Älteste Katze

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.03.2007 11:40

Also die Perserdame meiner Schwiegermama in Spe ist mittlerweile 17.

Die gute hat keine Zähne mehr und ernährt sich seid drei Jahren nurnoch von Sheba (Sie frisst sonst nix mehr).
Sie ist vor fast zwei Jahren dem Tod ganz knapp von der Schippe gesprungen.
Sie hat wohl nurnoch in der Wohnung rumgelegen und war ganz abpartig,ihre Dosi ist dann mit ihr zum TA,und der hatte sie schon reanimieren müssen.
Die gute war bestimmt 8 Minuten nicht mehr unter den Lebenden,und dann kam sie zurück.
Es wurde dann ein Herzfehler festgestellt und nun bekommt sie seid dem Herztabletten,womit sie wieder wie ne junge Garzelle durch die gegend schleicht.

Sie ist die absolute Schmusemaus,und wenns klappt sehe ich sie am Sonntag wieder,sie wohnen nämlich weiter weg von uns :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 28.03.2007 11:50

Marie und ich werden den Rekord brechen :lol: Marie wird mindestens 30 :wink:
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 28.03.2007 16:45

:D wollen wir doch hoffen

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 28.03.2007 16:47

ivonne 83 hat geschrieben::D wollen wir doch hoffen


Dir TierheimFrauen haben ach gesagt,dass man ihr ihr Alter überhaupt nicht ansieht!!! :D
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Wheezie
Experte
Experte
Beiträge: 303
Registriert: 11.04.2007 23:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Wheezie » 21.04.2007 17:01

Hallo,
unsere Senior-Katzendame hat in diesem Monat ihren 18.Geburtstag mit uns gefeiert.
Wir wollten sie schon zur Führerschein-Prüfung anmelden. Dann kann sie die Kinder nachmittags fahren :jump:haben es uns aber anders überlegt, weil nicht mal die Gören ihr Gemaunze im Auto ertragen :herzen1: (lach)


Benutzeravatar
MoulinRouge78
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 02.02.2007 13:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: United Kingdom

Beitragvon MoulinRouge78 » 21.04.2007 17:30

Der Kater meiner Ma wurde fast 17 - musste aufgrund zwei Schlaganfaelle dann leider im November letzten Jahres eingeschlaefert werden. Leider haben die Schlaganfaelle sein Gesicht gelaehmt und er konnte kein Futter geschweige denn Fluessigkeit mehr aufnehmen. Wenn er noch haette fressen und trinken koennen, waere er wohl immer noch da. Seine Hinterbeine waren zwar lahm, aber er konnte sich durch die Wohnung robben und ist auch bis zuletzt aufs KaKlo gegangen (da hat selbst der TA nicht schlecht gestaunt, denn sowas hatte er vorher noch nie gesehen!) Meine Mama hat noch fast 2 Wochen gekaempft, aber Billy wollte nur noch schlafen und so wurde er dann erloest.

Ach, er war ein ganz besonderer Kater, sehr einfach und schnell zufrieden zu stellen. Hat auch nur Billigfutter gefressen, hatte noch alle Zaehne und hat 3. Umzuege mitgemacht. War Freigaenger, hatte aber dann die letzten 2 Jahre als Wohnungskater gelebt, was ihn nicht gestoert hat. Er konnte sich seine Sonnengaenge auf dem Balkon holen.

Billy, so hiess der Tiger, ist Schuld, dass ich so Katzenvernarrt bin. Er war einer der tollsten Katzen, die ich je kennenlernen durfte.

Mein Oli hat viel von seinem Wesen und das freut mich total - man soll ja nicht vergleichen, aber auch Oli ist die Ruhe in Person! :wink:
Oliver:Bild Sir Mocha: Bild

svesch
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2007 01:20
Geschlecht: männlich

unsere Pandy...

Beitragvon svesch » 31.05.2007 01:32

:cry: ...ist heute in den Katzenhimmel gekommen...nach 23! Jahren mussten wir unsere kleine Siam-Pandy leider heute einschläfern lassen. Es war unsere erste Katze. Es tut doch verdammt weh, wenn man Sie in Ihrer Kuscheldecke vergraben muss! Wenn man nach Hause kommt und nicht mehr begrüßt wird! Aber wir hatten 23 Jahre sehr viel Freude mit Dir...Pandy, wir werden Dich vermissen!!! :cry:

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 31.05.2007 07:47

Hallo Svech !
Das tut mir sehr leid...
Wünsch dir viel Kraft und deinem Schatz eine gute Reise ins Regenbogenland ...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Miezekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 888
Registriert: 29.08.2005 13:18
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Miezekatze » 31.05.2007 08:18

GAb es nicht mal ein Tierchen in England über 30 JAhre ?
Stand mal in der Zeitung - ist aber schon was her.

Miezekatze

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: unsere Pandy...

Beitragvon ela2706 » 31.05.2007 10:29

svesch hat geschrieben::cry: ...ist heute in den Katzenhimmel gekommen...nach 23! Jahren mussten wir unsere kleine Siam-Pandy leider heute einschläfern lassen. Es war unsere erste Katze. Es tut doch verdammt weh, wenn man Sie in Ihrer Kuscheldecke vergraben muss! Wenn man nach Hause kommt und nicht mehr begrüßt wird! Aber wir hatten 23 Jahre sehr viel Freude mit Dir...Pandy, wir werden Dich vermissen!!! :cry:


Es tut mir so unendlich leid... :cry: Fühl dich ganz fest gedrückt...

Sie hat ein schönes Alter erreicht und sie wird immer in eurem Herzen sein und über euch wachen...

Vielleicht möchtest du ja ein paar Zeilen für deine Maus in die Regenbogenbrücke schreiben...Traurige Grüsse Ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 31.05.2007 10:35

[quote="Miezekatze"]GAb es nicht mal ein Tierchen in England über 30 JAhre ?
Stand mal in der Zeitung - ist aber schon was her.


Glaube, dass ich das mal in "Ein Herz für Tiere" gelesen habe.
Wenn ich mich richtig erinnere war es eine schwarze Katze, die für gedünstete Zwiebeln geschwärmt hat.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
skippy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2311
Registriert: 29.10.2006 11:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz
Kontaktdaten:

Re: unsere Pandy...

Beitragvon skippy » 31.05.2007 10:36

svesch hat geschrieben::cry: ...ist heute in den Katzenhimmel gekommen...nach 23! Jahren mussten wir unsere kleine Siam-Pandy leider heute einschläfern lassen. Es war unsere erste Katze. Es tut doch verdammt weh, wenn man Sie in Ihrer Kuscheldecke vergraben muss! Wenn man nach Hause kommt und nicht mehr begrüßt wird! Aber wir hatten 23 Jahre sehr viel Freude mit Dir...Pandy, wir werden Dich vermissen!!! :cry:


meine skippy letzte woche auch mit 5!!! jetzt hat sie wieder jemanden mehr zum spielen im katzenhimmel!!! ist auch schön zu wissen, dass sie mit sovielen lieben Katzen dort oben ist!

Ich drück dich und reich die ein Taschentuch!!

LG
Liebe Grüsse Ronja
mit Skippy und Kimi im Herzen und

Bild

Schmusakatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1507
Registriert: 20.05.2007 17:11
Geschlecht: weiblich

Hallo

Beitragvon Schmusakatze » 31.05.2007 12:48

hallo das mit der kleinen tut mir leid ich hoffe das sie es im katzen himmel suppi tol hat wie sie es bei dir gehabt hat.

aber aure katzen haben ein tolles alter und werden bestimmt noch älter :jump:

lg jessica

Michaela
Junior
Junior
Beiträge: 18
Registriert: 16.05.2007 22:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Michaela » 26.06.2007 23:19

Mein Lucky ist inzwischen über 20 und ziemlich gesund (er hat leichte Herzprobleme und bekommt täglich eine halbe Herztablette), Shamos ist 15. Ich hoffe wir werden sie noch lange haben. Ich freu mich besonders über die 27-jährige Katze!

Liebe Grüße
Michaela

www.shamos.de.tl

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19920
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 26.06.2007 23:31

Meine älteren Tiere leben ja bei meinen Eltern, und mein Bountyschatz ist ja da noch n Jungspund gegen eure zum Teil hier. :lol:
Frische 14 ist er diesen Monat geworden (als Freigänger mit etlichen Kampfspuren), und Flauschie Ami immerhin 13, trotz angeborenem Nierenleiden. :D
Aber wenn ich hör 27... grad Bounty muss mal mindestens so alt werden!!
Der Karthäuserkater meines Onkels, Moses, ist damals auch ich mein immerhin 21 geworden. Aber das war ja net meiner, also zählt das nich hier. ;)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste