LDH-Wert Muskel

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Isabeau
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 17.05.2007 00:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald

LDH-Wert Muskel

Beitragvon Isabeau » 17.05.2007 18:58

Ob ich unter „Herzkrankheiten“ richtig bin, weiß ich nicht. Irgendwo habe ich mal kurz einen Hinweis im Internet gesehen, dass es einen Zusammenhang zwischen stark erhöhtem LDH-Wert (Muskel) und Herz geben könnte. Vor einem Jahr starb mein großer Kater noch recht jung an Herzversagen. Nun hat der Kleine (nicht verwandt) auch diese LDH-Werte (weit über 500, bis 260 ist normal). Es stellte sich heraus, als ich ein großes Blutbild machen ließ, weil er 10 Tage hohes Fieber hatte. Kein Kommentar des TA’s. Der Pschyrembel sagt: Erhöht bei Herzinfarkt, Blut-, Leber- und Muskelerkrankungen.
Weiß bitte jemand, wie dieser Wert bei Katzen zu deuten ist?
Merci
Isabeau


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.05.2007 19:18

LDH ist die Abkürzung für Laktatdehydrogenase, ein Enzym, ein Auskunft über den Zustand des Herzens gibt.

Am Besten wäre, das Herz weiter zu checken (Ultraschall etc..).

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 17.05.2007 19:29

Vielleicht hilft Dir diese Seite speziell zur Herzerkrankung ein wenig weiter weiter: http://www.laboklin.de/pdf/de/news/veterinaer_spiegel_3_2005_herzerkrankungen.pdf
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Isabeau
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 17.05.2007 00:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schwarzwald

Beitragvon Isabeau » 17.05.2007 21:32

Vielen Dank. Dem Artikel entnehme ich, dass der Zusammenhang klar, aber eigentlich nicht spezifisch genug ist, um aus dem LDH-Wert sichere Rückschlüsse ziehen zu können. Inzwischen habe ich auch mal Fieber und LDH eingegeben. Das ist die vollendete Verwirrung, denn bei manchen Viruserkrankungen ist der Wert ebenfalls erhöht.
Noch nicht klüger als zuvor
Isabeau

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 18.05.2007 09:38

Ja Isabeau, es ist alles schon kompliziert. Ich würde in jedem Fall
mit dem TA noch mal sprechen, vor allem was Du jetzt an Infos
gefunden hast. Wichtig sind ja auch die anderen Laborwerte.
Mache Dich nicht verrückt, aber ruf den TA an, damit auch für Dich
Klarheit herrscht.

Ich habe Dir auch eine PN geschickt!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste