Eine zusammengefallene verklebte Lungenseite

Nase, Hals, Kehlkopf, Luftröhre, Erkältungen etc.

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Atemwegserkrankungen bei Katzen
Ahmose
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2007 15:09
Kontaktdaten:

Eine zusammengefallene verklebte Lungenseite

Beitragvon Ahmose » 20.09.2007 15:33

Unsere kleine Lola (16 Jahre) hat seit einiger Zeit extreme Atemprobleme. Sie bekommt schwer Luft und atmet mit offnem Mäulchen. Ich war jetzt einige Male beim Tierarzt mit Ihr und Sie bekam immer wieder Aufbauspritzen. Besserung war immer nur kurzfristig und nun will es fast gar nicht mehr helfen. Gestern wurde eine Tröntgenaufnahme gemacht: Ihr linker Lungenflügel ist zusammengefallen und verklebt mit dem Zwerchfell. Der TA meint, dass diese Verletzung schon vor längerer Zeit aufgetreten sein sein muss (wir waren letzten Herbst schon in Behandlung von Atemproblemen, die sich dann aber wieder legten). Die Innereien der unteren Bauchhöhle sind wohl noch nicht nach vorne verlagert. Eine Operation soll hier nicht möglich sein, um es der Katze zu erleichtern.

Weiß hier jemand Rat. Da ich vor einigen Wochen Ihre Mutter, unsere heißgeliebte Sammy einschläfern lassen musste, fällt mir der Gedanke jetzt auch noch eine weitere Katze zu verlieren sehr schwer. Ich möchte aber auch nicht, dass Sie sich quält. Kann man Ihr auf andere Art das Atmen erleichtern?


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 20.09.2007 15:41

Hallo Ahmose !!

Erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum .... auch wenn es ein trauriger Grund ist, der Dich zu uns führt :cry: !!

Das mit Deiner Maus tut mir sehr leid .... kann mir vorstellen welche Ängste Du da hast.

Leider kenne ich mich in dieser Sache nicht aus und kann nicht helfen. Ich denke es wird sich noch jemand melden, der Dir helfen kann.

Ihr habt ja schon viel getan für Euren Schatz ... leider ist es irgendwann so, daß die Organe nicht mehr mitspielen .... und 16 Jahre ist ja schon ein schönes Alter ..... zu früh um zu gehen ist es leider immer ... für uns Menschen .... :cry: .

Fühl Dich mal in den Arm genommen ! Ich drücke die Daumen für Euch !

Ahmose
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2007 15:09
Kontaktdaten:

Beitragvon Ahmose » 20.09.2007 20:09

Herzlichen Dank für das Willkommen und die netten Worte. Eben hat mir eine Nachbarin ein Lichtwasser gebracht - ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Denn Lola ist eigentlich was die Knochen und die Zähne angeht ein Phänomen für unseren TA. Er konnte nicht glauben, dass Sie schon 16 ist. Deshalb hoffe ich, dass Sie sich doch evtl. noch fängt.
Liebe Grüße Ahmose

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 20.09.2007 21:13

Hallo und herzlich willkommen :D
Platz ist genug :wink:
LG, Vesna

Leider habe ich gar keine Ahnung....habe kein Rat....hoffentlich meldet sich noch jemand.
Auf jeden fall wünsche ich deinem Schatz das man etwas findet, wie das man ihr helfen kann.
Drucke euch die Daumen :wink:

Bild
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Ahmose
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 20.09.2007 15:09
Kontaktdaten:

Abschied

Beitragvon Ahmose » 09.10.2007 18:19

Vielen Dank für Eure lieben Worte.
Nachdem es Lola immer schlechter ging, sie nicht mehr gefressen hat, dünn und schmal wurde und kaum noch Luft bekam, habe ich Sie vom Tierarzt erlösen lassen. Ihre letzte Ruhestätte ist nahe dem Grab Ihrer Mutter, die vor 6 Wochen von uns gegangen ist. Unser Kater gibt jetzt den Platzhirsch. Hoffentlich bleibt er noch lange gesund!


Benutzeravatar
Schnurrhaar
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1266
Registriert: 25.09.2007 22:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Schnurrhaar » 09.10.2007 18:24

Mensch Ahmose,
das tut mir aufrichtig leid für euch. Armes Mutzelchen. Fühl dich gedrückt!
Traurige Grüße
Schnurrhaar
Schnurrige Grüße von Schnurrhaar, Miri und Sira

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
Leonardo da Vinci

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 09.10.2007 20:32

Das tut mir aber sehr leid.....drucke dich ganz fest.
Und dir Lola- Mäuschen, wünsche ich gute Reise....machs gut :cry:
LG, Vesna

Bild
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 09.10.2007 21:41

Das tut mir sehr leid :cry: .

Gute Reise kleine süße Maus ... habe eine schöne Zeit :cry: .



Zurück zu „Erkrankungen der Atemwege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste