Lähmungserscheinungen und weitere Symptome durch Thrombose

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Kater_Mikesch
Experte
Experte
Beiträge: 132
Registriert: 15.12.2009 10:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kater_Mikesch » 19.12.2009 16:31

Wir haben ihn gerade im Garten in meinem Engelwäldchen begraben...
Mikesch ist heute nacht in der TK gestorben. Er ist dort ganz friedlich eingeschlafen, er hatte keine Schmerzen mehr. Er lag so, als würde er schlafen.
Letztendlich war es die Thrombose.
Ich möchte euch allen für die vielen guten Ratschläge danken und für den Beistand und die Anteilnahme. Leider hat alles Daumen und Pfoten drücken nichts geholfen. Aber vielleicht war es besser so. Es hätte ihn ja jederzeit wieder ereilen können und dann wäre er vielleicht irgendwo unterwegs gewesen und wäre im Straßengraben verendet. So hatte er auch in den letzten Stunden noch ein paar streichelnde und besänftigende Hände...
Traurige Grüße, Marion


user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 19.12.2009 16:34

:cry: Oh Marion das tut mir sehr leid :cry: :cry:

fühl dich lieb gedrückt :kiss:


Kleine Seele ich lass Dich geh'n,
denn ich weiß wir werden uns wiederseh'n
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.
Dein Leiden hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.
Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch ich hoffe dass Du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele, ich lass Dich geh'n,
denn ich weiß wir werden uns wiederseh'n!

Benutzeravatar
Moppi 2
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 12733
Registriert: 26.09.2007 17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberlausitz/Sachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Moppi 2 » 19.12.2009 16:36

Gute Reise Mikesch :cry:

Wenn es soweit ist

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach.
Was du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehn –
muss deine Freundschaft das Schwerste bestehn.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst du es wissen,
es war deine Liebe, die du mir erwiesen.
Vertrauendes schnurren ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme dich nicht, wenn du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass dein Herz um mich weint.
LG Grit & Tapsi


Katzen erreichen mühelos,was uns Menschen versagt bleibt,durchs Leben zu gehen,ohne Lärm zu machen
Ernest Hemingway

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.12.2009 16:37

Es tut mir sehr leid :(
Gute Reise Mikesch!

Bitte fühl dich umarmt Marion :(

Wenn du magst, kannst du auch einen Thread in der Regenbogenbrücke eröffnen. Vielleicht hilft es euch beim Abschied nehmen :cry:
Zuletzt geändert von Cuilfaen am 19.12.2009 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Jessy169
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 25.11.2009 11:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heiligenhafen
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessy169 » 19.12.2009 16:50

auch mir tut es sehr leid!
Gute Reise Mikesch!


Benutzeravatar
TCKG
Experte
Experte
Beiträge: 247
Registriert: 09.05.2008 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon TCKG » 19.12.2009 16:54

Hallo Marion,
fühl Dich umarmt - ich hätte Euch so sehr noch etwas Zeit gewünscht.
Ich sende Dir viel Kraft für die nächsten Tage. Was Dir keiner nehmen
kann, ist die Erinnerung:

Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es Dir sein als lachten alle Sterne.
Weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Nur Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.
Und wenn Du Dich getröstet hast, wirst Du froh sein,
mich gekannt zu haben.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Gute Reise kleiner Mikesch, und sende Deinen Menschen recht bald
ein Zeichen.

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 19.12.2009 17:01

:shock: :cry: :cry: :cry: :cry:

:s2039:

Benutzeravatar
Katzenmutt
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2689
Registriert: 17.08.2007 09:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zuhause

Beitragvon Katzenmutt » 19.12.2009 17:08

:s2039: Gute Reise kleiner Mikesch!!!!!!!!

Marion, ich kann nichts sagen - fühl dich gedrückt!!!!

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 19.12.2009 17:33

Es heißt nicht sterben, lebt man im Herzen der Menschen fort, die man verlassen muss
Graham Greene


Gute Reise Mikesch

Bewahr' mir ein Erinnern
wie einen Lebenskuss.
So bleib' ich in der Nähe,
auch wenn ich gehen muss.
Erzähl' von mir mit Lachen
so waren wir ja einst.
Erzähl' die tollsten Sachen,
auch wenn du nachher weinst.


Traurige Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 19.12.2009 18:08

Liebe Marion,

es tut mir so leid, dass Ihr den Kampf verloren habt! Es ist immer schwer, wenn ein geliebtes Tier so schnell und unerwartet von einem geht. In Erinnerung wird er immer bei Euch bleiben!

Ich, Als dein Tier-Engel

Letzte Nacht stand ich an Deinem Bett, um einen Blick auf Dich zu werfen.
Ich konnte sehen, dass Du weintest und nicht schliefest.
Während Du eine Träne wegwischtest," sprach" ich leise, um Dir zu sagen:
Ich bin hier, ich hab Dich nie verlassen.
Ich bin wohlauf, es geht mir gut.
Bin wieder jung und ganz gesund.
Heute morgen, beim Frühstück, da war ich ganz nah bei Dir.
Du dachtest, wie oft Deine Hände früher zu mir gewandert sind.
Ich war mit Dir hier an meinem Grab, aber glaube mir,
ich bin nicht dort, denn ich bin hier.
Du gingst spazieren.
Ich ging mit Dir nach Hause. Du sahst müde und traurig aus,
als Du Dich in Deinen Sessel sinken ließest und dahin sahst,
wo ich früher immer lag.
Ich versuchte, mit aller Macht,
Dich spüren zu lassen, dass ich bei Dir bin.
Jeden Tag kann ich Dir so nahe sein und sagen:
Ich bin nicht fort, ich bin bei Dir.
Der Tag ist vorbei, ich lächle und sehe Dich gähnen.
Ich sage Dir: Gute Nacht, wir sehen uns morgen früh.
Ich passe immer auf, auf Dich.
Und wenn für Dich die Zeit gekommen ist,
die Brücke zu überqueren, die uns beide lange trennte,
dann werde ich zu Dir hinübereilen,
damit wir endlich wieder zusammen sind,
Seite an Seite.
Es gibt soviel hier, dass ich Dir zeigen muss.
Habe Geduld und setze Deine Lebensreise fort.
Und dann komm, komm heim zu mir.
::::::::::::::::::


Mitfühlende Grüsse,
Regina
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 19.12.2009 18:10

:cry: :cry: :cry:
mein herzliches beileid, marion.
mikesch hat euch die letzte, schwerste entscheidung abgenommen. er konnte in frieden einschlafen und wacht jetzt von oben über euch.
es tut mir unendlich leid.
traurige grüsse
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 19.12.2009 18:14

:cry: :cry: :cry:
gute reise süsser Bild
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 19.12.2009 18:22

Oh nein... das tut mir leid... :cry:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 19.12.2009 18:49

ach nein.... :cry: es tut mir so leid :(

Gute Reise du süßer Mikesch :s2039:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Kater_Mikesch
Experte
Experte
Beiträge: 132
Registriert: 15.12.2009 10:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kater_Mikesch » 19.12.2009 20:21

Danke für die vielen wunderschönen Gedichte und einfach für's Da sein und 'Zuhören'. Ich bin im Moment noch sprachlos, ich brauche noch eine Weile. :(



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste