Anfall

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Anfall

Beitragvon user_4480 » 12.09.2010 17:57

Hallo, herzlich Willkommen !

Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist :s1958:


Benutzeravatar
shimali
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2010 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jesteburg
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon shimali » 12.09.2010 19:54

naja gut, in die Zucht gehen sie beide nicht (geht aus technischen Gründen auch nicht mehr)... und das mit dem beobachten klingt ja auch noch recht human - wenn die Atemnot bekommt krieg ich warscheinlich das große P und sprüh ihr von meinem Astmazeug was in die gosch ...
________________________________________________________________________________

Bild

http://www.privat-animalsitter.de.tl

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon LaLotte » 12.09.2010 22:45

Hallo und herzlich Willkommen erstmal!
Ich kenne das, wenn mit meinen Schätzen etwas nicht in Ordnung ist und ich habe keine Ahnung, was es sein könnte, gehe ich vor Sorge und Aufregung die Wände hoch. Später, wenn dann klar ist, was es ist, werde ich ruhiger und stelle mich auf die Situation ein.
Warte erstmal den TÄ Besuch morgen ab, bevor du mit dem Schlimmsten rechnest. Alles Gute für morgen, und bitte berichte.
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
shimali
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2010 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jesteburg
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon shimali » 13.09.2010 12:03

Hallo ihr lieben,

wir sind grade vom Tierarzt heim gekommen und bringen mehr oder weniger gute Nachrichten mit :D

also zu hören ist nichts ungewöhnliches (außer dass die Katze scheinbar ncht gEatmet hat bei der untersuchung ^^) und unsere TA vermutet, dass mein baby sich irgendwas reingezogen hat, was jetzt festhängt (grashalm, bindfaden ect.). als "medizin" dagegen soll ich ihr jetzt SAUERKRAUT geben *komisch guck* :s2446: mal sehen, ob sie`s frisst oder mir doch eher nen Vogel zeigt :s2444:
________________________________________________________________________________

Bild

http://www.privat-animalsitter.de.tl

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon LaLotte » 13.09.2010 12:28

Sauerkraut? *komischmitguck*
Und was sagt deine Maus? Hat sie dir das Schälchen an den Kopf geworfen?
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
shimali
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2010 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jesteburg
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon shimali » 13.09.2010 13:23

lach... so ähnlich... ich wollte ja erst nett sein und habs Ihr wie leckerli hingehalten, weil meine TA sagte, die meisten Katzen mit dem Problem fressens freiwillig (die kennt meine mäckeltrine noch nicht lange). Hat natürlich nicht gefunzt... sie hat dran gerochen, mich angeschaut... noch mal gerochen und reiß aus genommen :D jetzt komm ich nicht mehr näher als 1m ran dann isse wieder weg:s2448:
________________________________________________________________________________

Bild

http://www.privat-animalsitter.de.tl

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Anfall

Beitragvon vilica65 » 13.09.2010 20:21

sorry....sauerkraut :shock:
also...ich finde das nicht ungeferlich
vielleicht liege ich auch falsch :oops:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Anfall

Beitragvon Mackica » 13.09.2010 20:28

Weiß zwar ncht ob das gefährlich ist (glaube mal einfach und naiverweise eher nciht) aber ich würd's trotzdem lassen... komische TÄ wenn du mich fragst.

Versuchs doch mal mit Malzpaste... Okay, hilft ja bei Haaren, aber ect hilfts ja auch wenn was anderes "querhängt"? Keine Ahnung... aber glaub, wenn sie nochmal diese Probleme bekommt würd ich mal zu nem andern Tierarzt... :oops:
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
shimali
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2010 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jesteburg
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon shimali » 13.09.2010 21:15

wenn ich malzpaste nehm, brauch ich zum füttern nen lederhandschuh ^^

nein, ich denke die TA ist schon kompetent, ich hab jetzt schon soviele TA durch und aufgrund meiner arbeit im TH auch schon so viele kennen gelernt... die ist schon gut :D
________________________________________________________________________________

Bild

http://www.privat-animalsitter.de.tl

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Anfall

Beitragvon user_4480 » 13.09.2010 21:17

Sauerkraut hab ich aber jetzt auch noch nicht gehört Bild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Re: Anfall

Beitragvon Mackica » 14.09.2010 06:01

Ich kenn Sauerkraut als Tipp bei Menschen, wenn die was gegessen haben was querhängt, oder was evt scharfkantig im Magen sein könte, weil es das eben umwickelt.

Aber mal ehrlich... ich mein, MEINE Katzen fressen ja schon die unmöglichsten Dinge, aber Sauerkraut gehört nun wirklich nicht dazu. Kann mir nicht vorstellen dass es Katzen gibt die das anrühren würden. Aber gut. Wenn TÄ das meint. Find den Tipp trotzdem komisch. Bild
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Anfall

Beitragvon Venezia » 14.09.2010 08:36

nun ja der Tipp mit dem Sauerkraut ist dann doch irgendwie ungewöhnlich....würd ich auch mal sagen... :lol:

Wie gehts denn der Mietz mittlerweile?
Was haste noch unternommen ?
Unser Pamuk hatte auch mal ähnliche Probleme, wo vermutlich etwas im Hals feststeckte....er bekam etwas gespritzt.....und gut wars.Sauerkraut wurde mir nicht empfohlen...... :lol:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon Cuilfaen » 14.09.2010 09:52

hmm... also ich hab das auch bei Katzen als Tipp schon ein paar Mal gehört mit dem Sauerkraut (nicht Weinsauerkraut!!!) :oops:
Aber ausprobiert hab ichs selber noch nie, deshalb weiß ich nicht, ob es hilft oder nicht.
Man kann es wohl mit normalem Futter vermischen - falls die Katze nicht rummäkelt.
Aber ganz ehrlich: hier wüsste ich auch nicht, wie ich das Sauerkraut in die Katze bekommen sollte :lol:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Fränky
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 06.09.2010 08:36
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon Fränky » 14.09.2010 11:20

shimali hat geschrieben:Hallo ihr lieben,

wir sind grade vom Tierarzt heim gekommen und bringen mehr oder weniger gute Nachrichten mit :D
also zu hören ist nichts ungewöhnliches

... ach da bin ich aber froh :s1957:
Hatte dein Anliegen mitbekommen
und gestern ständig an euch denken müssen.
Das ist aber auch ein furchtbares Gefühl
wenn man nicht weiß was los ist ... :?
Wünsche euch auf jedenfall alles Gute :D
Ach, und
Herzlich Willkommen hier im Forum :2975b:

Lg. Fränky & Co

Benutzeravatar
shimali
Senior
Senior
Beiträge: 61
Registriert: 12.09.2010 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jesteburg
Kontaktdaten:

Re: Anfall

Beitragvon shimali » 19.10.2010 05:13

das matürium geht weiter...


nach dem letzen TA besuch war ja alles wieder halbwegs ok (für ca eine woche) und nun ist es wieder genauso schlimm wie auch zuvor. Ich war dann heute wieder beim TA und nach eingehender untersuchung konnte sie wieder nix feststellen! Das einzige was sie sicher sagen konnte (aufgrund der Athemsymtomatik) ist, dass irgendwas im Hinteren rachen/halsbereich geschwollen sein muss.

Mein engelchen hat jetzt nen piecks bekommen gegen die schwellung muss mittwoch nochmal hin und sich piecksen lassen und wenns dann nicht besser ist, muss in narkose reingeschaut werden in einer dementsprechenden klinik. :s2462: :s2005:
________________________________________________________________________________

Bild

http://www.privat-animalsitter.de.tl



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste