Nebenwirkungen Dimazon

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 17.05.2009 11:18

ivonne 83 hat geschrieben:ich suchs dir dann mal raus. ja bitte :roll:

Na das is jetzt mal n netter Zug...
Ich habs echt nich gefunden...
Zumindest nichts wo drin stand was es für tatsächliche Nebenwirkungen geben kann...
Wobei es mich ja mehr interessiert ob andere damit schlechte Erfahrungen gemacht haben...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 17.05.2009 12:40

das dimazon oder eben lasix ist das beste :wink:
cosmo wurde zuerst mit diesem furodrix entwässert, da mein alter TA das dimazon nicht hatte :?
furodrix ist sehr bitter und cosmo hat immer erbrochen. zudem war die dosis zu niedrig.
beim neuen TA wurde dann sofort aufs dimazon umgestellt. ich bekam es in flüssiger form (0,3 ml morgens und abends), das wird besser absorbiert, nix geht durchs gebrösele verloren und es ist weniger bitter.
innerhalb von 1,5 wochen war cosmos bauchatmung weg und er fing zu meinem grossen erstaunen sogar nach monaten wieder an, etwas zu spielen!
das sind mal meine erfahrungen, also durchwegs positiv :D
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 17.05.2009 14:41

Und hier bin ich schon, hoffe ich kann Helfen :oops:

Also Ronja bekommt seit 2 Jahren jeden Tag eine halbe Fortecor 5 und Lasix ( das ist Dimazon) zur Entwässerung.
Das davon Erbrochen wird denke ich nicht, aber Du musst aufpassen, dass nicht direkt nach der einahme Erbrochen wird, dann bleibt die Tablette niht lange geniúg drinnen.

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten Phytotherapeutisch zu unterstützen, aber das BESTE Mittel ist Weissdorn oder Crataegus

Ich benutze von Anfang an das Cario Liquid von Vet...
Cardio-Liquid

Ein Tonikum, das selbst bei schwersten Herzerkrankungen mit einhergehender Appetitlosigkeit oder von mäkeligen Fressern und auch Katzen gern genommen wird.
Weißdornextrakt, Vitamin-Spezialhefe und L-Carnitin stabilisieren wirksam die Herzfunktion, sodass die Lebensqualität und Lebensdauer eines herzkranken Tieres nachhaltig verbessert werden kann.
Die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft kann bei konsequenter Fütterung deutlich gesteigert werden, sodass auch adipösen (übergewichtigen) Tieren das Abspecken leichter fällt.


Hatte es am Anfang als Kur geplant, nachdem ich aber merkte, dass es Ronja viel besser geht wenn sie es bekommt, gibts das jetzt täglich.

Zur leichteren verabreichung habe ich mir angewöhnt beide Tabletten morgens mit bisserl lauwarmen Wasser zu zermörsern und ein Spritzer Cardio Liquid dazuzugeben ( wirklich nach Augenmass nie die gleiche Menge....)
Das ganze vermische ich und ziehe es in einer Spritze auf, Ronja ist so eine Brave ( meist) und bleibt Sitzen bis sie es intus hat.

Wichtig ist das man immer den gleichen Speigel beibehält und wie mein TA sagte mit dem Entwässern muss und darf man "Spielen"
Man sieht sofort, wenn es schlechter geht und das lebenslange Entwässern gehört einfach mit dazu.
Und wie Sabina schon schrieb habe ich da super Erfahrungen mit Apis D6 gemacht.
Ab und zu löse ich paar Globuli morgens mit auf und vermische es mit dem Rest.

Für uns ist das so stressfreier- einmal am Tag die cpl. Prozedur.

Ich hoffe ich konnte bisserl weiterhelfen, sonst stehe ich Dir gerne zu Verfügung :D

Edit:

Es empfiehlt sich übrigens immer Nux Vomica Globuli im haus zu haben, gegen jegliche Form von Übelkeit, Erbrechen und manche Arten von Durchfall bestens geeignet und man muss nicht gleich zum TA, aber natürlich gut beobachten und ggf. Anrufen oder hin!!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 09:11

@Steffie ich hab dir ne PN geschrieben...
@Sabina, danke erstmal...

Da kommt grad wieder so viel auf mich zu das ich mich am liebsten hin setzen würde und die Ohren zuhalten :?
Geht aber nich wegen meinem Spatz...

Muss mich jetzt mal nach und nach kundig machen über das ganze Globulis Zeugs ;O)

Was hilft, wird mit verabreicht...
Werde das aber mit meinem TA noch mal besprechen wenn er wieder aus dem Urlaub zurück ist...

Hoffe das BB fällt morgen gut aus...dann bin ich vielleicht etwas ruhiger...

Hab voll sch* geschlafen heute Nacht...immer aufgewacht und geguckt wo der kleiner Scheißer is und ob er atmet :roll:
Ich hasse das...

Ich glaub echt ich hab nen Schuss ...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 18.05.2009 09:18

teufelchentf hat geschrieben:Ich glaub echt ich hab nen Schuss ...


Für das BB feste die Daumen gedrückt :s1958:

Und nen Schuss haben wir doch alle - mehr oder weniger :oops: :roll: :lol:


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 18.05.2009 09:18

tanja...das kennen wir alle :(
i8ch sage dir nicht...macht dir nicht so viele sorgen...es bringt nichts, du machst dir doch die sorgen...
aber...ich glaube, es wird alles gut :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 18.05.2009 22:31

Ach Tanja, das kommt mir so bekannt vor-
als das mit Ronja begann hatte ich auch immer Schiss sie Abends nicht mehr lebend vorzufinden.....
Und nu ist das genau 2 Jahre her, das das alles losging, ich habe mit Ronja beschlossen jede Statistik zu Schocken und Du und Yoda macht gefälligst mit :kiss: :kiss:

Dafür sind wir alle hier- wir Gaga-Bande 8) 8)
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 18.05.2009 22:35

Räubertochter hat geschrieben:Ach Tanja, das kommt mir so bekannt vor-
als das mit Ronja begann hatte ich auch immer Schiss sie Abends nicht mehr lebend vorzufinden.....
Und nu ist das genau 2 Jahre her, das das alles losging, ich habe mit Ronja beschlossen jede Statistik zu Schocken und Du und Yoda macht gefälligst mit :kiss: :kiss:

Dafür sind wir alle hier- wir Gaga-Bande 8) 8)

8)
na dann schließe ich mich der Gaga Band mal an
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 19.05.2009 08:58

Hallo,

ich möchte nur bemerken, dass es nun auch schon fast ein Jahr her ist, seit meine Gina schwere HCM diagnostiziert bekahm. Und heute sieht man ihr überhaupt nichts an. Sie spielt und tobt mit den anderen und ist frech und süss... also, ich mache auch mit beim Statistik schocken!
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 19.05.2009 10:13

Na ich freu mich über jeden der mitmacht und mir somit Mut macht ;O)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 03.06.2009 08:31

So...
da mir das ja alles keine Ruhe läßt geh ich heute noch mal zum TA in der Hoffung das er nix mehr rasseln hört auf der Lunge...
Sind jetzt knappe 14 Tage vergangen und mein TA is aus dem Urlaub zurück...
Hoffe Yoda verkriecht sich net wieder unterm Bett ;O/
Das is immer so stressig für meinen Schatz das ich voll mitleide, aber ich will doch sicher gehen das es ihm gut geht...

Ich bin fast jede Nacht 2x wach und sehe ob er noch atmet...ich kann nix dafür...ich hab eine solche Angst das irgendwas passiert...

Reicht es wenn der TA ihn abhöprt oder soll ich die Lunge noch mal röntgen lassen? Ist dann zwar mehr Stress für meinen süßen aber was muss das muss eben...

Werde auch noch mal die Blutwerte durchsprechen...

Im übrigen niest er noch immer 1-2x wenn ich daheim bin...
Aber oft wenn er an irgendwas schnuppert oder sich sauber macht...
Weiß nicht ob das was zu bedeuten hat...

Hab mir jetzt auch einen Dyson Staubsager zugelegt weil der für Allergiker und Tierhaare ist...das is vielleicht auch besser für Yoda da ich ja auch Kaninchen habe und es bei mir immer sehr staubig is...

Oh mann... ich frag mich ob ich da jemals ruhiger werde...

Ich wünschte ich wäre Tierarzt...oder Helferin damit ich mich besser auskennen und Synthoime evtl schneller erkennen könnte...

Genugn erst mal...abwarten was der TA sagt heut Abend...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 03.06.2009 09:25

Ich war am Anfang auch wegen jeder Kleinigkeit beim TA, völlig klar das Du Dir Sorgen machst und man barucht auch seine Zeit sich daran zu Gewöhnen und den Blick dafür zu haben. Mir macht Ronja auch immer wieder Sorgen, aber sie lebt jetzt seit 2 Jahren damit und wir kommen überwiegend gut zu recht, ich hoffe dass es noch viele Jahre werden!! Und das Gleiche natürlch für Yoda!!

Drücke die Dauemn, dass das wasser weiter zurückgegangen ist!!
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 03.06.2009 09:28

@ Danke Stefanie

Grad hat mich die Klinik angerufen das sie den Termin nich einhalten können...wurde also auf morgen verschoben...
Als wär ich nich schon hibbelig genug...

Ich kann nich anders als mir ständig Sorgen zu machen...
Sie sind mein Leben :lol:
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 03.06.2009 09:49

Mir hat meine TA geraten, bei Gina die Atemfrequenz in Ruhe zu zählen und zu beobachten. Daran könne man erkennen, ob sich Wasser in der Lunge sammelt und ob sie Schwierigkeiten hat, zu atmen.

Die TA hat gesagt, zwischen 20 und 40 Atemzüge pro Minute seien okay. Gina hat immer so um die 22.

Ich glaube, für Wasser in der Lunge muss man röntgen. Wenn du es schon höhren kannst, ist es ziemlich schlimm.

Wünsche euch alles Gute!
PS: Es ist jetzt auch schon fast ein Jahr her, seit bei Gina HCM diagnostiziert wurde. Wir haben das bis jetzt gur im Griff mit den Medis - man sieht Gina nichts an!
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Räubertochter » 03.06.2009 09:55

Echt Du siehst Gina gar nüscht an??
Ronja schon, auch wenn die Medis gut eingestellt sind, sie pumpt z.B. nach Spielen schon heftig oder wenn sie sich hier über die Trolle aufregt- das ist schon heftig.
Und dann gibt es eben gute und schlechte Tage, wenn es sehr heiss ist oder sehr feuchte Luft, dann sieht man dat schon. Man entwässert ja auch deshalb immer damit sich nichts oder nur wenig Neues bildet.

Yoda schafft das- wir könnten ja einen HCM-Statistik-Schreck-Club gründen!!

Gina
Yoda
Ronja
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste