Infekt

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Infekt

Beitragvon Elfchen » 11.01.2011 20:42

Jimi hatte als er letzte Woche bei uns einzog erst Niesen und dann sowas wie husten.
Heute morgen lag Thadeus platt und beim Versuch zu fressen lief ihm Wasser aus dem Maul....er lag dann den ganzen Tag heute platt.
Am Nachmittag bekam Angi heftige Niesattaken. Dann habe ich doch beim TA angerufen und er kam nach 17 Uhr und hatt alle 3 untersucht abgehorcht und behandelt.
Alle 3 haben Schnupfen und Thadeus dazu noch Kehlkopfentzündung.

Ich war sehr froh und dankbar, das der Doc zum Hausbesuch kam und ich den Transport mit drei Boxen nicht machen brauchte. Mit Jimi werde ich noch mal zu nachspritzen müssen.

Nun habe ich wenigstens heute Nacht Ruhe und ein gutes Gefühl.
Bild


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Infekt

Beitragvon Ronjasräubertochter » 11.01.2011 21:29

schön das euer TA hausbesuche macht :wink:
wünsche den süßen gute besserung und dir ne ruhige nacht :s1958: :s1958: :s1958: :s1958:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Trudi
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 550
Registriert: 08.04.2010 17:23

Re: Infekt

Beitragvon Trudi » 11.01.2011 21:39

Ich möchte mich den guten Wünschen anschliessen. :)

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Infekt

Beitragvon LaLotte » 11.01.2011 22:21

Das ist wirklich ein großes Glück, wenn der TA ins Haus kommt.

Es ist ja leider oft so, dass sich eine Infektion ihren Weg bahnt, wenn Aufregung mit ins Spiel kommt (z.B. Umzug in ein neues Zuhause).
Ich wünsche allen Dreien gute Besserung :s2445:
Liebe Grüße
Dagmar

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Infekt

Beitragvon user_4480 » 11.01.2011 22:23

Da hat es die Miezen aber ganz schön erwischt :?
Eine gute Besserung wünschen wir! :s2445:


Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Re: Infekt

Beitragvon Elfchen » 12.01.2011 09:11

Nachdem sie heute Nacht wohl alle gut geschlafen haben, haben sie auch jeder ihr Frühstück verputzt. Da Thadeus als Freigänger nicht in die Katzentoilette geht, habe ich ihn zum Geschäfte machen ra us gelassen....er wird aber bald wieder hier sein und dann bleibt er besser für heute noch im Haus. Ab und zu nießt es noch aus irgendeiner Ecke, aber ich bin doch schon sehr beruhigt. :s2439:
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Infekt

Beitragvon Mozart » 12.01.2011 09:33

Lese es erst jetzt. Gut, dass der TA bei Euch zuhause war.
Und den Rackern geht es auch besser. :s2431:
Weiterhin gute Besserung. :love:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Re: Infekt

Beitragvon Elfchen » 13.01.2011 15:56

Heute morgen musst eich mit Thadeus wieder zum TA. Seit Dienstag hat er ja nix mehr gefressen und nur in der Hocke ausgeharrt.

Sein ganzes Mäulchen ist geschwollen...Mandeln, Kehlkopf, keine Stimme und sogar das Zahnfleisch ist angegriffen. Ihn hat e svoll erwischt. Er hat noch mal Antibiotika bekommen und eine kleine Dosis Interferon. Das muss nun noch 2x im Abstand von 3 Tagen wiederholt werden. Das er kaum schlucken kann habe ich ihm Babybrei (RIndfleisch) mit etwas warmen Wasser verrührt bekommen und er hat es schon 2x aufgeschlappert.

Angi niest auch noch frist aber und der kleine Jimi ist soweit wieder fit. Ich könnte nur heulen, es lief alles so ruhig und schön bei uns. Den jimi hab ich aber inzwischen so lieb gewonnen und ich hoffe das Thadeus wieder auf die Beine kommt.
Habe ihn im Schlafzimmer einquartiert damit er seine Ruhe hat.
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Infekt

Beitragvon Venezia » 13.01.2011 16:00

ach Mensch..... dann wünsche ich mal ne gute Besserung an alle Deine Schätzchen!

Vor allem Thadeus scheint es ja noch dicke zu haben.....
*extraknuddleranihn* :kiss: :s2431:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Infekt

Beitragvon Mozart » 13.01.2011 16:51

Das scheint ja wohl ein sehr hartnäckiger Virus zu sein. :?
Was wurde denn an Medis gegeben?
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Infekt

Beitragvon sabina » 13.01.2011 17:41

du könntest noch etwas unterstützen.
morpheus hatte auch mal so einen schweren infekt mit kehlkopfentzündung und stimmverlust.
apis eignet sich bestens zum abschwellen (der stimmbänder und geschwollenem hals).
butter schmiert die aufgerauhten stimmbänder, auch mehrmals pro tag einen kleinen klecks
und ich hab morpheus umschläge gemacht mit heilerde. ne alte socke, heilerde mit warmem wasser anreichern, den ganzen matsch in die socke und um den hals binden (mit einem schal). eine halbe stunde einwirken lassen (nicht länger), dann katzi gut trockenrubbeln und dann, wenn es geht, zudecken :D
mein ta hat dazumals morpheus noch eine art magnesiumlösung eingegeben, da es durch das schmerzhafte fressen zu abschlucken von luft kommt. und das macht bauchiweh und magenblähungen.
futter, genau wie du es machst, mit warmem wasser zu ner "suppe" vermatschen
gute besserung dem armen!
ah ja, sowas dauert 2 wochen, man muss sich also in geduld fassen
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Re: Infekt

Beitragvon Elfchen » 13.01.2011 18:45

Dankeschön Sabina für die guten Tipps...Mit Fressen ist noch nicht, aber ich kann ihn ja einen Umschlag machen. Eine Decke hatte ich sowieso schon so halb übers Körbchen gelegt. Nun wechselt er schon mal die Schlafplätze. Jede kleine Verbesserung bringt mir auch ein Stück wohlgefühl.
Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Infekt

Beitragvon user_4480 » 13.01.2011 20:08

Ach Herrje :(
Wir drücken hier ganz fest die Daumen für den armen Schatz!!

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Infekt

Beitragvon vilica65 » 13.01.2011 20:24

gute besserung...armer spatz :(
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Infekt

Beitragvon LaLotte » 13.01.2011 21:31

Au Mann, den Armen hat es ja richtig dolle erwischt :( Gute Besserung für Thadeus und einen ganz sanften Genesungskrauler :s2445:

Sag mal, ist der Zwerg kurz vorher geimpft worden?
Liebe Grüße
Dagmar



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste