Was könnte Josie haben?

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 20.05.2007 11:52

Melli-KI hat geschrieben:Liebe Katrin..

es ist zu früh für sie, zu gehen.. irgendwie bin ich auf Schlimmes eingestellt..
Aber ich denke weiter positiv.. :?


Das sollst du auch... :(

Alles Liebe und Gute für deine Maus...Mitfühlende Grüsse Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 20.05.2007 14:04

Hallo Melli,
warst Du schon beim TA?
Und wie geht's Dir und Josie?
Alles Gute wünscht
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.05.2007 14:19

Wir sind gerade zurück vom TA..

Niederschmetternd.. :cry:

Nachdem Josie heute morgen angefangen hat zu taumeln, sind wir sofort zum TA, der GsD Sonntags eine Notfellsprechstunde hat.. Sie wurde nochmal genau untersucht.. ihr Herz schlug zu schnell, die Atmung war leicht verstärkt, allerdings normal für einen TA-besuch, die Zunge war sehr blass.. sie hat leichtes Fieber.. sämtliche inneren Organe zeigten vom BB her keinerlei Auffälligkeiten, daher wurde die Maus geröngt..schon die Röntgenaufnahmen letztes Jahr wegen der Osteoporose zeigten sich einige weisse Pünktchen in der Lunge, was wir aber auf die wirklich schlimme Erkältung zurück geführt haben, die sie als Kitten hatte; sie ist damals auch untersucht worden deswegen, aber ohne Befund.. Aber diesmal.. das Herz war verschwommen und vergrössert.. Die Leber auch, die Luftröhre war leicht verbogen.. und die Lunge sieht aus wie ein Schneesturm.. :cry: Das wird wohl die Ursache allen Übels sein.. Die Lungengeräusche sind fast normal, nichts, aber auch gar nichts konnte uns auf die Röntgenaufnahme vorbereiten.. Die TA vermutet Tumore..
Josie hat ein Antibiotikum bekommen, um das Fieber zu bekämpfen.. sie kam an den Tropf, wo sie auch Multi-Elektolyte, etwas für´s Herz und etwas für den Kreislauf bekommen hat.. Aber es können erstmal nur die Symptome bekämpft werden.... Keine Prognose.. Wir haben noch etwas Futter und "Astronautennahrung" für Josie bekommen (Katrin, die Paste, die auch du mir empfohlen hast).. und nun geht es jeden TAg zum TA, weil die Medis nur einen Tag halten.. des ist mir egal, ich ertrage den Gedanken nicht, das es nicht hilft.. Ich bin ziemlich fix und fertig im Moment..
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Lisa - Rocky
Experte
Experte
Beiträge: 287
Registriert: 24.04.2007 09:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Was könnte Josie haben?

Beitragvon Lisa - Rocky » 20.05.2007 14:23

Melli-KI hat geschrieben:Innherhalb von wenigen Tagen ist sie stark abgemagert, obwohl sie gefressen hat.. Ich bin dann mit ihr am Mittwoch beim TA gewesen.. Sie ist frisch entwurmt, also fällt das weg..


kann das mit unter eine Ursache haben, das eine Katze sehr abgemagert aussieht ??? meiner frisst zwar sehr viel aber wenn Fremde kommen, die müssen ja meinen der is abgehungert :cry:

LG Ela
BildBildBild BildBild
Bild
Bild Bild "deine Katze liebt dich auch dann noch, wenn es kein anderer mehr tut" BildBild

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 20.05.2007 15:55

Ach Melli :(
lass Dich mal ganz feste in den Arm nehmen!
Ganz viel Kraft und Mut wünsche ich Dir!
Mitfühlende Grüße
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 20.05.2007 16:06

Ich weiss das die Worte wehtun die ich dir jetzt sage, aber wenn es wirklich nicht mehr geht, lass die Maus gehen...

Du willst doch nicht das sie leidet oder...?

Ich bin in Gedanken ganz fest bei dir und ich verstehe so sehr, das es schwer für dich ist, aber denke bitte an die Maus...

Mitfühlende und traurige Grüsse Ela :(
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.05.2007 16:11

ich würde niemals.. NIEMALS!!! mein Tier leiden lassen, nur damit ich mich nicht trennen muss!!!

Egal wie weh es tut... den letzten Gang gehe ich mit ihr.. aber noch nicht.. NOCH NICHT!!! denn noch gibt es Hoffnung, das es ihr bald besser geht..

Ich weiss, das es nicht böse gemeint war, ela.. ich will nur klar stellen, das ich nicht zu dieser Sorte Katzenhalter gehöre.. *traurig zwinker*
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 20.05.2007 16:13

Ich drücke dich...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 20.05.2007 16:17

Ich drücke auch die Daumen für Deine Maus :cry: ! Hoffentlich schafft sie es ..... :cry:

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.05.2007 16:18

danke ela.. :cry: *re-drück*

ich weiss ja, das die Hoffnung gering ist.. aber in der Not erscheint einem auch ein Strohhalm sicher.. ^^
Das Problem ist die Lunge.. die nimmt nicht genug Sauerstoff auf im Moment.. und ohne Sauerstoff kann Josie nicht fressen, da sie im Moment des Fressens keine Luft bekommt.. :( Aber die Medi´s helfen schon etwas, zumindest für den Moment.. Mal schauen, was die Untersuchung morgen früh sagt..

EDIT.. Danke Wonnie.. dein Linus ist ja echt herzig..
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 20.05.2007 16:22

Ich hoffe von ganzem Herzen das deine Maus wieder gesund wird und noch lange bei euch sein darf...:herz:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 20.05.2007 16:26

Melli-KI hat geschrieben:EDIT.. Danke Wonnie.. dein Linus ist ja echt herzig..


Danke auch Dir Melli , Linus ist wirklich toll .... aber erst einmal seid Ihr wichtig , ich hoffe sehr, daß sich alles zum Guten wendet :cry: ! Deine Maus muss was essen um Kräfte sammeln zu können. Als es unserem Pepsi seinerzeit schlecht ging, hatten wir so eine Paste bekommen die im Falle der Fressverweigerung gegeben werden soll, die hat alle wichtgen Nährstoffe. Diese konnten wir gut durch eine Spritze verabereichen. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit um sie auf den Geschmack zu bringen und sie nicht in so ein tiefes Loch fällt.

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 20.05.2007 17:09

haben wir auch bekommen, Wonnie.. die schlabbert sie auch, aber unter Schwierigkeiten wegen der Luft.. des schaut aus wie Würgen..

So langsam geht meine Hoffnung echt flöten.. :cry:
Meine :katze4: hört gern,

wenn ich sie rufe..

Sie sitzt in einem Busch,

nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-

und lauscht...



Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame

Benutzeravatar
Batida de Coco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2006 19:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lebkuchenhausen

Beitragvon Batida de Coco » 20.05.2007 17:18

ohh nein....ich wünsche dir ganz viel Kraft für dich und deine kranke Maus.hoffe ganz ganz ganz ganz ganz doll das ihr doch irgendwie geholfen werden und du keine schwere Entscheidung treffen mußt,wir drücken dir alle Daumen und Pfoten!!!!!!!!!!!
LG Doreen mit den Fellboys Batida und Stitch
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 20.05.2007 17:40

Ich wünsche dir die nötge Kraft für den weiteren Weg mit Josi - wohin er auch führen mag.

Sie ist Dein Kätzchen und Du bist für sie da, das ist das Wichtigste..

Natürlich wünsche ich gute Besserung und drücke heftig die Daumen..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste