Wunde an der Nase

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Trillian
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2007 17:16

Wunde an der Nase

Beitragvon Trillian » 15.05.2007 17:25

Hallo allerseits,

meine Katze hat schon etwas länger eine Wunde an der Nase, die sie sich ständig wieder aufkratzt, sobald sie anfängt zu verheilen.
Ich hab schon Salbe draufgetan (Bepanthen), die sie sich aber wieder ableckt.

Was denkt ihr, sollte ich mal zum Tierarzt?
Und was kann der anderes tun als mir eine Salbe zu verschreiben?
Die Salbe kann ja nur helfen, wenn sie auch draufbleibt und nicht gleich wieder abgeschleckt wird.

Schonmal vielen Danke für die Ratschläge :)

Liebe Grüße von Trillian


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 15.05.2007 17:31

Naja, also wenn Du die "Sache" alleine nicht in den Griff bekommst, wirst Du wohl zum TA gehen müssen. Evtl. kannst Du eine andere Salbe bekommen, die nicht schmeckt und dann besser drauf bleibt. Evtl. muss auch geschaut werden, woher die Stellen denn kommen, Bakterien, Pilz etc. ?? Ich drücke die Daumen, daß Dein Felli die Stellen schnell los wird.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 15.05.2007 17:32

Ach ja, und herzlich willkommen hier im Forum ! :wink:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 15.05.2007 19:56

Ein herzliches Willkommen auch von mir!

Eigentlich sollte die Wunde so verheilen. Katzen haben nämlich
"gutes Heilfleisch" Wenn er es sich immer wieder aufkratzt,
dann kann es andere Ursachen haben. Was es ist, lässt sich ja schlecht
per Ferndiagnose stellen :wink: Ich würde zumindest mal den Tierarzt
anrufen. Eine Salbe auf der Nase bringt sicher nichts, die schleckt Katz
ganz schnell ab.

Edit: Da es die Nase betrifft, habe ich es mal hierhin verschoben.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Moana
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1843
Registriert: 30.08.2006 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon Moana » 16.05.2007 14:02

hallo,

herzlich willkommen hier im forum.

es hört sich aus der ferne nicht nach einer normalen hautabschürfung an. es scheint sie ja wenn es verheilt vermehrt zu jucken. vielleicht hat sie sehr trockene haut und oder einen Pilz? wenn du dir unsicher bist suche ein TA auf.

gruß Moana



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste