HCM

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 08.11.2008 22:13

hallo
was es ultraschal angeht....
unsere kiki müsste in sommer eine untersuhung von 2 1/2 stunde über siche ergehn lassen...wegen werdacht auf vergröserter herz und zu schauen was nun los ist...
- algemeine kontrolle
- ekg
-blutdruck (etwa 10 mal - das machen sie so, bis sie mittelwert bekommen)
- und am schluss ultraschal....aber der dauerte, bis der TA die ganze vermäsungen am bildschirm vorgenommen hat.
wir waren die ganze zeit mit ihr....wir hatten solche angst, wie dass das alles gehen würde :roll:
1. sie war so ruhig - das konnte wir nicht glauben
2. ich müsste das raum fast verlasen wie ich aufgeregt würde (die kiki schaute mich immer wider an, wie das sie sagen wollte, es ist alles OK)
3. das ultraschal würde auf eine "trage" gemacht.....das sieht so aus wie ein feldbett, nur das es keine liege fläche hatte, sondern wie "schläuche" von der feuerwehr.
so konnte kiki ruhig auf der seite liegen und der TA (kardiologe) konnte "das teil" - weiss gar nicht wie das heisst, von unten bewegen.
sogar auf dem weg nach hause, war die kiki so ruhig....sie putzte sich im box :shock: und schaute immer wider raus aus dem fenster.

kiki sprint normale weise weg, wenn es nur an den türen lätet.
ich weiss nicht, was kiki so ruhig "gemacht" hat....aber wir waren sehr froh.
also, es ist möglich das ganze auch ohne narkose :wink:
....vielleicht ruhe von deine seite aus
....vielleicht eine ruhige TA gehilfin
....und ein ruhiger TA
das ganze würde vielleicht helfen.....und vielleicht das du nicht allein gehst....sondern das noch jemand da ist, wem dein schatz gut kennt.
übrigens....unsere kiki hatte GsD nix am herzen... :D

das ist unsere geschichte, vielleicht hilft dir auch etwas...
alles, alles gute für dein schatz :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Khitomer
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7570
Registriert: 04.03.2008 10:58
Wohnort: Dänemark

Beitragvon Khitomer » 09.11.2008 00:12

Hallo,

Ich hab, da meine Katze HCM hat, mich ein bisschen dur's Internet gelsen. Dabei hab ich gelesen, dass Fortekor auch bei höherer Dosierung keine drastischen Nebenwirkungen hat und in der Regel gut vertragen wird. Ich hab auch hier im Forum eine Umfrage zur Dosierung von Fortekor gemacht und gesehen, dass sie meinsten Katzen hier 2.5mg pro Tag bekommen, in einer Dosis verabreicht. Auch meine Katze bekommt das.

Fortekor wird in der Regel am Abend gegeben, weil es den Blutdruck senkt und dadurch Schwindel entstehen kann. Fortekor sollte darum dann gegeben werden, wenn die Katze anschliessend ihre Ruheperiode hat. Wenn du das Medikament wegen der Schicht am Morgen gibst und dann arbeiten gehst oder aber schlafen, dann schläft wohl dein Kater anschliessend auch und der Zeitpunkt der Medikamentengabe ist dann gar nicht so schlecht.

Frag deinen TA nach Thrombosen respektive lass einen Ultraschall machen, wo man auch sieht, wie das Blut fliesst. Bei DCM ist die Herzkammer vergrössert und dadurch fliesst das Blut nur langsam oder stellenweise gar nicht. Dadurch besteht die Gefahr von Thrombosen und unter Umständen ist die Verwendung von blutverdünnenden Medikamenten angezeigt. Dass muss aber ein Spezialist entscheiden, da dise Medikamente doch etwas mehr Nebenwirkungen haben und die Risikofaktoren genau gegeneinander angewägt werden müssen.

Sei sicher, dass dein Kater seine Tablette auch wirklich schluckt. Ich muss die Tabletten meiner Gina von Hand ins Maul geben, da sie die anders nicht nimmt. Ich dachte, das wird nie gehen, da meine Gina sich nicht einmal gerne anfassen lässt, geschweige denn Tebletten nimmt. Aber - nach wenigen Wochen hat sich Gina daran gewönt und die Eingabe der Tabletten ist kein Problem mehr.

Und als Letztes noch: Sei zuversichtlich. Dein Katerr merkt, wie du dich fühlst und dass du dir Sorgen machst. Lass ihn deine Zuversicht spüren.

Ich wünsche euch alles Gute![/url]
Liebe Grüsse, Khito
Bild
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen...

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 10.11.2008 23:24

Man..jetzt hat Gonzi schon wieder aus der Nase geblutet..ich hab so eine Angst...kann nicht mehr schlafen..hab Alpträume...ich bin nur noch am Heulen...edlina

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 10.11.2008 23:29

edlina hat geschrieben:Man..jetzt hat Gonzi schon wieder aus der Nase geblutet..ich hab so eine Angst...kann nicht mehr schlafen..hab Alpträume...ich bin nur noch am Heulen...edlina


Und wie geht es ihm jetzt? Ist er sonst okay oder brauchst Du für ihn einen Notarzt?

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 10.11.2008 23:36

ich versuche Zuversicht zu haben..morgen gehe ich noch mal zur Tierärztin und rede mit ihr :P


user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 10.11.2008 23:38

edlina hat geschrieben:ich versuche Zuversicht zu haben..morgen gehe ich noch mal zur Tierärztin und rede mit ihr :P


Mach das... versuch ruhig zu bleiben und klär es Morgen mit der Ärztin ab... auch wegen einer gründlichen Untersuchung ...

Bekommt er schon Taurin und das Fortekor in der richtigen Dosierung?

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 10.11.2008 23:39

Ja..er ist o.k...aber ich hab son scheiss Gefühl....aber er ist o.k....es ist mein Gefühl...ich weiss auch nicht warum..aber ich fühle immer vorher..nein Notarzt braucht er nicht...was mache ich bloss?...immer dieses Blut, was ich finde...

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 10.11.2008 23:42

Fortekor bekommt er schon...Taurin nicht..die Ärztin meinte wir sollen ihn nicht voll pumpen..aber ich bestehe morgen darauf..sie redete von Diätfutter..aber das wird er sowieso nicht fressen.ich halte diese Angst nicht mehr aus...danke...das Du mit mir redest

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 10.11.2008 23:47

edlina hat geschrieben:Ja..er ist o.k...aber ich hab son scheiss Gefühl....aber er ist o.k....es ist mein Gefühl...ich weiss auch nicht warum..aber ich fühle immer vorher..nein Notarzt braucht er nicht...was mache ich bloss?...immer dieses Blut, was ich finde...


Ich kann gut verstehen, dass dir das Angst macht. Das ginge mir auch so und wahrscheinlich jedem von uns hier.

Wegen des Taurins... damit wird er doch nicht vollgepumpt! Taurin ist ebenfalls im Katzenfutter enthalten - nur nicht in ausreichender Menge. Eine zusätzliche Gabe von Taurin ist also in keinem Fall verkehrt, zumal dem DCM in der Regel durch einen Taurinmangel hervorgerufen wird.

An deiner Stelle würde ich mit ihm zum Facharzt - einem Kardiologen - gehen, auch wenn es dir schwerfällt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser auf eine Taurin-Gabe verzichten würde...

Und was für ein Diätfutter soll das sein, von dem deine TÄin spricht? Wogegen oder wofür soll das denn sein?

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 10.11.2008 23:51

Salzarm...und der ganze Kram hat mich 400 Euro gekostet.. bin pleite jetzt erst mal..aber ich muss unbedingt zum Kardiologen...und ich hab Angst ihn wieder in Narkose zu setzen...aber ich weiss..das ich da hin muss

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 10.11.2008 23:56

edlina hat geschrieben:Salzarm...und der ganze Kram hat mich 400 Euro gekostet.. bin pleite jetzt erst mal..aber ich muss unbedingt zum Kardiologen...und ich hab Angst ihn wieder in Narkose zu setzen...aber ich weiss..das ich da hin muss


Mach dich nicht verrückt wegen der Narkose... steht doch noch gar nicht fest, dass er eine braucht. Bei unserem Dicken wird auch immer ohne Narkose geschallt und geröntgt... kommt immer auf den Arzt drauf an.

Und der Arzt wird sicherlich auf eine Narkose verzichten, wenn es zu gefährlich für deinen Schatz ist... so ein Risiko geht der auch nicht ein. Ich würde mir die Röntgenbilder und Befunde von deiner jetzigen Ärztin mitnehmen... vielleicht kann der Spezialist da schon etwas mit anfangen und sagt dir, wie therapiert werden soll.

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 11.11.2008 00:06

Ultraschallbilder gibt es nicht..sagt sie aber morgen werde ich mir die Röntgenaufnahmen geben lassen...ich trau keinen Tierärzten mehr..haben mich bei der Untersuchung nach Hause geschickt..auch dass sie erst eine halbe Tablette von Fortekor angeordnet haben und dann plötzlich eine viertel..kommt mir alles komisch vor.ich werde jetzt mit der Spezialistin reden..aber der Gonzi macht keine Unterschiede zwischen den Ärzten..kann sie nicht leiden..würde es mir so wünschen..dass er endlich merkt, dass wir es doch gut mit ihm meinen. Danke...heule nicht mehr..ich rufe morgen Kardiologion an und lasse mir alle Befunde geben.
Habe es schliesslich bezahlt.Oder?

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 11.11.2008 00:10

edlina hat geschrieben:Ultraschallbilder gibt es nicht..sagt sie aber morgen werde ich mir die Röntgenaufnahmen geben lassen...ich trau keinen Tierärzten mehr..haben mich bei der Untersuchung nach Hause geschickt..auch dass sie erst eine halbe Tablette von Fortekor angeordnet haben und dann plötzlich eine viertel..kommt mir alles komisch vor.ich werde jetzt mit der Spezialistin reden..aber der Gonzi macht keine Unterschiede zwischen den Ärzten..kann sie nicht leiden..würde es mir so wünschen..dass er endlich merkt, dass wir es doch gut mit ihm meinen. Danke...heule nicht mehr..ich rufe morgen Kardiologion an und lasse mir alle Befunde geben.
Habe es schliesslich bezahlt.Oder?


Richtig, Du hast es bezahlt, also kannst Du sie auch haben!

Ein Spezialist wäre wirklich gut ... wenn Du einen eindeutigen Befund hast und weißt, was auf dich bzw. was auf euch zukommt, dann wird es dir auch wieder besser gehen. Diese ständige Angst macht einen doch total kaputt :? Und wer weiß, ob es überhaupt DCM ist?... Ohne Ultraschalluntersuchung so einen Befund zu stellen... na ich weiß nicht :?

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 11.11.2008 00:18

Das mache ich..morgen rede ich da klartext.. ja Ultraschall wurde gemacht..sagen sie..aber kein Doppler Ultraschall..und warum gibt es dann davon keine Bilder? Verstehst Du das? Ich nicht..werde den Rest bezahlen und will die Befunde..

edlina
Junior
Junior
Beiträge: 33
Registriert: 05.11.2008 09:33

Beitragvon edlina » 11.11.2008 00:19

Und Du hast Recht..mein Gefühl sagt Fragezeichen und das ist das..was mich verrückt macht



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste