zuwenig lasix!

Herzinsuffizienz, Herzinfakt, Herzklappen, Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM)

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Herzerkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

zuwenig lasix!

Beitragvon sabina » 02.10.2007 19:53

hallo leute
wollte alle, die ein herzkrankes fellpfötchen haben, schnell informieren und warnen.mein cosmo ist sehr schwer herzkrank, diagnose wurde im juni gestellt via herzultraschall. die lunge war gut, ohne wasser. vor einer woche begann mein herzblatt sehr schwer zu atmen, bauchatmung, er hat richtig gepresst beim atmen. ich notfallmässig zum TA, und da meiner wie immer bei notfällen in den ferien war, bin ich zu einem anderen. der hat ein röntgenbild gemacht; drei viertel der lunge sind voll mit wasser! der TA meinte, er verstehe nicht, wieso bei einem so schwer herzkranken tier so wenig lasix gegeben wurde (eine vierteltablette furodrix 40 mg pro tag,). er hat ihm sofort eine spritze gegeben, hat mir jetzt lasix flüssig verschrieben und cosmo bekommt jetzt 2x/tag 0,3 ml (plus natürlich fortdekor, aspirin cardio ein viertel alle 4 tage und etwas homöopathisches) plus corvental 100 ein viertel einer kapsel 2x/tag (für die bronchien). die atmung hat sich sofort gebessert und er frisst wieder, die bauchatmung hat aufgehört.
fazit; bitte kontrollieren und vergleichen mit infos von anderen und diesem forum, ob die dosis lasix (oder furodrix) genug ist. ich hatte mich nämlich schon gewundert beim lesen im forum, wieviel andere katzen bekommen! auch mal nen anderen TA fragen, bei mir ist das der vierte und viele sind einfach inkompetent, sorry!!
liebe grüsse aus der schweiz
dauerkrankenschwester sabina mit cosmo und morpheus


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 03.10.2007 10:21

gehts der katze wieder richtig gut? oder sind nur die symptome weniger geworden?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
skippy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2311
Registriert: 29.10.2006 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon skippy » 03.10.2007 10:26

von wo bist du denn?
Liebe Grüsse Ronja
mit Skippy und Kimi im Herzen und

Bild

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

zuwenig lasix

Beitragvon sabina » 04.10.2007 18:43

hallo leute
ja, es ist fast unglaublich, aber cosmo gehts wirklich gut!! die atmung ist wieder normal, sein fell ist wieder schön, er frisst und hat mir heute morgen stolzgeschwellter brust einen vogel "geschenkt", den er auf meinem balkon erwischt hat! im katzenklo ist fast dauerüberschwemmung, soviel pipi macht er, vorher mit nur so wenig lasix hab ich nicht wirklich das gefühl gehabt, er würde mehr wasser lassen. der neue TA hatte recht, als er sympatischerweise meinte, er verstehe die dosierung lasix nicht bei einem so schweren herzbefund. und die verteilung auf 2x/tag scheint ihr übriges zu tun, dass ein konstanter blutpegel mit dem lasix gehalten wird, viel besser als einmal und dann noch tabletten vierteln und mörsern, weil beim eingeben ja immer etwas daneben geht.
der TA meinte, ich wüsse ja, dass cosmo nicht mehr lange lebt, ja, das weiss ich, aber jetzt hat er lebensqualität und kann seine verbliebene zeit noch geniessen, und um das geht es ja. und sein glückliches schnurren, als ich ihn lobte über seinen jagterfolg, ist alleine jede mühe und kummer wert, oder?
ah ja, ich bin aus basel in der schweiz. gestern hatte ich geburtstag und genau gestern ist cosmo zum ersten mal seit juni zu mir auf den schoss gehüpft, geschnurrt und selig eingeschlafen. ein schöneres geschenk hab ich noch nie bekommen!
Lg, herzblatt cosmo, sanfter dickbauch morpheus und eine sabina, die ihr glück noch nicht wirklich fassen kann



Zurück zu „Herzerkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste