Kater mit unbekannter Krankheit

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 13.11.2007 13:42

Vielen lieben Dank ! Ich war gestern so glücklich, dass er nach Hause konnte. Ich lauf jetzt in der Mittagspause ganz schnell nach Hause und setz mich ne halbe Stunde zu ihm hin.

FORL konnten sie anhand der Röntgenbilder der Zähne und durch seinen nicht vorhandenen Zahnschmerz ausschliessen und Katzenschnupfen glaub ich durch die Schleim- und Blutanalyse. Bin aber nicht mehr ganz sicher, der TA hat mir soviele Erklärungen zu allen Untersuchungen abgeliefert, das ich bestimmt irgendwas vergessen hab.

Liebe Grüsse Zanzi


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 13.11.2007 14:00

Es freut mich das der arme Schatz nach hause kann :D ....das ist schon mal was :wink:
Haben sie dir aber gesagt was sie jetzt erwarten, wie sich das weiter entwickel sollte....
Hoffe, das besserung eintrit :s1958: knudle dein Schatz von mir :kiss:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 13.11.2007 14:05

ja sie gehen davon aus, dass er sich langsam aber sicher wieder erholt. Es müsste laut TA von Tag zu Tag besser werden. Sobald er wieder etwas selbständig isst, kann auch die Sonde weg.

am Donnerstag muss ich zum Verbandwechsel nochmals in die Klinik, ich hoffe sehr, dass sich der Dicke im Auto lauthals über die unfairen Unterbringungs- und Transportmethoden beschwert :s2020: dann bin ich sicher, es geht bergauf :s1662:

Grüsse Zanzi

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 13.11.2007 14:07

Zanzi hat geschrieben:am Donnerstag muss ich zum Verbandwechsel nochmals in die Klinik, ich hoffe sehr, dass sich der Dicke im Auto lauthals über die unfairen Unterbringungs- und Transportmethoden beschwert :s2020: dann bin ich sicher, es geht bergauf :s1662:

Grüsse Zanzi


:s1968:
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 13.11.2007 14:14

Teddy hat geschrieben:
Zanzi hat geschrieben:am Donnerstag muss ich zum Verbandwechsel nochmals in die Klinik, ich hoffe sehr, dass sich der Dicke im Auto lauthals über die unfairen Unterbringungs- und Transportmethoden beschwert :s2020: dann bin ich sicher, es geht bergauf :s1662:

Grüsse Zanzi


:s1968:


dann hoffe ich ganz fest das er sich beschwert :wink: :D
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna


Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 13.11.2007 14:32

danke Euch, das hoff ich wirklich von ganzem Herzen :wink:

Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 13.11.2007 14:39

Da drücke ich dem Süßen doch gleich weiterhin ganz doll die :s1958: !
Ich hoffe, das die Medis anschlagen und er bald wieder von selber frisst.
Strechle bitte den armen Fellmops mal ganz sanft von mir! :s2431:
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 13.11.2007 15:06

Es scheint ja aufwärts zu gehen... :D Gib deinem Schatz bitte einen ganz dicken Genesungsknuddler!!! :s2431:

Liebe Grüße
Hatschmann

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 13.11.2007 15:08

auch von uns gute genessungs wünsche und nen fetten knuddler :s1942: :s1942: :s2277: :s2437: :s2277:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 14.11.2007 10:51

Guten Morgen, wie geht es dem Dicken denn heute?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 14.11.2007 14:50

hmmm ... schwere Frage, ich weiss gar nicht recht was ich antworten soll ... eigentlich hab ich das Gefühl, abends ist immer schlechter als am Morgen.

Gestern Abend, war es echt schlimm. Er sass auf seinen vier Pfoten, Kopf nach unten und keuchte, röchelte, verschluckte sich, hustete und schluckte ganz schwer. Als ich ihn so gesehn hab, hab ich wieder gedacht, was tust du ihm da nur an, das ist doch kein Leben mehr ...

Aber heute Morgen und auch heute Mittag war wieder besser, hockt zwar immer noch da, mit offenem Mund und Zunge draussen, aber er klingt nicht mehr sooo schrecklich beim atmen.

Morgen Nachmittag gehn wir ja nochmals in die Tierklinik zur Kontrolle, mal schauen was die mir noch für Tipps geben. Sein Kinn zum Beispiel ist ganz verklebt vom Schleim und hart wie Beton, der ärmste könnte vermutlich gar keine anderen Bewegungen mit seinem Mund machen, als auf und zu.

Grüsse Zanzi

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 14.11.2007 14:55

Ich hatte so auf wirklich gute Nachrichten gehofft. :(

Bitte berichte nach dem TA-Besuch, ich denke an Euch und meine Daumen sind weiterhin fest für Euch gedrückt!!!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 14.11.2007 16:02

vielen vielen Dank, gedrückte Daumen können wir noch ein Weilchen brauchen, denk ich mal :s2462:

Stella hat sich auch wieder etwas an den Dicken gewöhnt, sie hat heute mal kurz vergessen ihn anzufauchen :wink:

ich werd mich morgen nach der Klinik gleich melden, und das Neueste berichten.

Liebe Grüsse Zanzi

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 14.11.2007 16:05

Hallo Zanzi,

klar, auch wir drücken Daumen und Pfoten. Wünschen Euch eine
gute und vor allem ruhige Nacht für Vier- und Zweibeiner! :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Zanzi
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2007 13:58
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Zürich

Beitragvon Zanzi » 14.11.2007 16:17

vielen Dank, hoffe wir können heute mal wieder beide im Bett schlafen. Bis jetzt war immer mein Mann oder ich auf dem Sofa, weil der Dicke im Bett lag ;-)



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste