Nun alle 3 ..

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 11.02.2007 21:21

Ich habe es gerade gelesen.

Die arme Ennie. Hoffentlich geht es ihr bald wieder gut.
Es ist halt immer ein bißchen doof, wenn sie Fieber haben. Aber das AB wird schon anschlagen. Es dauert ja immer, bis es wirkt.

Alles Gute für die alte Dame.
Ute


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.02.2007 10:58

Ja genau...wie geht es Ennie-Maus heute...?
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 12.02.2007 14:08

Oh Jutta :( Die arme Ennnie, knuddel sie mal lieb von mir
und wünsch ihr gute Besserung ja? Zuerst hat sie doch noch
Hühnchenbrust gefressen, und getrunken doch auch. Oh man....
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.02.2007 14:16

Ach Jutta, das ist aber nicht schön zu lesen... :cry:

Wir drücken Daumen und :pfote: :pfote: , dass es bald aufwärts geht!
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 12.02.2007 14:20

Hab heute schon wieder frisch gekocht.
Alles ist im Moment besser als nix denke ich mal


Jutta das denk ich auch, hauptsache die süße hat was im Magen.
Für Menschen gibts doch so ne Art Apettitanreger wenn sie Krank sind
und längere Zeit nichts mehr gegessen haben.
Ein guter Freund von mir brauchte sowas mal.
Gibts das für Katzen ned vielleicht auch?
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.02.2007 14:22

bienes-night hat geschrieben:Für Menschen gibts doch so ne Art Apettitanreger wenn sie Krank sind
und längere Zeit nichts mehr gegessen haben.
Ein guter Freund von mir brauchte sowas mal.
Gibts das für Katzen ned vielleicht auch?


Ja, es gibt Aufbauspritzen, die auch appetitanregend wirken...

Vielleicht heute Abend mal den TA fragen...
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 12.02.2007 14:50

Jutta, ich lese das erst jetzt.
Hier sind ganz fest die Daumen gedrückt!!!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.02.2007 14:58

Hoffe auch das mit Ennie-Maus bald wieder alles ok ist...
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.02.2007 15:31

Chamar hat geschrieben:Habe jetzt einen Brei aus 1%igem Naturjoghurt ,Elektrolythen ,Hühnerbrühe und Hühnerbrust gepampt. Sie hat vielleicht einen Teelöffel voll geschleckt.
Denke auch das ist besser als nichts. Werds ihr immer wieder anbieten :?


Ja das stimmt, wenigstens etwas... :)

Ich knuddel dich, Jutta... :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 12.02.2007 17:53

Chamar hat geschrieben:Nein, sie trinkt auch nicht
Nur was ihr ihr an die Schnauze stippe.


Fütterrungsspritze nehemn und nich fragen..
Is gemein, aber manchmal hilft nichts anderes..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Sab
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 547
Registriert: 29.10.2006 10:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sab » 12.02.2007 18:24

Ich les es jetzt erst auch von uns Gute Besserung

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 12.02.2007 19:55

Schön dass das Fieber endlich runter ist...und ich hoffe das sie bald wieder was isst...

Das wird schon...da glaube ich ganz fest dran...
Zuletzt geändert von ela2706 am 12.02.2007 19:57, insgesamt 3-mal geändert.
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.02.2007 19:56

Alles Gute! :pfote:

Für die Nacht und für das BB!
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 12.02.2007 20:59

Hallo Jutta!

Ein Glück hat sie kein Fieber mehr. Das ist ja wirklich schon was!

Ist sie denn mittlerweile schon an irgendwas drangegangen? Hoffentlich frisst sie wenigstens ein wenig.

Vielleicht frißt sie dann auch eher was in der Nacht, wenn sie ihre Ruhe hat. Ist vielleicht ganz gut, wenn ihr sie dann alleine mit ins Schlafzimmer nehmt. Sonst klauen die kleinen Racker wieder alles. :wink:

Hat das denn heute auch wieder so gut mit der Infusion bei Ennie geklappt? Gipsy würde da sicherlich bei ausflippen. Ist schon eine tapfere Süße Maus!
Hoffentlich klappt auch alles so gut bei der Blutabnahme, damit sie sich nicht zu sehr aufregt.
Drück ganz fest die Daumen und hoffe, daß es ihr morgen endlich was besser geht und sie vor allem mal was frisst und trinkt!
Ist denn ein geriatrisches BB was anderes als ein großes BB?
Irgendwie ne blöde Bezeichnung - genauso wie das eine Diätfutter von Sam, was Adipositas heißt. :?

Viele liebe Grüße

Dany
Bild
Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 12.02.2007 22:36

Diese Pampe packen wohl echt die wenigsten an. :roll: Gipsy wollte das Zeug auch nicht.

Aber immerhin hat sie ein klein wenig genascht. Das ist doch schonmal was! Wollte sie denn Hüttenkäse oder Joghurt?

Dann scheint die Süße sich ja hoffentlich nicht mehr ganz so zu verkriechen. Ich drück ganz fest die Daumen, daß es morgen vielleicht schon was besser aussieht!

Knuddel die arme Ennie mal ganz lieb von mir!

Hoffentlich ist mit dem BB alles in Ordnung. Bin in Gedanken morgen bei Dir.

Echt toll, wie sie das mit den Infusionen meistert.

Gute Besserung der Süßen!

Dany
Bild

Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste