Meine Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf :-(

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Meine Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf :-(

Beitragvon HelftMerle » 01.02.2016 10:14

Am Freitag hatte meine Sassy Oma eine Zahnsanierung, verdacht auf FORL stand auch im Raum. Dieser hat sich allerdings gsd nicht bestätigt.
Dafür kam eine andere, unschöne Diagnose. Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf, hinter den Stimmbändern :-(
Der TA hat beim Intubieren gemerkt, daß der Tubus nicht gut einzuschieben ist, was an dieser Zubildung lag. Er hat eine Tupferprobe genommen, die aber bis auf Mundhölenbakterien ohne Befund ist. Leider war der zuständige Chirurg nicht da, sodass er keine Endoskopie machen konnte.
Ich soll jetzt beobachten, und wenn sich irgendwas verändert, beim fressen, Atmen etc, direkt vorbei kommen.

Sie bekam Metacam und ein AB....

Vor 3 Wochen wurde sie von heute auf morgen heisser, allerdings schon ich das auf die SUC Therapie, die ich ihr einmal etwas zu kalt eingeflösst hatte. Jetzt weiß ich allerdings die wirkliche Ursache... :-(

Ich hoffe sooo sehr, daß es nichts schlimmes ist und einfach wieder verschwindet...

Daß ich tierische Angst um meinen Schatz habe, brauche ich nicht zu erwähnen.... :-(


Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf :-(

Beitragvon Finalein » 03.02.2016 09:32

Hallo Nadine,
das kann ich verstehen, das Du Angst um Deinen Schatz hast. Ich kann Dir da auch garnicht helfen,
noch Dir Deine Ängste nehmen. Aber ich wollte, das Du weißt, daß ich an Euch denke.
Wollte einfach nicht ohne Antwort gehen.
Alles Gute der kleinen Maus. Muß sie denn jetzt nochmal hin? Man muß doch kucken was das ist, oder?? :o
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Meine Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf :-(

Beitragvon Katzelotte » 03.02.2016 20:46

Nadine, ich kann deine Ängste verstehen. Ich glaube, wir alle hier.

Ich hoffe auf ein positives Ergebnis, dass es wieder verschwindet und drücke ganz doll die Daumen. :s1958:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

HelftMerle
Experte
Experte
Beiträge: 379
Registriert: 05.10.2015 15:01
Vorname: Nadine
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Sassy hat eine Zubildung am Kehlkopf :-(

Beitragvon HelftMerle » 03.02.2016 22:19

Nein, ich muss nicht hin, wenn sie keine Probleme hat.
Ich könnte das Ding zwar jederzeit untersuchen lassen, dazu müsste sie aber in Narkose, und das ist auch nicht so ohne...:(

Ich bin echt ratlos.... Momentan gehts ihr super, und das Husten hat auch nachgelassen. Aber sabbern tut sie nach wie vor ganz ordentlich ;) Aber man sieht dass es ihr jetzt angenehmer ist, wo der Zahntein weg it :)

Ist halt ne ganz beschissene Stelle, ohne Narkose nichts zu machen... Nichtmal röntgen könnte man das ohne Narkose...

Vielleicht wars ja wirklich nur ne Entzündung... Ich hoffe es so.... Das BB hat ja auch keinen Anlass zur Sorge gegeben...achso, und ihr Stimmchen kommt ganz langsam wieder :)

Aber ich werde sie weiterhin mit Argusaugen überwachen, meine Maus. Ich kann sie noch nicht gehen lassen... eigentlich will ich das nie... *seufts*



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste