Dusty hat HCM

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 537
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 08.10.2007 19:39

Ihr bringt einen mit eurer Diskussion aber völlig durcheinander. :shock:

Meine Katzen (Maine Coon) haben keine Beschwerden. Ich züchte nicht. Wir haben sie als Liebhabertiere gekauft.
Sollte ich eurer Meinung nach trotzdem einen HCM-Test machen lassen? :roll:
Dass man den dort machen lässt, wo Leute sitzen, die Ahnung haben, ist mir auch klar. Die nächste Möglichkeit für mich wäre Berlin. Aber bisher hatte ich keine Veranlassung. Eure Diskussion verunsichert mich aber doch.
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)


Benutzeravatar
daylight
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2007 22:49
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon daylight » 08.10.2007 20:18

Hi Kyrill,
sorry, es war gewiss nicht meine Absicht Dich in irgendeiner Weise zu verunsichern, aber bei den Coonies wurde HCM zuerst festgestellt und sie sind u.a. doch wohl schon recht häufig betroffen..Kater mehr als Katzen.
Mandy (Moderatorin) aus dem Forum www.hcm-forum.de kennt sich sehr gut mit der Krankheit aus..sie hat einige Coonies.Dort kannst Du Dich noch besser in die Sache reinlesen...aber no panic..Deine Süßen sind bestimmt top fit!!!!!
Bei den Coonies gibt es auch einen Gentest für HCM

lg
Karin

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 09.10.2007 19:36

Kyrill hat geschrieben:Ihr bringt einen mit eurer Diskussion aber völlig durcheinander. :shock:

Meine Katzen (Maine Coon) haben keine Beschwerden. Ich züchte nicht. Wir haben sie als Liebhabertiere gekauft.
Sollte ich eurer Meinung nach trotzdem einen HCM-Test machen lassen? :roll:
Dass man den dort machen lässt, wo Leute sitzen, die Ahnung haben, ist mir auch klar. Die nächste Möglichkeit für mich wäre Berlin. Aber bisher hatte ich keine Veranlassung. Eure Diskussion verunsichert mich aber doch.


Hallo Anke,
über das Thema HCM - Schallen, Gentest habe ich viel nachgedacht.
Und wenn meine Katzen keine Verhaltensauffälligkeiten zeigen, die auf
eine mögliche Herzerkrankung schließen lassen, würde ich keinen
Test machen lassen.
Irgendwie kann man nicht in allen Dingen auf Nummer sicher gehen.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste