ich glaube so einen Beitrag gibt es hier noch nicht und ich hoffe er läuft nicht so aus dem Ruder, wie das mit den Kaninchen-Thread war. So kann man sich eventuell mal ein wenig austauschen bezüglich Haltung und Ernährung.
Also seit einer guten Woche bin ich dreifache Meerschweinchenbesitzerin :D Tjoa leider hat sich ja rausgestellt, dass es sich doch um zwei Mädels und einen Kerl handelt. Der Mann wurde Donnerstag entmannt und die Mädels werden bald Mama.... Bis sie es noch nicht sind, darf der Mann mal ab und zu mit den Mädels spielen ;)
Da habe ich allerdings ein kleiner Problem mit dem Freilauf. Durch den Gitterabstand von 3,5 cm drängen sie sich GsD nicht, aber ich habe Laminat und weiß nicht recht wie ich ihn schützen soll (nein, meine Meeris gehen nicht zurück in den Käfig um ihr Geschäft zu machen). Also wie könnte ich sie dahin gehend eventuell erziehen bzw wie kann ich mein Laminat schützen (Handtücher sind ja auch keine tolle Lösung). Wäre da also für Tips dankbar :)
Und an der Stelle auch nochmal: Habe also bald kleine Meeris abzugeben, aber natürlich nur in gute Hände :)
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 03.02.2009 17:35

Hallo !
Also...kenne mich mit Meerschweinchen nich ganz so gut aus aber für den Untersatz wegen dem Laminat würd ich IKEA Teppiche (weil billig und waschbar) empfehlen, hab ich auch bei meinen Hasen drin...
Oder aber auch Rasenteppich (kriegste im Baumarkt)...

Was Ernährung etc betrifft, da kann ich dir das hier anbieten...
Ne super Informative Sache ;O)
http://www.diebrain.de

Das du besser aufpassen hättest sollen wegen dem Nachwuchs spar ich mir einfach *grins*

Aber Bilder sind ja wohl ein MUSS ;O)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 03.02.2009 19:34

Rasenteppich wäre ja noch die Idee. Meine Eltern meinten Folie drunter legen, aber ich bezweifel, dass sie das rascheln toll finden werden.

Danke für die Seite :)

Der Nachwuchs ist nicht meine Schuld. Das war die Schuld der TH-Angestellten. Da gehts gerade etwas drunter und drüber wegen TH-Leiterwechsel. Einer hat nach ein paar Wochen gleich wieder aufgegeben und die neue Angestellte wurde jetzt Leiterin, sie hat auf die Angestellten vertraut und nicht nochmal nachgeschaut, ob es wirklich alle Männer sind. Sie dachte eben, dass sie sich auf die Leute verlassen kann. Na ja, man kann sich vorstellen wie sie sich ärgert. Zudem gebe ich die Kleinen ins TH, wenn ich kein zu Hause finde und somit kriegen sie vielleicht mehr Meerschweinchen zurück als sie vermittelt haben. Ich weiß schon, Nachwuchs nach spätestens 21 Tagen raus und nach Geschlechtern trennen ;)

Und Bilder sind hier zu finden :D
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 03.02.2009 23:46

Wegen Nahrung geh ich mal von aus, dass sie da den Kaninchen recht ähnlich sind.
Also täglich frisches Heu und Meerschweinchenfutter würd ich ectl. von JR Farm nehmen, mit deren Kaninchen und Degufutter bin ich super zufrieden.

Ansonsten kannst du ihnen aber auch viel Salat und Gemüse und getrocknete Kräuter geben.

Hm... ich glaub nicht, dass man Meeris dazu "erziehen" kann, dass sie stubenrein werden. Bei den Nins klappt das wunderbar, aber bei Meeris hab ich das bisher noch nicht gesehen.
Rasenteppisch... nagen die den nicht an?
Wenn nicht, in Baumärkten gibt es manchmal noch so PVC-Reste in verschiedenen Größen. Wenn nicht, legst du einfach so ein Stück unter, das kannst dann immer kehren und nass aufwischen und wenn doch mal was eintrocknet, ist nicht schlimm, weil ja dein Boden untendrinter geschützt ist.
Musst halt nur aufpassen, dass die Meeris nicht an den Kanten nagen können.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 04.02.2009 10:25

Ja, von der Ernähurng sind sie eigentlich gleich. Heu ist immer da... eine Heureuse pro Tag :? Trockenfutter gibts nur sehr wenig, finde Frischfutter besser. Meine Meeris früher haben nur Heu, getrocknetes Brot und Grünzeug bekommen und ohne TA 8 Jahre gelebt ;) Zudem fressen meine nicht die Knabberstangen und auch nicht die getrockneten Maiskolben, nur das lose TroFu.
Kriegen immer Salat, Chiccoree, Möhre und Gurke. Ab und zu Tomate, Apfel + Fenchel (mögen sie beide eher nicht). Wollte da etwas Abwechslung in den Speiseplan bringen ;)
Bei Kräutern muss ich gerade vorsichtig sein, weil z.b. Petersilie abtreibend wirkt.
Tja, die eine TÄ wollte mir weiß machen, dass die zum Geschäft machen zurück in den Käfig gehen. Ich kenne aber kein stubenreines Schweinchen.
PVC Boden wäre auch noch eine Idee. Ich nehme einfach einen, der größer als der Auslauf ist, dann können sie ihn nicht annagen und es läuft nix drüber :) Werde dazu aber wohl erst in den Semesterferien kommen, bin glücklich wenn ich so erstmal alles schaffe :roll:

Sonst keine Meerschweinchen-Besitzer hier? :(
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie


Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 04.02.2009 10:33

Meine Schwesterchens haben beide Meeris. Warum ich keine mehr mag, weißt du ja.

Also ich kenne auch nicht ein einziges Meeri, das in dem Sinne stubenrein ist.
Im Geschäft bekommt man ja mittlerweile fast alles schon fertig zu kaufen, von getrocknetem Gemüse über getrocknete Kräuter zu exotischen Früchten.

Salat, Möhren und Gurken kommen eigentlich immer gut an, evtl. auch mal en Stück Zucchini?
Leon soll z.B. auf Bananen stehen, da hat er auf seiner Pflegestelle als mal ein Stückchen bekommen :wink:

Ansonsten hoffich mal, dass sich noch en paar Meeri-Halter melden.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 04.02.2009 14:03

Scheinbar melden sich wirklich keine mehr :(

Hab die Meeris jetzt seit 11 Uhr draußen und es sind kaum Kökel zu sehen. Ob Pipi da ist keine Ahnung, will die nicht ständig stressen ;) Wäre ja schön, wenn sie doch für ihre Geschäfte immer wieder in den Käfig gehen.
Im Geschäft ist leider alles immer viel zu teuer. Wenn ich mir anschaue wie teuer solche Drops sind... Kann ich nicht nachvollziehen. Aber mal schauen ;)
Möhren knabbern sie nur an, wenn sonst nix mehr da ist und sie Hunger haben :roll: Zucchini könnt ich auch mal probieren. Banane kommt noch, wollte erst Birne als Leckerchen probieren. Gibt so vieles und gleichzeitig muss man wieder so vieles beachten.
Hoffe wir haben im Garten nichts giftiges stehen... aber das einzige was reinfallen kann sind Weidenblätter.
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 04.02.2009 14:24

meeris lieben löhwenzahn.
klar, jetzt ist es noch zu früh, aber im frühling und sommer ging ich immer löhwenzahn sammeln auf wiesen und wald. das war immer ein totales highlight bei meinen schnuffis :wink:
einfach gut waschen vor dem geben!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
hoffi-2
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 533
Registriert: 10.11.2006 13:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon hoffi-2 » 04.02.2009 14:46

Ich bin zwar keine Meerschweinchen-Mama, aber mir würde folgendes einfallen:

Um das Laminat vor der Pipi zu schützen würde ich Trittschalldämmung aus dem Baumarkt besorgen. Das ist eine Art Schaumstofffolie, die aber nicht so stark raschelt als normale Folie. Und dadrüber dann den Kunstrasen.
Denn den kan man ja dann schön schnell inder Dusche oder Badewanne säubern, wenn er vollgewieselt ist. Die Trittschalldämmung läßt sich auch gut abduschen.
Bild

http://www.bundeskampf.com/spende/321326

Kommt auf meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl
Pfotenabdruck in meinem Gästebuch nicht vergessen :-)

user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 04.02.2009 14:56

sabina hat geschrieben:meeris lieben löhwenzahn.
klar, jetzt ist es noch zu früh, aber im frühling und sommer ging ich immer löhwenzahn sammeln auf wiesen und wald. das war immer ein totales highlight bei meinen schnuffis :wink:
einfach gut waschen vor dem geben!


Ja das war auch immer ein Highlight bei unserem Schwein...
und er fraß auch gerne Weintrauben, Erdbeeren und Petersilie,
Petersilie fand er super...muß sagen das ich nie gesehen habe das es abführend wirkte...die Köttel waren immer gleich :wink: ...
Birne und Apfel wurden auch gerne geknabbert und Gänseblümchen :lol:

Mandarinen und Paprika fand er auch toll...Basilikum war auch der Hit :lol:

Und unsere "Sau" ist 11 Jahre alt geworden :love:

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 04.02.2009 16:11

Löwenzahn fanden früher meine zwei Mädels auch toll. Mal sehen wo ich hier eine schöne Wiese finde.
Erdbeeren kommen im Sommer frisch ausm Garten :)
Petersilie wirkt abtreibend bzw wehenfördernd ;) Geht also erst nach der Geburt, aber dauert ja bestimmt nicht mehr ewig.
Birne, Apfel, Paprika fressen meine gar nicht oder nur sehr wenig. Ich glaub ich hab wählerische Schweinchen :?
11 Jahre ist aber echt gut :)
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Presea
Junior
Junior
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2009 16:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Presea » 03.03.2009 17:01

Hallo
ich habe 7 Schweinchen, nicht eins davon ist stubenrein. Sowas ist echt glückssache. Wie groß ist denn dein Auslauf? Handtücher verrutschen, ideal ist so ein Flickenteppich den man waschen kann oder eine größere Decke.
Erziehen kann man sie leider nicht,- aber manche ziehen die Einstreu zum pullern vor :-)
Das mit dem überrasachungseiern ist natürlich ein Ding, sind beide Mädels schwanger? Dann kannst Du den Bock bei ihnen lassen, nicht immer wieder trennen. dann müssen sie jedesmal die Rangfolge neu auskämpfen, gerade Wenn Babys dabei sind sind, wäre das blöd.
Käfiggröße für drei meeries mindestens 140 x 60- dann haben sie auch genug Platz zum Pipi machen :-)

LG Sabine mit einer Katze und 7 Meeries

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 04.03.2009 20:54

Hallo
Stubenrein sind sie fast, pullern im Freilauf so gut wie gar nicht und Kökel sind da auch kaum. Größe des Freilaufs ist 1,44m x 1,16m, zumindest voll aufgebaut im Keller momentan (bin gerade bei meinen Eltern in Brandenburg ;)). In Bayreuth nutze ich nicht den ganzen Freilauf, etwa die Hälfte nur. Aber sollte reichen. Momentan liegt ein Bettlacken drunter... klappt ganz gut :)
Es sollen beide Mädels schwanger sein, wann da aber was kommt ist so eine Sache, zumindest lassen sie sich ziemlich Zeit. Solange keiner zu Hause ist, sind Mädels vom Bock getrennt wegen Nachdecken (8Wochen seid der Kastra sind noch nicht rum) und der Gitterabstand des Freilaufs ist zu groß, da würden sonst die Kleinen abhauen. Sobald die 8 Wochen aber rum sind und die Babys immer noch nicht da sind, dürfen sie wieder auf Dauer zusammenbleiben, trenne sie ja nicht freiwillig ;) Vorallem sind Amy und Ramses so verknallt. Wenn sie wieder zusammensitzen gurrt Ramses erstmal wie ein Weltmeister :lol:
Leider habe ich nur einen 1m langen Käfig, ein größerer hätte nicht ins Auto gepasst. Bevor mich aber wer verurteilt, sie haben rund um die Uhr den Freilauf zur Verfügung. In BRB eben den ganzen und in BT nur den halben, sollte aber fürs erste genügen ;)
Habe gestern einen riesen Schreck bekommen. Hab die zwei ältesten Männer gesehen, also zwei von den drei möglichen Väter meiner Schweine... die sind riesig :shock: Fast so groß wie die Häschen, die nebenan im Käfig sitzen... so groß kamen mir Meerschweinchen sonst nie vor. :? Naja, muss ich jetzt ca 8 Jahre mit leben :lol:
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 09.03.2009 20:33

Also war heut nochmal bei meiner TÄ in Brandenburg mit den beiden Mädels. Sie sind definitiv schwanger und sie schätzt, dass es noch so 3-4 Wochen dauert aber unter vorbehalt. Die Kleinen sollen nämlich noch sehr klein im Bauch sein und sie würde pro Schwein ein Baby schätzen... zumindest hat sie da nicht viele Babys ertastet ;) Das ist schon mal gut.
Mittlerweile werde ich richtig hibbelig, weil ich langsam wissen möchte was dabei rauskommt (Hat jemand Ahnung von der Vererbung bei Schweinchen??). Bin ich mittlerweile stark am kämpfen, die wirklich weg zu geben :roll: Nicht weil Tierbabys soo süß sind, sondern weil Meerlis Gruppentierchen sind und je größer die Gruppe (bis zu einem gewissen Maß natürlich) desto besser für die Meerlis. Also würden insgesamt nur 2 Mädels bei rauskommen, würde ich wirklich ernsthaft überlegen, die zu behalten. Aber meine Eltern wären nicht so begeistert... Naja ma schaun, ist ja auch bald wieder Mai und da kommen bestimmt wieder einige Pflegekätzchen ins TH
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Presea
Junior
Junior
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2009 16:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Presea » 09.03.2009 20:54

Die Vererbung bei Meeries ist sehr komplex. Es reicht, wenn auch nur ein Schimmel oder dalmatiner Meeri im Stammbaum waren, dann muss man mit dem Letalfaktor rechnen- was unschön sein kann.
Genau wie Satinmeerschweinchen, die im schnitt nur 1-1 1/2 jahre alt werden.
Viele Züchter beschäftigen sich Jahre mit dieser Materie.
Da Du nicht vor hast, weiter zu züchten, und diese Schwangerschaften halt nunmal einfach passiert sind, lass Dich einfach überraschen.
Super wichtig: Böckchen die die 240 Gramm Grenze überschreiten frühkastrieren lassen ( bessere Vermittlungsausichten) und von Schwestern und Mutter trennen. Sonst hast Du ganz schnell auf einmal 20 Meeries. :roll: ( mit ca. 8 Wochen können sie geschlechtsreif sein, Männchen wie auch Weibchen)

Die schwangeren Meeries nicht unterm Bauch hochnehmen, immer abstützen, so das alle 4 Füsschen aufliegen und sie sich hochdrücken können.

Dann viel Glück :-)
Eine Katze und 7 Meeries



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste