was kann ich dagegen machen?

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
_-Cam-_
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2008 11:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

was kann ich dagegen machen?

Beitragvon _-Cam-_ » 17.08.2008 14:10

Meine zwei Süßen haben schreklicken Mundgeruch..
Ist zwar keine Erkrankung aber möchte gerne wissen, warum und wesshalb!
Sie haben keine Probleme beim Essen und bluten auch nicht irgendwo im Mund.
Liegt das daran das meine Katzen gerade ihre Beisserchen bekommen oda stimmt etws mid der Verdauung nicht?
Kann das auch daran liegen, weil sie noch immer Milben im Ohr haben?!
Glaub ich zwar nicht, weil wir ihnen schon die Tropfen gegeben haben.
Jetzt verschwinden sie schon langsam, aber ich frag lieber mal zur sicherheit ;)

Danke schon mal für eure Hilfee...:)

Liebe Grüßeee...
Leben ist wie Zeichnen - aber ohne Radiergummi...:)

Liebe Grüßee.. Camiii°°

http://img379.imageshack.us/img379/124/lifevu0.jpg


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Re: was kann ich dagegen machen?

Beitragvon Gwynhwyfar » 17.08.2008 14:25

_-Cam-_ hat geschrieben:Meine zwei Süßen haben schreklicken Mundgeruch..
Ist zwar keine Erkrankung aber möchte gerne wissen, warum und wesshalb!
Sie haben keine Probleme beim Essen und bluten auch nicht irgendwo im Mund.
Liegt das daran das meine Katzen gerade ihre Beisserchen bekommen oda stimmt etws mid der Verdauung nicht?
Kann das auch daran liegen, weil sie noch immer Milben im Ohr haben?!
Glaub ich zwar nicht, weil wir ihnen schon die Tropfen gegeben haben.
Jetzt verschwinden sie schon langsam, aber ich frag lieber mal zur sicherheit ;)

Danke schon mal für eure Hilfee...:)

Liebe Grüßeee...

Hm, naja Katzen riechen nicht gerade zum knutschen aus dem Maul :wink: Kommt auch drauf an, welches Futter sie gefressen haben (Trofu oder mit Fisch).
Sicher, daß sie an den Zähnen in Ordnung sind? Haben sie einen roten Rand am Zahnfleisch? Während dem Zahnwechsel haben sie oft Entzündungen an den Zahnfleischrändern, die dann aber wieder abheilen.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
_-Cam-_
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2008 11:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon _-Cam-_ » 18.08.2008 19:13

nö trofu oder fisch kreigen sie nicht.
Einen roten rand haben sie auch nicht.
Und in ihrem Mund sehn wir keine Entzündung oder Blutung.
Eine von den zwein hat das sehr stark, sie nimmt auch irsenieg schnell zu, lässt sich auch nicht gerne streicheln.
Aber manchmal kommt sie schon her und braucht ihre streicheleinheiten ne halbe stunde lang, wenn nicht länger.
Ist das normal bei jungen Katzen?
Leben ist wie Zeichnen - aber ohne Radiergummi...:)



Liebe Grüßee.. Camiii°°



http://img379.imageshack.us/img379/124/lifevu0.jpg

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 18.08.2008 21:42

_-Cam-_ hat geschrieben:nö trofu oder fisch kreigen sie nicht.
Einen roten rand haben sie auch nicht.
Und in ihrem Mund sehn wir keine Entzündung oder Blutung.
Eine von den zwein hat das sehr stark, sie nimmt auch irsenieg schnell zu, lässt sich auch nicht gerne streicheln.
Aber manchmal kommt sie schon her und braucht ihre streicheleinheiten ne halbe stunde lang, wenn nicht länger.
Ist das normal bei jungen Katzen?

Ok, schonmal gut, daß es keinen roten Rand hat.
Was ist normal bei jungen Katzen? Daß sie sich eine halbe Stunde streicheln läßt oder nicht?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Elfchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2302
Registriert: 09.07.2006 20:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Elfchen » 19.08.2008 08:57

wer weis schon was normal und was nicht normal ist? Das ist eben Leben. Das ist wie bei Menschen, einer hat Mundgeruch und ein anderer nicht.
Wenn nichts vorliegt, dann gehört der Mundgeruch dazu.
bei uns hatte Joschi Mundgeruch...das war eben so, da habe ich etwas Abstand gehalten.
Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 19.08.2008 17:53

Es gibt Tabletten gegen kätzischen Mundgeruch (ohne Zucker), die man wie Leckerlies geben kann. Habe eine Dose davon mal von Schulzes Heimtierbedarf geschenkt bekommen (Pit'r Pat o. ä. heißen die.)
Hab es aber noch nicht ausprobiert, da der Odem meiner Pelzdamen das reinste Ambrosia ist. 8)
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
_-Cam-_
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2008 11:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberösterreich

ok dankee;)

Beitragvon _-Cam-_ » 20.08.2008 21:13

danke für eure Hilfe..;)
wegen dem das das normal is..
jaja schon klar!
Nur ist es auch ziemlich neu für mich alles mit den süßen;)
Mach mir deswegen auch wenns noch so ne kleinigkeit ist schon ein bisschen Sorgen!
Aber das werd ich jz eh ändern!
Hab halt so Sachen gehört, dass wenn sie solche Symptome haben
wie: Körpergewicht nimmt schnell zu, Mundgeruch, sind scheu, lassen sich nicht gerne angfreifen,.. usw..
das solche Symptome einfach zu einer Erkrankung im Magen oder sonst führen können.
Bestimmt ist das ganz gewöhnlich das manche Katzen scheu sind oda sich nicht gerne streicheln lassen.
Das bin ich aber nicht gewöhnt und wollte nur mal sicher gehn:)
danke trotzdem für eure Hilfe!
Leben ist wie Zeichnen - aber ohne Radiergummi...:)



Liebe Grüßee.. Camiii°°



http://img379.imageshack.us/img379/124/lifevu0.jpg



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste