Bambi - AB-Gabe beendet

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon LaLotte » 30.12.2013 17:10

Oh Mann, das ist nun wirklich ein Schlag von hinten ins Kreuz :(
Bambi und ihr, ihr tut mir so leid. Ich will mir gar nicht vorstellen, wie es jetzt in euch aussieht...
Bekommt Bambi jetzt ein anderes AB?
Meine Daumen sind wie verrückt gedrückt, dass es wieder anschlägt und der kleine Schlumpf wieder ganz gesund wird :s1958: :s1958: :s1958:
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Räubertochter » 30.12.2013 17:17

Sonja, Hotti- es tut mir so unendlich Leid und wir drücken alle Daumen & Pfoten für Bambi.
An FIP glaube ich immer noch nicht, aber der massive Rückfall spricht für Bakterien oder Einzeller. Auch wenn es selten erschein, sprecht die TK bitte mal auf Anaplasmen & Ehrlechien an. Die sind auf dem Vormarsch in D und werden selten richtig erkannt! Ich drück Euch Beide!
Extra Knuddler für Yoschi, der versteht die Welt sicher auch nicht mehr. Wenn Ihr den Kopf dafür habt, versorgt ihn bitte mal mit Notfall Bachblüten!
Denke an Euch!! LG
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon SONJA » 30.12.2013 17:43

Vielen Dank für euer Daumen-drücken! Das bedeutet uns sehr viel :kiss:

LaLotte hat geschrieben:Bekommt Bambi jetzt ein anderes AB?

Nein, erstmal wieder das gleiche, da es letztes Mal so gut angeschlagen hat. Das kann man ohne Probleme bis zu 12 Wochen geben.
Falls dieses nicht anschlägt (max 4 Tage lang) wechseln wir auf ein anderes, das für den selben Bereich ist und auch "gut in/über die Schleimhäute geht".


Räubertochter hat geschrieben:Auch wenn es selten erschein, sprecht die TK bitte mal auf Anaplasmen & Ehrlechien an. Die sind auf dem Vormarsch in D und werden selten richtig erkannt!

Werden wir tun, Danke!

Räubertochter hat geschrieben:Extra Knuddler für Yoschi, der versteht die Welt sicher auch nicht mehr. Wenn Ihr den Kopf dafür habt, versorgt ihn bitte mal mit Notfall Bachblüten!

Bei ihm bewahrheitet sich - mal wieder - wie stark man sein kann, auch wenn man das selbst gar nicht glaubt.
Ansonsten, so im Alltag, ist er ja wirklich ein kleiner Psycho, der bei der kleinsten Kleinigkeit Verhaltensänderungen usw. zeigt,
aber wenn es um Bambi - den kranken Bambi, geht, entwickelt er unheimliche Kräfte.
Ganz großer Bruder ist er immer da, verkriecht sich nicht, weicht Bambi nicht so richtig von der Seite, schläft mit Bambi an Stellen,
an denen er sonst nie liegt, putzt ihn, kuschelt mit ihm. Auch er ist, wie Bambi, SO tapfer! :love:
Er bekommt ganz viel Extra-Streicheleinheiten und Lob, das scheint bisher noch zu reichen.
...

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Teddy » 30.12.2013 17:48

Sonja,

es tut mir leid, das lesen zu müssen und natürlich werden auch hier wieder alle Daumen für euch fest gedrückt sein.


SONJA hat geschrieben:Auch er ist, wie Bambi, SO tapfer! :love:


das seid ihr alle vier und ihr seid ein starkes Team, das gemeinsam kämpft und das gibt euch Kraft.

Zwei dicke Knuddler an die beiden Fellkugeln und ihr zwei fühlt euch jetzt bitte auch mal lieb gedrückt !
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon sabina » 30.12.2013 18:30

ach nein, das ist ein ausgewachsener albtraum :( :(
ist er denn stationär in der tk oder bei euch?
lest nochmals nach, aber vielleicht wäre mariendistel jetzt was für ihn (leber sicher, aber galle weiss ich jetzt grad so nicht aus dem stehgreif) :wink:
bambi ist ja von spanien, oder? sprecht doch bitte in der tk auch die spezifischen krankheiten/erreger von dort (also mittelmeerraum) an :wink:
als ich auf der suche nach einem neuen kumpel für morpheus war, ging ich zu einer pflegestelle hier, die katzis aus spanien hat. dort grassierte ein massiver erreger, alle katzis waren total krank (schnupfen-symptomatik). als ich die pflegefrau darauf ansprach, erzählte sie mir, dass ein kater mit diesem erreger gekommen war und der resistent auf die hiesigen AB ist. sie mussten dann ein spezielles serum aus spanien bestellen...
es tut mir soooo leid :( und ich bete und drücke alles, was ich habe, dass es bald endlich und endgültig ausgestanden ist :s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
ich denke an euch, ganz fest!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen


Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Räubertochter » 30.12.2013 18:32

SONJA hat geschrieben:


Bei ihm bewahrheitet sich - mal wieder - wie stark man sein kann, auch wenn man das selbst gar nicht glaubt.
Ansonsten, so im Alltag, ist er ja wirklich ein kleiner Psycho, der bei der kleinsten Kleinigkeit Verhaltensänderungen usw. zeigt,
aber wenn es um Bambi - den kranken Bambi, geht, entwickelt er unheimliche Kräfte.
Ganz großer Bruder ist er immer da, verkriecht sich nicht, weicht Bambi nicht so richtig von der Seite, schläft mit Bambi an Stellen,
an denen er sonst nie liegt, putzt ihn, kuschelt mit ihm. Auch er ist, wie Bambi, SO tapfer! :love:
Er bekommt ganz viel Extra-Streicheleinheiten und Lob, das scheint bisher noch zu reichen.


Jetzt habe ich Pipi in den Augen! Ihr 4 Musketiere schafft das!!!!! :s1958: :s1958:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Katzelotte » 30.12.2013 19:31

Ich habe so sehr gehofft, dass das Jahr fröhlich für Euch endet und ebenso das neue Jahr beginnt.

Es tut mir so leid. :(

Ein Dankes-Knuddler an Yoshi, der sich so um den kranken Bamibi kümmert.

Und Euch kann ich wieder nur ganz viel Kraft wünschen und hier werden die Daumen auch wieder extremst gedrückt.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Finalein » 30.12.2013 20:00

Ach menno,

dachte es wär alles überstanden und jetzt das. Wie schlimm für Euch und Bambi.
Also wieder beten, daß Ihr die Kraft habt, das durch zu stehen und es Bambi bald besser geht.

Knuddelt Bambi mal von mir.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8223
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Scrat » 30.12.2013 20:07

Auch von meiner Seite sind die Daumen gedrückt! :s1958:
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon LaLotte » 30.12.2013 20:38

Oh Mann, Yanosch... Was ist das für ein Schatz :love:
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Mozart » 30.12.2013 21:15

Wird sind in Gedanken bei Euch und drücken Daumen und Pfoten, schicken Euch eine große Portion starke Nerven und für Bambi
sanfte Streicheleinheiten. Auch Noschi bitte kraulen.

Leider können wir sonst nichts für Euch tun.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Elvira und Annika
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1977
Registriert: 23.12.2009 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Blankenheim

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Elvira und Annika » 30.12.2013 22:51

Oh nein :( ich drück euch auch wieder gaaaanz fest die Daumen :s1958: :s1958:

Benutzeravatar
Mrs Spock
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3144
Registriert: 04.04.2008 14:16
Vorname: Silke
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sonnenscheinheim für hilfsbedürftige Sumpfdrachen

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Mrs Spock » 30.12.2013 22:55

Armer Bambi, es hört einfach nicht auf :( .

Daumen sind gedrückt! Werd ganz schnell wieder gesund kleiner Schatz :s1958:

Und Yoschi ist ein so toller "großer Bruder" *Schnüff*.
Bild
Liebe Grüße von Silke mit Linus und Robbie und den Sternchen Pebbles und Röschen

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1422
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Miracle » 31.12.2013 00:05

Es tut mir so leid für Bambi, Noschi und Euch. Nun müsst Ihr schon wieder hoffen und bangen. Nachdem es zwischendurch fast weg war spricht doch schon einiges für "nicht ganz ausgeheilt" - bei Menschen würde man es einen Rückschlag nennen, kommt doch auch sehr häufig vor.

Wir denken an Euch und drücken soooo feste die Daumen und Pfoten, dass das AB schnell wieder anschlägt nachdem er ja letztes Mal doch gut darauf reagiert hat. :s1958: :s1958:

Und neben dem AB hilft ihm auch Eure und Noschis Liebe, das ist noch immer das beste Heilmittel :s1958:

Viele gute Gedanken für Euch und zwei dicker Knuddler an Noschi und Bambi :s2431:
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
Pauli
Experte
Experte
Beiträge: 238
Registriert: 08.09.2013 15:23
Geschlecht: männlich
Wohnort: Schwarzwald

Re: Bambi wieder Fieber + Bauchfellentzündung + Gallenblase

Beitragvon Pauli » 31.12.2013 00:40

Ich hatte so gehofft, dass ihr nicht wieder mit der Ungewissheit leben müsst und dass Bambi nicht wieder mit einer Krankheit kämpfen muss. :( Aber ihr habt zusammen die letzte Krise gemeistert, und ich bin zuversichtlich, dass ihr es auch diesmal schaffen werdet! Bambi ist stark, und wenn noch nicht alle Anzeichen für FIP sprechen, dann ist es auch keines. Dass Wiederaufflammen einer Entzündung hört sich ebenfalls möglich an - und das lässt sich mit dem richtigen AB behandeln!

Kopf hoch, ihr zwei! Das wird wieder! :s1958:



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste