Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Beitragvon Räubertochter » 16.03.2011 14:30

Liebe Carina,
ich kann gut nachfühlen, was Du gerade durchmachst.
Bei mir war es vor 5 Jhren genau umgekehrt, erst meine Mum und dann mein Herzenskater und auch noch meine Omi. Man meint die Uhren müssen stillstehen, aber das Leben geht einfach weiter.
Nimm Dir Deinen Zeit zum Trauern und suche Dir Deinen Weg.
Hör nicht auf das Geschwätz jener die meinen Zeit heilt alle Wunden.
Das tut sie nicht, leider. Aber es kommen die schönen Momente wieder nicht nur die Verzweiflung.
Weine und Schreie, wenn Dir danach ist.
Schreibe was Dich bewegt, male Bilder oder geh raus in die Natur, alles was hilft ist gut.
Es muss raus, sonst macht es einen kaputt!
Drück Dich aus der Ferne & wünsche Dir viel Kraft!
Mitfühlende Grüße
Stefanie :cry:


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Beitragvon sabina » 16.03.2011 15:30

mein herzliches beileid :cry: :cry: :cry:
ich finde grad keine worte, die etwas trösten können.
ich wünsche dir ganz viel kraft, diese schrecklichen verluste verarbeiten zu können.
mitfühlende grüsse
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

7_Katzen
Experte
Experte
Beiträge: 189
Registriert: 16.07.2006 03:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Beitragvon 7_Katzen » 16.03.2011 16:32

ich verstehe es auch nicht wirklich, das was passiert ist, ich empfinde nur noch traurigkeit.

zuerst ist meine mutter gegangen und 10 tage später ronja, ich würde euch gern ein bild von ronja in

ihrem sarg zeigen, hab nur keine ahnung ob das erlaubt ist, bin absolut verwirrt
Weine nicht das es vorbei ist, sondern lächle das es schön war ! ( für Dich Mama, Valérie und Ronja, Cathrin )

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Beitragvon Ronjasräubertochter » 16.03.2011 16:46

mein beileid :( :(
ich weiß wie du dich fühlst,habe auch im Juni 08 meinen Charlie einschläfern müßen nach kurzer schwerer krankheit,dann im nov.08 meinen Vater
und im April 2009 meine Mama und am 13 Oktober 10 meinen Jimmy ich frage mich auch immer wieviel kann ein mensch ertragen :( :(
:s2450: :s2450:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Ronja hat eine Dilatative Kardiomynpathie

Beitragvon LaLotte » 17.03.2011 01:09

Ach Carina, zeig uns lieber ein Bild von Ronja, als es ihr noch gut ging. So, wie du sie in Erinnerung behalten möchtest.
Der Moment, wo sie in ihrem Sarg lag und ihr euch verabschiedet habt, ist sehr intim. Er gehört nur euch und nicht ins Internet.
Ich drück' dich.
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste