Durchfall bei Kitte

Magen, Darm, Leber, Galle, Durchfall, Erbrechen etc

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Erkrankungen der Verdauungsorgane bei Katzen
Benutzeravatar
orca_orcenius
Experte
Experte
Beiträge: 397
Registriert: 31.08.2005 21:05
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Durchfall bei Kitte

Beitragvon orca_orcenius » 03.06.2006 17:46

Hallo !
Ihr lieben ich brauche mal eure Hilfe!
Die kleine hat durchfall !
gubt es irgend etwas was ich tun kann wo ich besonders drauf achten muß!°
Sie ist im moment noch fit mache mir aber große Sorgen da sie noch sehr klein und zart ist!
Liebe Grüße Andrea
Mit den Katzen hielt Ruhe und Frieden bei uns einzug !Nun haben wir den Himmel auf Erden


Benutzeravatar
mienekatze
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 21.03.2006 14:52
Wohnort: 59071 Hamm

Beitragvon mienekatze » 03.06.2006 19:13

Hallo Andrea, google doch mal da findest Du bestimmt was das Dir weiter helfen kann.
Daumen und Pfoten sind gedrückt.
Elke mit Fleur und Zandro
Hast Du eventuell das Futter umgestellt?

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 03.06.2006 19:33

Hallo Andrea,

ich denke, die Kleine hat einfach zu viel durchgemacht: Mit der Mama ausgesetzt zu werden, das Leben auf der Straße, Trennung von der Mama, ein neues Zuhause, Entwurmung (?) etc. Das bedeutet doch enorm viel Stress für ein solch kleines Wesen. Das kann schon mal auf Magen oder Darm schlagen. Dann habt Ihr ihr ja bestimmt neues Futter gegeben, das ging ja nicht anders.

Und schließlich denke ich, dass Durchfall bei einem Baby oder Kleinkind erst mal nichts so Beunruhigendes ist - haben Menschenbabies doch auch des Öfteren.

Einfach mal beobachten und wenn es in den nächsten ein, zwei Tagen nicht besser wird, doch mal einen TA danach gucken lassen. Wenn der Durchfall anhält, ist es nicht so gut, weil es dem Körper enorm Wasser entzieht.

Viel Glück für die Kleine und gute Besserung!!!

Liebe Grüße
M.M.
:mond:
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Asouna
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 555
Registriert: 08.12.2005 13:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Asouna » 03.06.2006 19:37

Martha Musselmink hat geschrieben:Einfach mal beobachten und wenn es in den nächsten ein, zwei Tagen nicht besser wird, doch mal einen TA danach gucken lassen. Wenn der Durchfall anhält, ist es nicht so gut, weil es dem Körper enorm Wasser entzieht.


Stimmt da hat Martha recht. Ich würde an deiner Stelle mal beobachten, ob sie genug trinkt!
Bild Es grüßen Asouna und ihre beiden Tiger:

:katze2: :pfote: Mücke Cleopatra von Quietsch ( 6 ) und
:katze3: :pfote: Benny von Maunz ( 8 )

Benutzeravatar
kum yum
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 13.05.2006 07:40

Beitragvon kum yum » 03.06.2006 20:34

Hi,

bei kleinen Kätzchen mit Durchfall hat sich Hüttenkäse gut bewährt. Einen Esslöffel Hüttekäse mit etwas warmen Wasser mischen und zerquetschen und immer wieder anbieten. Fressen muss sie davon nicht viel - Hauptsache sie trinkt vom Käsewasser *hmm..läckär*.

Liebe Grüße,
Kum Yum


Benutzeravatar
MaKo
Senior
Senior
Beiträge: 62
Registriert: 21.05.2006 19:59
Vorname: Manuel
Geschlecht: männlich

Beitragvon MaKo » 05.06.2006 23:47

Also, meine Freundin und ich werden es morgen auch kaufen. Mal sehen. Hüttenkäse und Hipp. Und dann nehm ich mir gleich noch ein Gläschen mit. Pfirsich und Maracuja :D *Gg*
schmeckt doch gut.


unsere Katze hat auch Durchfall. Und eben lief die auf der Couch entlang und dann merken wir nur wie es stinkt, gucken uns an und gucken auf den Popo von der kleinen und was ist da. LECKER sag ich euch. kam ein bissi "egal" mit raus. Ich gleich mit ihr ins Bad und erst mal die Reinigung gestartet. :oops: und dann isse wieder gleich auf's Klo. Oh Mann, aber trotzdem danke für den Tipp mit dem Hipp. Lol, das reimt ja :D

Benutzeravatar
MaKo
Senior
Senior
Beiträge: 62
Registriert: 21.05.2006 19:59
Vorname: Manuel
Geschlecht: männlich

Beitragvon MaKo » 11.06.2006 21:14

Wir haben vor paar Tagen Hüttenkässe gekauft und ihr jetzt mal hingestellt. Sie hat gut davon gegessen. ;) Joa, mal sehen. Aber seitdem wir ein bestimmtes Trockenfutter vom TA bekommen haben, was man nicht im normalen Handel bekommt, läuft die Soße aus ihrem Hintern heraus?! ganz komisch irgendwie. Liegt es vielleicht am Futter oder nicht?! mmhhhh.
Und wir haben jetzt von Royal Canin Sensible 33. Das isst sie jetzt auch seit ein paar Tagen
Ich habe es mir sehr genau überlegt und dann spontan zugesagt. Toni Polster
Bei Erektion denke ich immer an Ikea-Regale: Hoffentlich hälts fünf Minuten. Harald Schmidt
Juristisch gesehen: Wenn Sie bei IKEA auf Möbel einschlagen, gilt das als Notwehr. Harald Schmidt
Was manche Leute sich selbst vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach. Gerhard Uhlenbruck

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 11.06.2006 21:50

Das Royal Cannin ist normal gutes Futter bei sowas,das hatte ich auch als meine Durchfall hatten,und dann war er nach einem Tag weg.
Wie lange fütterst du es jetzt schon?

Hat der TA sonst noch was festgestellt?
Wenn es nicht weg geht,könnte es doch was ernsteres sein :(
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 12.06.2006 10:42

Baby_red hat geschrieben:Hat der TA sonst noch was festgestellt?
Wenn es nicht weg geht,könnte es doch was ernsteres sein :(


Eben, dass habe ich mich auch gefragt. Ständiger Durchfall ist doch nicht gut für den Körper, das schwächt doch ungemein und entzieht dem Körper auch Wasser.

Ist es denn inzwischen besser?

In jedem Fall alles Gute!

Liebe Grüße
M.M.
:mond:
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Briti
Senior
Senior
Beiträge: 57
Registriert: 19.09.2005 21:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Beitragvon Briti » 12.06.2006 10:59

Hallo,

da unsere Cassy auch Durchfall hatte als sie bei uns eingezogen ist, hat uns der Tierarzt Stullmisan S Pulver empfohlen. Ich kann sagen, das ich gute Erfahrung damit gemacht habe. Wenn jetzt mal Durchfall angesagt ist, dann mische ich das einfach mit ins Nafu oder in Katzenmilch und dann ist das auch gleich wieder erledigt.
"Wer Tiere quält ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornehm drein er schaun, mann sollte niemals ihm vertrauen."

Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
orca_orcenius
Experte
Experte
Beiträge: 397
Registriert: 31.08.2005 21:05
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Buttermilch ist der Hit

Beitragvon orca_orcenius » 16.06.2006 17:50

Hallo !
Bei Sandy war es ein Bakterieller befall der den Durchfall ausgelöst hat !
Sie bekamm dann Antibiotika ! 5 Tage lange mit einer Spritze ins Maul !
Ich kann euch sagen sie hat mich gehaßt und mann sah mir dieses auch an! Aber seit dem reagiert sie auf nass futter und thunfisch mit durchfall da gegen hilft buttermilch eine kleiner becher übern tag verteilt und unsere lieben es und binnen von 36 Stunden hat sich alles erledigt bei groß und klein
lieben gruß Andrea
Mit den Katzen hielt Ruhe und Frieden bei uns einzug !Nun haben wir den Himmel auf Erden



Zurück zu „Erkrankungen der Verdauungsorgane“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste