Kasimir hat es nicht geschafft :-(

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Kasimir hat es nicht geschafft :-(

Beitragvon Fabian » 31.12.2007 20:22

Irgendwie hört das Jahr 2007 bescheiden auf und wird wahrscheinlich noch bescheidener anfangen ?

Ich war heute mit unserem Kanninchen Kasi bei TA wie oft die letzte Zeit.Kasi hatte immer wieder das eine Auge entzündet,mal mehr mal weniger,mal war es gut.Seit den Weihnachtsfeiertagen war es wieder schlimmer :-) Also mit Kamilie spülen,Salbe rein,Nix

Heut beim Doc dann Tja ich geb Ihnen noch ne andere Salbe und möchte Ihn am Donnerstag nochmal sehen.Wenn bis Donnerstag früh keine deutliche Besserung zu sehen ist muß das Auge raus :cry:

Sieht aber auch wirklich schlimm aus.Man kann die Pupille schon fast garnicht mehr sehen und es Eitert ständig.

Ach Mensch Kasi tut mir so leid,hoffentlich ist es am Donnerstag besser
Zuletzt geändert von Fabian am 05.07.2008 08:09, insgesamt 4-mal geändert.
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam

In Memoriam Fabi :pfote: Bild
http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547

--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci


Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 31.12.2007 20:25

Oh das is echt shit...
Drück dich mal...

ABER...denk mal dran..wenns raus is, dann hat er keine Schmerzen mehr und muss sich nich immer wieder damit rumärgern...
Denn das is ja auch immer voll der Stress für ds Tier wenn ihm am Auge rum gefummelt wird...
Und er kommt auch sicher mit einem Auge klar, da bin ich sicher...

Drücke die Daumen das alles ganz schnell heilen tut
:s1958:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
SuSa
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3514
Registriert: 13.03.2007 12:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon SuSa » 31.12.2007 20:32

das denke ich auhc.. ich hoffe natuerlich und drueck die daumen, dass kasimir sein auge behalten kann aber wenn nciht, wird es ihm danahc besser gehen und er hat endlich ruhe damit und keine schmerzen. tiere stecken sowas oft viel besser weg als wir denken
SuSa mit Baby, Mausi, Rieke und Maxi und Sternenkater Casimir für immer im Herzen
Bild
Gesicht gesträubt: die Iris weit:
ein unentschlüsselbarer Blick:
auf kleinen Pfoten läuft ein Stück
von Leben mit uns durch die Zeit.
Günter Kunert

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 31.12.2007 20:41

Wahrscheinlich habt Ihr Recht oder Ihr habt mit Sicherheit Recht aber das schlimme ist ja das Kasi unserer Tochter gehört und die noch garnix davon weiß .Sie ist noch bis morgen im Urlaub und am Telefon wollte ich es Ihr nun nicht sagen.

Da gibts bestimmt noch jede Menge Tränen. Langsam denke ich auch das es vielleicht besser für Kasi ist wenns raus kommt.Er quält sich ja auch obwohl der TA gesagt hat so hat er wohl keine Schmerzen.Nur jeden Tag dreimal ausspülen und Salbe rein und das fast ständig seit Monaten.Also mir tut das weh wenn mir einer am Auge rummacht.

Und Ihm bestimmt auch.

Lieb das Ihr die Daumen drückt für Kasi
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 31.12.2007 20:47

:shock: :shock: daumen und pfoten sind gedrückt :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !


Benutzeravatar
SuSa
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3514
Registriert: 13.03.2007 12:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon SuSa » 31.12.2007 20:48

ich dneke auch dass es ihn stoert, trotz der aussage des ta.... wie gesgat daumen sind gedrueckt, aber wenns ihm ohne auge besser geht dann dnek ich auch dass das deine tochter so sehen wird. wichtig ist doch dass es dem spatzi gut geht
SuSa mit Baby, Mausi, Rieke und Maxi und Sternenkater Casimir für immer im Herzen

Bild

Gesicht gesträubt: die Iris weit:

ein unentschlüsselbarer Blick:

auf kleinen Pfoten läuft ein Stück

von Leben mit uns durch die Zeit.

Günter Kunert

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 01.01.2008 12:57

Heute Morgen sieht Kasis Auge schon etwas besser aus oder bilde ich mir das nur ein??

Nachher müßen wir unsere Tochter vom zug abholen und dann heißt es beichten :cry:

Hoffe es wird wirklich mit der Salbe besser
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 02.01.2008 01:51

Hat denn dein TA schon eine Ahnung, warum das Auge ständig entzündet ist?
Hat er sich vielleicht einen Zug geholt?

Wir mussten letztes Jahr Ostern bei dem Hasen meiner Cousine das Auge entfernen lassen, weil es einen Abszess dahinter hatte.
Das hatte auch geeitert und weil wir es leider zu spät erkannt hatten, das Auge nach vorne gedrückt.

Aber Zappel kommt wunderbar mit einem Auge zurecht und die Nachbehandlung, also mehrmals täglich spülen, hatte er auch mit nur geringem Widerstand über sich ergehen lassen.

Ich wünsche euch, dass das Auge gerettet werden kann und das Kaninchen dann endlich von den ganzen Strapazen erlöst werden kann.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 03.01.2008 12:12

Hallo Ihr Alle

Also Vanessa war ja heute früh mit Kasi beim TA.

Das Auge muß raus :cry: :cry: Kasi hat einen großen Riß in der Hornhaut der von selber nicht mehr heilt.Das Auge würde also immer wieder eitern weil sich unter dem Riß Bakterien einnissten können.

Wie es zu dem Riß kam keiner hat eine Ahnung ??

Melde mich nochmal nach der OP.Wird am 10.1 gemacht :? :?
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
MiziJunkie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2560
Registriert: 08.10.2007 12:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Meck-Pomm
Kontaktdaten:

Beitragvon MiziJunkie » 03.01.2008 12:28

och mano,
wir haben so die Pfoten gedrückt,
tut uns wirklich leid.

Liebe Grüsse
MiziJunkie, Lolle & Seppi
Bild
LG Virgie, Lolle & Seppi
Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen soviel Weisheit, dass sie es für sich behalten.

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Kasi verliert sein Auge!! Hat aber ein Recht darauf zu Leben

Beitragvon Fabian » 04.01.2008 18:00

Ich muß mir mal Luft machen sonst platze ich wahrscheinlich vor Wut :evil:

Heute Morgen traf ich mich mit meiner Mutter und mit meinem Bruder.Das Gespräch kam natürlich auch auf Kasimir.

Sie fragten dann wie alt Kasi den schon sei,meine Antwort viereinhalb Jahre,darauf hin meine Mutter und auch mein Bruder und da willste die teure OP machen lassen?? Das lohnt doch garnicht mehr Kaninchen werden doch sowie so höchstens 7-8 Jahre alt.Einschläfern ist doch da günstiger.Gerade von meinem Bruder hätte ich etwas anderes erwartet da er selbst 2 Katzen hat.Ich fragte Ihn ob er das wenn mit seinen Katzen was wäre genau so machen würde wenn Sie schon Älter wären.Einfach Entscheiden der finanzelle aufwand lohnt nicht mehr.Ne das ist ja was ganz anderes seine Worte , es geht ja nur um ein Kaninchen!!

Für mich besteht da nicht der geringste Unterschied : Egal ob Maus,Ratte,Kaninchen,Katze, Hund oder sonst ein Haustier

Ich hätte platzen können vor Wut :evil: :evil: und bin immer noch ziemlich angefressen
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 04.01.2008 18:28

Nimm es dir nicht zu sehr zu Herzen, ich kenne solche Sprüche, auch von Menschen, die für ihre Katzen alles tun würden, aber ein Hase wurde ja zum Schlachten gezüchtet :evil:

Und das bekamen wir Ostern auch zu hören.
Meine Cousine sollte ihn doch zu ihrem Opa bringen (er ist Schlachter), das wäre günstiger oder
ist doch eh nur ein Hase, davon gibts genug auf der Welt oder
Hasen sind zum Schlachten gezüchtet

und lauter solcher Dinge.

Gerade meine Oma, bei der der Hase lebt (Mischung aus Kaninchen und Stallhase) wollte kein Geld für den Hasen ausgeben und war als erste dafür "das Tier von seinem Leiden zu erlösen".
Jetzt, nach der OP, wos dem Hasen wieder gut geht, würde sie ihn am liebsten gar nimmer hergeben.

Leider machen noch zu viele Menschen einen Unterschied zwischen Hase und Katze und lassen ein Tier lieber einschläfern, weils günstiger ist.
Man kann es ja ersetzen, es gibt ja genug auf der Welt :evil:

Ich wurde auch schon ganz komisch angeguckt, wenn ich mit den Degus beim TA war.

Wünsche euch auf jeden Fall, dass er die OP gut übersteht und ihr danach wieder Ruhe habt.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 04.01.2008 19:29

Ach Jenni

Weißt du das tut trotzdem weh wenn gerade Menschen von denen du es nie vermutet hättest solche Sprüche machen :?

Sogar mein mann der eigentlich bei sowas manchmal zu realistisch ist :wink: Das erste was er sagte OKAY dann bekomme ich nix zum geburtstag und Kasi wird natürlich operiert gar keine frage.

Ich hoffe auch das Alles gut geht nächsten Donnerstag.Wie lange muß man das den mit der Nachbehandlung machen mit dem spülen?? Ich wünschte es wäre schon vorbei :cry: Und Kasi hätte alles gut überstanden
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 04.01.2008 19:59

Es ist gut möglich, dass ihr gar nicht spülen müsst.

Meine Cousine musste nur spülen, weil er einen Abszess hinter dem Auge hatte und die Bakterien sehr hartnäckig waren.

Kannst ja gerne mal nachlesen
http://www.katzen-album.de/forum/ftopic8448.html *hoffeesklappt*
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 04.01.2008 20:08

Na die Fotos hätte ich mir besser nicht angeschaut :cry: Da bekomm ich ja jetzt schon das Heulen.Mensch sieht das schlimm aus :?

Wie lange hat es gedauert bis es wieder relativ normal war und er nicht mehr diese Spülungen brauchte??

Ich hoffe nur das uns bei kasi nicht auch so eine Überraschung bevor steht so mit Absess oder so.Weil bisher kann der Doc sich das noch nicht so richtig erklären mit dem riß in der Netzhaut??

Er vermutet das kasi sich den selbst gemacht hat,weil er hatte sich ja ein Stück Spreu ins Auge geschafft und wohl selber versucht es raus zubekommen??
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam



In Memoriam Fabi :pfote: Bild

http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547



--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste