Bin ich eigentlich verrückt?

Hunde, Hasen, Vögel, Pferde, Meerschweinchen - alle anderen Tiere

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Information zu dem Thema :arrow: Katzen und andere Tiere
Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Bin ich eigentlich verrückt?

Beitragvon Elfchen » 08.11.2007 10:27

Ich wünsche mir einen kleinen Hund...dass heißt einen der nicht so groß wird. Mit dem möchte ich in die Natur gehen, weil mir alleine zu langweilig ist, und weil ich oft gar keine Lust dazu habe. Ich brauche aber Bewegung...

Wäre da ein kleiner Hund nicht angebracht? Ausserdem glaube ich ich bin Tierverückt.

Oder sollte ich mal eine Therapie machen? Manchmal denke ich, mein Wunsch ist absurd.
Bild


Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 08.11.2007 10:29

Bist nicht verrückt!!!! Bist `n Tiernarr.

Schaff dir umgehend einen Hund an und raus in den Wald mit dir!!!! :kiss:

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 08.11.2007 10:31

Katzenmutt hat geschrieben:Bist nicht verrückt!!!! Bist `n Tiernarr.

Schaff dir umgehend einen Hund an und raus in den Wald mit dir!!!! :kiss:


Genau meine Meinung!!!

Los, worauf wartest Du?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 08.11.2007 10:31

Katzenmutt hat geschrieben:Bist nicht verrückt!!!! Bist `n Tiernarr.

Schaff dir umgehend einen Hund an und raus in den Wald mit dir!!!! :kiss:


Dem kann ich mich nur anschließen...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 08.11.2007 10:34

Teddy hat geschrieben:
Katzenmutt hat geschrieben:Bist nicht verrückt!!!! Bist `n Tiernarr.

Schaff dir umgehend einen Hund an und raus in den Wald mit dir!!!! :kiss:


Genau meine Meinung!!!

Los, worauf wartest Du?


Kann ich mich nur anschließen! :D
Sofort ab und einen kleinen Wuffel geholt, das ist ein Befehl! *lach*
Bild

Ausserdem sind Tiere oftmals eh die besseren Therapeuten, also selbst wenn du einen bräuchtest wär "Dr. Waldi" wohl ne gute Wahl. ;)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild


Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 08.11.2007 10:37

Und - wie heißt das neue Familienmitglied? :lol:

Weißt du, ich hätte wahrscheinlich um die hundert Viecher aller Art daheim... Wenn ich nicht in einer 68qm-Stadtwohnung leben würde...

Also: kauf noch einen Hund für mich mit.... :lol:

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Bin ich eigentlich verrückt?

Beitragvon Biene » 08.11.2007 10:38

Elfchen hat geschrieben:
Oder sollte ich mal eine Therapie machen? Manchmal denke ich, mein Wunsch ist absurd.


Das versteh ich jetzt nicht :lol: sich einen Hund
zu wünschen ist doch nichts schlimmes.
Ich mein, warum nicht...wenn du Hunde magst und
die Zeit dazu hast.
Warum solltest du dann so einem kleinem Hund
kein Zuhause schenken?

Und es stimmt schon, Hunde sind gesund ;)
Hab jeden Tag meine Bewegung, immerhin
MUSS ich nach draußen. Obs jetzt schneit, regnet, stürmt....
ausreden gibts da nicht mehr :lol:

Aber das schönste ist die Freundschaft zwischen
Hund und Mensch. So ein treuer Schatz der dich
fast überall mit hin begleitet, ist schon was wunderbares ;)
Ohne Hund würd mir im Leben etwas fehln....

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Bea04
Junior
Junior
Beiträge: 48
Registriert: 26.12.2006 10:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan

Beitragvon Bea04 » 08.11.2007 10:39

Ich bin der gleichen Meinung
Sofort einen Hund holen und raus mit dir
Da macht einem auch das schlechteste Wetter nichts aus.
Und es hält gesund.

LG
Bea

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 08.11.2007 11:00

Es wurde schon alles gesagt Elfchen .... DU BIST NICHT VERRÜCKT ... mach Dir da keine Sorgen :lol: ... Deine Liebe zum Tier macht Dich doch so sympathisch :wink: ! Und wenn Du so gerne draußen in der Natur bist , ist ein Hund genau die richtige Wahl. Also los .... ich will Fotos sehen :wink: :kiss: !

An was für einen Hund / Rasse hattest Du gedacht ?? Was kleines .. was großes ... ?? Schon was im Auge ??

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 08.11.2007 11:07

Du bist auf keinen Fall verrückt - oder die meisten hier sind es auch :wink:

Wir hatten zuerst unsere Hunde - dann Kami - und dann Shila - ich denke dass wir jetzt erst "komplett" sind :wink:

Es gibt nichts schöneres als Tiere um sich zu haben.

Und mit einem Hund bist du "gezwungen" raus zu gehen - es macht auch viel mehr Spaß mit einem Hund spazieren zu gehen als alleine :roll:

Also - her mit dem Familienzuwachs :lol:

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 08.11.2007 11:25

Ich kann dir auchn ur raten einen Hund zu holen, wenn es die Umstände zu lassen!

Ich hab momentan einen Pflegehund, und ohne den ginge ich auch nicht vor die Tür! Es ist wunderbar, und man kann sooo schön durch den Herbst schlendern mit Hund.

Und wenn du dich nicht gleich fest binden willst, kann ich dir zu einem Pflegehund raten.Da merkst du erst mal was auf dich zu kommt und bist nicht gleich gebunden!
Und du rettest ein Tier vielleicht sogar vor dem Tode!

Also verrückt ist das nicht, das ist Tierliebe! :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 08.11.2007 12:48

Boa...mir fällt ein Stein vom Herzen. Ich bin doch nicht verückt.

Morgen oder Montag muss ich mit Pinki zum TA zum Impfen, und der hat eine Welpenklappe. Ich werd mal mit ihm reden. Vielleicht wart ich auch bis Januar und geh dann mal ins Tierheim, dann werden meisten die Weihnachtsgeschenke abgegeben.
Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 08.11.2007 12:54

Elfchen hat geschrieben:Morgen oder Montag muss ich mit Pinki zum TA zum Impfen, und der hat eine Welpenklappe. Ich werd mal mit ihm reden. Vielleicht wart ich auch bis Januar und geh dann mal ins Tierheim, dann werden meisten die Weihnachtsgeschenke abgegeben.


Arme Vierbeiner gibt es leider immer und überall, umso schöner, wenn das Schicksal Dich zu einem dieser Wesen führt. :s1958:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 08.11.2007 13:22

Teddy hat geschrieben:
Elfchen hat geschrieben:Morgen oder Montag muss ich mit Pinki zum TA zum Impfen, und der hat eine Welpenklappe. Ich werd mal mit ihm reden. Vielleicht wart ich auch bis Januar und geh dann mal ins Tierheim, dann werden meisten die Weihnachtsgeschenke abgegeben.


Arme Vierbeiner gibt es leider immer und überall, umso schöner, wenn das Schicksal Dich zu einem dieser Wesen führt. :s1958:


Das sehe ich ganz genauso!!! :lol:
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 08.11.2007 13:24

Ich denk auch, wenn du DEINEN Hund siehst, wirst du wissen, dass er oder sie es ist. Ganz egal ob jetzt beim TA, nach Weihnachten im TH oder sonstwo.
Find´s schön, dass es so viele Verrückte gibt :D
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild



Zurück zu „Andere Tiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste