Boxer Welpen ...

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Walter.fr
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1359
Registriert: 24.05.2007 18:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Paris

Boxer Welpen ...

Beitragvon Walter.fr » 02.03.2008 21:28

Liebe Cattalk Gemeinde ..

Heute Nachmittag bekamen wir ein kleines Häufchen Elend eingeliefert. Der Welpe war wirklich in letzter Minute von seinem Besitzer gerettet worden, denn dieser wollte den Kleinen in die "Seine" werfen, da er nicht gesund ist, und für Seine Zwecke wohl ausgedient hat. (Das Haupteinkommen des Unterstandslosen war Geld von Leuten zu erbetteln, die Mitleid mit dem kleinen Hund hatten).

Bild

Als er bei uns ankam, hatte er nur mehr 32° Körpertemperatur (obwohl er zuvor gut 20 Minuten im gut beheizten Auto, eingekuschelt in Decken transportiert wurde) - Gewicht lag bei 1150 gramm ...

Bild

nachdem auch ein Geschwür im Halsbereich gefunden wurde, kamen wir zu der übereinstimmenden Meinung, daß der komplett dehydrierte Welpe am Besten in der Tierklinik aufgehoben ist - wo er auch sofort aufgenommen wurde.

Ich hoffe der Kleine übersteht die nächsten Tage ...

Liebe, traurige Grüße

Walter


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 02.03.2008 21:34

Oh Gott, der arme Kleine!!!! :cry:
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass er es packt! Kämpfe kleiner Schatz!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 02.03.2008 22:08

Mensch, so ein süßer kleiner Schatz...das ist so traurig :cry:
Gut, dass er schnellstens in die TK gekommen ist.
Dort kann ihm hoffentlich geholfen werden!

Daumen und :pfote: :pfote: sind auch hier ganz doll gedrückt!
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
Walter.fr
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1359
Registriert: 24.05.2007 18:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Paris

Beitragvon Walter.fr » 02.03.2008 22:38

Hallo Annika, Linda

Ich hoffe auch daß der Kleine die Kraft hat die nächsten tage durchzustehen... Aber ganz Ehrlich glaube ich nicht so daß er es schaffen wird, auch wenn ihn nun die ganze Palette der Intensivmedizin zur Verfügung steht.

Er war wie bereits geschrieben, bei Ankunft auf 32° abgekühlt - wir haben ihm sofort mit Wärmeflaschen versorgt - und eine Infusion angelegt; in der Zwischenzeit haben wir mit der TK telefoniert .. und sein Kommen avisiert ..

Ich halte dem Kleinen die Daumen, daß er genug Kraft hat !

Liebe Grüße


Walter


PS: Die Kraft zum Überleben wünsch ich auch dem vorherigen Besitzer ... wenn ich ihn mal auf einer der "Seine-Brücken" treffen sollte :evil: vorallem sollte er gut schwimmen können.

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 03.03.2008 01:31

Die Bilder tun im Herzen weh.
Der arme kleine Schatz muss es einfach schaffen!!
Schließlich hat er doch noch nicht einmal,
die schönen Seiten des Lebens erlebt :(

Kann euch gar ned sagen, wie sehr ich
solche Menschen verabscheue :evil:

Däumchen und Pfötchen sind ganz doll gedrückt.

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild


user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 03.03.2008 07:27

Oh...nein...Walter..
Die Fotos tun mir in der Seele weh...ich kann die Menschen nicht verstehen... :evil: :cry:
Der süße tut mir so leid...so ein hübsches Kerlchen...
ich hoffe sehr das er die nächsten Tage übersteht...hat doch noch
kein schönes Leben gehabt...
Bitte berichte weiter....

Benutzeravatar
MiziJunkie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2560
Registriert: 08.10.2007 12:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meck-Pomm
Kontaktdaten:

Beitragvon MiziJunkie » 03.03.2008 07:37

Drücke alle Daumen, dass der Süsse Fratz alles gut übersteht. :s1958:

( Was gibts es nur für Menschen??)
Bild
LG Virgie, Lolle & Seppi
Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen soviel Weisheit, dass sie es für sich behalten.

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 03.03.2008 07:49

@ Walter, ich wünsche dir viel Erfolg beim Päppeln..

Solche kleinen Bündel Elend kenn ich aus Griechenland bergeweise - jedes Jahr wieder - es hört nicht auf.. :cry:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8227
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 03.03.2008 08:02

Wünsche dem Kleinen und dir, dass er es schafft.

Leider auch bei uns traurige Realität ... Tiere werden dazu benutzt, Geld zu erbetteln.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
chicco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5040
Registriert: 04.11.2006 10:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln- die schönste Stadt
Kontaktdaten:

Beitragvon chicco » 03.03.2008 08:02

In Köln werden dem Kleinen Daumen und Pfozten gedrückt, damit er es schafft. Toll auch, dass ihr für ihn kämpft!
Viele Grüße von Felix, Mona und Monika

Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 03.03.2008 15:26

Hat er die erste Nacht überstanden?
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Miri010684
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 523
Registriert: 25.06.2007 09:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Miri010684 » 03.03.2008 15:31

Wie kann man nur auf die Idee kommen so einen süßen Fratz in einen Fluss zu werfen ! :shock:
Ein Morgenkuss, eine dezente Berührung mit seiner Nase irgendwo mitten in meinem Gesicht.
Weil seine langen weißen Schnurrhaare kitzelten, begann ich jeden Tag mit einem Lachen.
Janet F. Faure
_______________________________________

Benutzeravatar
michaela 1971
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4587
Registriert: 11.07.2007 15:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon michaela 1971 » 03.03.2008 15:43

:s2024: Mir stehen die Tränen in den Augen...
Der arme kleine,ich drücke ihm ganz feste die Daumen,und wünsche
ihm ganz viel Kraft.... :cry:
Bild



Liebe Grüsse Michi,Bonnyu. Luna
und Billy in unserem Herzen...

Benutzeravatar
Walter.fr
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1359
Registriert: 24.05.2007 18:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Paris

Letzte "gute" Neuigkeiten

Beitragvon Walter.fr » 03.03.2008 20:12

Liebe Cattalk Gemeinde

Na Ihr müsst für den kleinen Hundewelpen aber wirklich alle fest die Daumen und Pfoten gedrückt haben... :D

Heute gegen 13.00 fuhr ich am Weg ins TH in der Klinik vorbei - und da ging es ihm schon den Umständen entsprechend gut. Obwohl seine Körpertemperatur nur 35° betrug, war er schon ziemlich lebendig. Das "Geschwür" am Hals wurde auch "Punktiert"- da die Untersuchung ergab, daß es eben Keines ist.

Am Nachhauseweg natürlich nochmal vorbeigesehen - und siehe da, der Kleine war mehr als Lebendig ... er konnte auch gar nicht genug vom Futter bekommen - Temperatur aber leider immer noch nicht gestiegen .. Trotz Wärmflaschen in seinem Körbchen und Wärmelampe...

Wenn er sich so weiterentwickelt - und die nächsten drei Tage gut durchsteht - dann kommt er danach, zu einem unserer Hundepfleger nach Hause, um auch entsprechende Gewicht zuzulegen.

Liebe Grüße

Walter

Vanessa 19
Junior
Junior
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2008 18:59
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Vanessa 19 » 03.03.2008 20:20

Ich hasse solche Menschen die....Tieren soetwas antun können....mit dennen sollte das gleiche gemacht werde..... :twisted: :twisted: :twisted:



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste