Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Mary51 » 16.06.2010 08:55

Hallo...also mit verschiedenen Krankheiten bei meinem Henrychen reißt einfach nicht ab...nach den Durchfällen die ja auch mit einer bakteriellen Infektion im Darm zu tun hatten,haben wir nun einen Infekt der oberen Atemwege. :shock: Und zwar war das für mich erst garnicht klar zu erkennen,ich dachte,Henry hat einen Grashalm im Hals weil er vor 3 Tagen am Abend plötzlich anfing zu husten u.zu würgen als wenn er was im Hals hätte u.da er vorher am Katzengras war,dachte ich,er hätte sich da verschluckt...durch die Würgerei fing er dann auch noch an zu erbrechen u.rannte danach gleich wieder zum Futternapf um neu zu fressen.Ich habe ihm dann mithilfe meines Mannes in sein Mäulchen geschaut um nach dem Grashalm zu schauen,konnte aber nichts entdecken.Henry schluckte noch einige Male u.dann war wieder gut.Am nächsten Morgen war Henry wieder ganz der Alte,kein würgen,kein schlucken,er schnurrte,spielte u.fraß wie eh u.je...gegen Abend fing diese Würgerei dann plötzlich wieder an..wie so ein Anfall u.nach kurzer Zeit war es wieder vorbei.Die Nacht war er unauffällig,aber als ich gestern morgen aufstand,empfing er mich direkt mit einem Husten u.Würgeanfall u.da hörte ich auch so leichte Verschleimgeräusche beim würgen.Ich bin dann also direkt zur 1.Sprechstunde unseres Doc um 10 Uhr.
Henrychen wurde abgehört,Temp.gemessen u.ins Mäulchen geschaut,er war seeeehr brav u. ließ sich alles gefallen.Fieber hat er keins,aber lt.Doc eben einen Infekt der oberen Atemwege u.er bekam erst einmal eine AB Spritze u.für zuhause dann Amoxillin im Spender,weil ich da die Hoffnung habe das er es von allein aus der Spitze leckt(hatte er bei der Wurmpaste auch gemacht)Jetzt soll Henry 2 mal täglich 0,5mg Amoxillin über 6 Tage bekommen u.danach sollen wir wiederkommen.Das blöde ist bloß,da´Henry die nächste Woche seine 2.bzw.3 Impfung bekommen sollte u.wenn er dann noch nicht ganz fit ist,kann der Doc nicht impfen u.wir fangen wieder von vorne an.... :roll: also bitte alle Däumchen drücken,daß der kleine Bursche schnell wieder gesund ist.Jetzt habe ich natürlich ein wenig Angst das Henry von dem AB wieder Durchfall bekommen könnte :roll: er ist doch recht empfindlich mit seinem Magen-Darmbereich u.verträgt auch bis jetzt nicht alle Futtersorten für Kitten.Also bitte auch dafür Daumen drücken,ok?
Die erste AB Gabe haben wir jetzt hinter uns,Henry hat es wirklich aus der Spitze genommen,allerdings wollte er danach nix mehr davon...scheint nicht so lecker zu sein...mal schauen,wie ich es dann heute abend eingebe...
Bild
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala


Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Cuilfaen » 16.06.2010 09:33

Klar sind hier die Daumen gedrückt! :s1958:
Ich wünsche dem Süßen gute Besserung :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Mozart » 16.06.2010 09:52

Menno, immer was anderes. :?

Impfen lasse bitte den Racker nur wenn er wirklich fit ist.
Bekommt er auch etwas was den Schleim löst. Wäre wichtig,
damit es raus kommt. Wir haben das gerade mit Angel durch -
war eine langwierige Sache. Aber es sieht so aus, als wenn
wir es geschafft hätte *klopfaufholz*

Gute Besserung dem kleinen Patienten und wir drücken die Daumen,
dass er schnell gesund wird.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon sabina » 16.06.2010 11:32

die aufgerauhten schleimhäute "glättet" man am besten mit etwas butter oder malzpaste, mehrmals pro tag.
ich hab morpheus zusätzlich apis gegeben (zum abschwellen) und spongia speziell für kehlkopf.
gras bitte wegstellen, das reizt nur erneut.
fuuter richtig vermatschen und mit viel wasser zu ner kleinen suppe anreichern, so kann er besser fressen trotz hals-aua :wink:
gute besserung dem zuckerschnütchen!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon LaLotte » 16.06.2010 14:25

Gute Besserung für den kleinen Dauerpatienten!
Mensch, der kleine Knurpsel schreit aber auch immer "hier" wenn es was zu verteilen gibt :roll: Ich denke, sein Immunsystem war durch die Infektion und den lang anhaltenden Durchfall einfach noch nicht auf dem Damm.
Mit dem Impfen sei bitte vorsichtig. Lieber nochmal von vorn anfangen, als die Gesundheit des Kleinen zu riskieren.
Liebe Grüße
Dagmar


Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Mary51 » 16.06.2010 14:38

vielen Dank für die guten Wünsche u.die Däumchen :s2445: @Mozart...nee,wenn Henry nicht ok ist bis nächste Woche werde ich ihn nicht impfen lassen,aber das hatte ich auch gestern schon mit dem Doc besprochen,er meinte wenn ich Henry in einer Woche bei ihm wieder vorstelle,können wir ihn eh noch nicht impfen,aber man kann es ja noch einige Tage rauszögern...immerhin hätte Henry ja schon 2 Impfungen hinter sich u.da hätte sich sicherlich auch schon ein gewisser Schutz aufgebaut.Und zum Schleim ablösen habe ich nichts mitbekommen...muß aber auch sagen das er das vorläufig auch nicht braucht,der Kleine hat heute so gebrodelt das ich schon etwas Angst bekam...besonders als ich mit ihm geschmust habe u.er so dolle schnurrte.Das werde ich die nächsten Tage mal etwas herunterfahren...möchte ja nicht das er mir beim schnurren erstickt.
@Sabina...vielen Dank für deine Tips,werde das Gras wirklich erst einmal wegstellen u.ihm statt dessen Maltpaste oder Butter geben...mit dem fressen hat er vom Hals her keine großen Probleme,er frißt eh überwiegend Nassfutter das in kleinen Würfeln ist.Gerade hat er gaaanz lange mit seiner Schwester Lala gespielt u.getobt...er macht einen munteren Eindruck,hoffentlich steckt sich nicht auch noch Lala an,die hat bisher so eine robuste Gesundheit bewiesen,die Kleine...da kann man nur staunen...ist irgendwie nicht nur äußerlich ein anderer Schlag. :wink:
Oh..La Lotte,du hast gerade auch was geschrieben,während ich hier am tippen war...nee...keine Sorge mit der Impferei machen wir uns nicht verrückt..wenn wir Pech haben,müssen wir eben wieder neu anfangen.Dann würde ich allerdings wieder ein paar Wochen warten bis Henry sich richtig erholt hat.
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon vilica65 » 16.06.2010 15:16

mit impfen würde ich unbedingt noch warten
aber etwas für sein immunsystem sollte man vielleicht tun
colostrum wäre eine möglichkeit
alles gute für den süssen spatz :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon user_4480 » 16.06.2010 15:36

Ohje, hier haben aber zur Zeit viele mit Atemwegserkrankungen zu kämpfen :?
Natürlich drücken wir die hier Daumen :s1958: und Pfötchen :pfote:
Gute Besserung kleiner Flauschball :s2445:

Benutzeravatar
Mary51
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1684
Registriert: 16.10.2009 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Katzhausen

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Mary51 » 18.06.2010 10:33

ich wollte nur kurz sagen das es Henry weiterhin besser geht,er hustet noch ab u.an,aber insgesamt ist er recht munter u.freut sich seines Lebens.Das AB nimmt er nur ein wenn ich ihm die Paste auf ein Leckerchen schmiere u.da auch immer nur kleine Portionen,eben soo lange,bis die Leckerstange am Ende ist...lach..
Bild
Viele liebe Grüße von Mary mit Henry u.Lala

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Cuilfaen » 18.06.2010 11:34

schön, dass es ihm besser geht! :D
Wenn ihr mit dem AB durch seid, ist bestimmt alles wieder ganz in Ordnung. :kiss:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon user_4480 » 18.06.2010 12:02

Japps, freut mich :D

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon vilica65 » 18.06.2010 14:26

das ist gut...weiter so :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon LaLotte » 18.06.2010 18:10

Das klingt guuut Bild
Jetzt nur noch schön die Leckerliestangen - äääh ich meine das AB - zu Ende nehmen, dann sollte es ausgestanden sein.
Gibst du jetzt schon was für den Darm, oder erst danach?
Liebe Grüße
Dagmar

Benutzeravatar
Lalu1321
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3756
Registriert: 21.04.2009 11:24
Geschlecht: weiblich

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Lalu1321 » 18.06.2010 20:15

Das ist schön, dass es dem kleinen Puschel besser geht.

Trotzdem
Bild
Man kann nicht die Welt retten - nur seinen Beitrag dazu leisten

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Henry hat einen Infekt der oberen Atemwege...

Beitragvon Ronjasräubertochter » 18.06.2010 20:16

weiterhin gute besserung fürs mäusle :s1958: :s1958: :s2431: :s2431:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste