2 grausame Hundeschicksale

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

2 grausame Hundeschicksale

Beitragvon Aleshanee » 14.12.2007 09:48

Als letzte Woche unser Weihnachtsmarkt stattfand,kam eine Bekannte von mir auch an unser Büdchen.
Natürlich hatten wir ja auch Plakat dran,wen wir unterstützen(Tierschutz)
Sie war traurig und wütend zugleich.
Sie erzählte uns
Das im Amygebiet,eine Familie zurück in die USA sind und ihren Hund (einen Golden Retriever) im Keller eingeschlossen zurück ließen.
Obwohl in den gebäuden alle zugang zu den Kellern haben (die liegen alle sehr eng beieinander) hörten die anderen Bewohner das Todesgeheule des Hundes nicht(das kann ich gar nicht glauben bzw.verstehen)
Als man ihn dann endlich fand,sah man,das er im Todeskampf und vor Hunger und Durst den verputz von den Wänden gefressen hatte.
So was ähnliches geschah auch ende der 70. auch damals sind die leute zurück in die USA und haben ihre 2 Hunde in der Wohnung zurück gelassen.als nach Wochen ein unerträglicher Geruch sich im Treppenhaus breit machte riefen die anderen Bewohner die MP,die brachen die tür auf.
Die ganze wohnung war natürlich voller Kot und Urin und mitten drin hat der eine Schäferhund den anderen schon halb gefressen,Der noch halbwegs lebend sprang die beidenMänner von der MP an,die ihn dann leider erschießen mußten
Oh Mann ich frage mich:
Wie kann man nur so schrecklich gemein,so eiskalt sein
Wie kann man sowas dem menschen besten Freunden nur antun
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 14.12.2007 09:50

habe keine worte....solche leute sind mir nicht einmal wert sie zu beschinfen :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 14.12.2007 10:09

:cry: :cry: :cry:
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 14.12.2007 11:22

Da wunderts mich nicht, dass die Amis von den Tierheimen hier in der Umgebung kein Tiere mehr bekommen :evil:
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 14.12.2007 11:27

:s2011: Da fehlen mir die Worte... :s2024:


Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 14.12.2007 17:03

Da bin ich genau der selben meinung wie Jenni
Aber sag mal sowas in der Öffentlichkeit,dann heißt es gleich Rassist oder Ausländerfeindlich
Vor Jahren hab ich mal bei den Amis die Wohnungen geputzt,nachdem die Bewohner zurück in die USA sind
Es war bitterkalt und es fing an zu schneien,aber ich mußte ja auch das Balkonfenster von außen putzen,da sah ich einen kleinen Rottweilerwelpen auf dem Balkon unter der gegenüber liegenden Wohnung
Ohne Decke ohne Futter usw.
Der kleine hat so gejault und gezittert.
Ich wollte gerade die MP rufen,als die Leute nach Hause kamen
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 14.12.2007 17:28

Ich bin eh der Meinung, daß die Amerikaner eine sehr seltsame Auffassung von Tierliebe haben.
Ute

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 14.12.2007 17:39

:cry: :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 14.12.2007 17:42

purraghlas hat geschrieben:Ich bin eh der Meinung, daß die Amerikaner eine sehr seltsame Auffassung von Tierliebe haben.


Naja, es gibt solche und solche :wink:

Die einen haben einen HUnd, um einen Hund zu haben, als Kinderspielzeug, oder weil die Rasse gerade "in" ist, das sind dann die, denen egal ist, was mit dem Hund mal wird, das sind dann auch die, die unbedingt eine "Moderasse" haben wollen/müssen.

Dann gibt es auch noch die, die in ihrem Hund einen Kumpel, ein Familienmitglied sehen. Die ihren Hund Hund sein lassen. Leider durfte ich von dieser "Sorte" nicht viele kennen lernen... :(

Es ist halt schade, wenn Menschen von vornhinein verurteilt werden, weil sie "Amerikaner" sind, und dann nichtmal in ein TH rein dürfen. Vielleicht wäre es dem Hund sein Traum zu Hause, daß er somit verliert.

Andererseits ist es klar, daß ein Soldat, der mal hier mal hier ist, nicht unbedingt einen Hund braucht. :roll:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Jaggi
Senior
Senior
Beiträge: 80
Registriert: 05.01.2008 15:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hochdonn
Kontaktdaten:

Beitragvon Jaggi » 19.01.2008 10:00

Es ist schon eine Sauerei :evil:

Aber auch an so manchen Deutschen sollte ein
Tierhalteverbot erteilt werden. Man liest jeden Tag
von Tierquälereien in der Zeitung. Was sonst hinter den
Mauern unserer Häuser so alles passiert, möcht ich mir
gar nicht ausmalen.
Die Gesetze für sowas, sind bei uns einfach noch viel
zu lasch.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Aleshanee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2212
Registriert: 12.05.2007 21:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruschberg

Beitragvon Aleshanee » 19.01.2008 10:06

Jaggi hat geschrieben:Es ist schon eine Sauerei :evil:

Aber auch an so manchen Deutschen sollte ein
Tierhalteverbot erteilt werden. Man liest jeden Tag
von Tierquälereien in der Zeitung. Was sonst hinter den
Mauern unserer Häuser so alles passiert, möcht ich mir
gar nicht ausmalen.
Die Gesetze für sowas, sind bei uns einfach noch viel
zu lasch.



Das stimmt

LEIDER
Es grüßen Euch Heike mit Micky, Smoke, Lisa und natürlich Kalija



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste