Sorgen um meine Minka "Motte"

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Katzelotte » 23.08.2014 16:24

Es tut mir unendlich leid. Mein herzlichstes Beileid. :cry:

@Kleine Motte: Hab eine gute Reise in ein Land ohne Krankheit. Dort kannst du auf sonnigen Wiesen rumtollen.
Ihr werdet euch wiedersehen.

@Steffinchen: Motte ist auf immer in deinem Herzen.

Drück dich ganz lieb.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
Tina45
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1409
Registriert: 10.11.2008 14:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Tina45 » 23.08.2014 16:25

:s2450: :s2439: Herzliches Beileid, aber nun geht es Motte besser ohne Schmerzen.
Euch wünsche ich viel Kraft .

LG Tina 45

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon hildchen » 23.08.2014 16:37

Es tut mir sehr leid! :cry:
Lass Dich einmal lieb in den Arm nehmen.
Minka ist jetzt frei von Schmerzen, Ängsten und Behinderungen. Und sie hat für immer einen Platz in deinem Herzen.

Liebe Minka,
ich wünsch Dir eine gute Reise ins Regenbogenland!
Bitte schick deinem Steffinchen ein kleines Zeichen, dass du gut angekommen bist.

Traurige Grüße
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Miracle » 23.08.2014 17:07

Es tut mir sehr leid, dass Du Deine geliebte Minka gehen lassen musstest, aber jetzt geht es ihr besser und sie leidet nicht mehr. Das ist der letzte und größte Liebesbeweis, den wir unseren Lieblingen geben können und dürfen. Minka wird Dir ein Zeichen schicken, dass es ihr gut geht.

Der Schmerz wird immer in Dir bleiben, aber er wird schwächer werden und mit der Zeit vielen schönen Erinnerungen weichen.

Gute Reise ins Regenbogenland kleine Minka, unsere Sternenkatzen werden Dich liebevoll empfangen und mit Dir warten bis Du Dein Steffinchen wieder sehen darfst.
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 23.08.2014 19:40

Ich bin eben von meinem Freund zurück in meine und Mottes Wohnung gekommen...

..und heulend hinter der Tür zusammen gebrochen!

Wo bleibt meine Motte, die mich immer begrüßt hat ??

Ich kann es immer noch nicht verstehen...

Manchmal komme ich ins grübeln ob es überhaupt richtig war, was ich getan habe ?!

Ich weiß es nicht :'(
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17193
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon hildchen » 23.08.2014 19:53

Bitte mach Dir keine Vorwürfe! das tut wohl jeder, der einmal in einer solchen Situation steckte, aber das ist nicht richtig.
Du hast Motte den letzten und größten Liebesdienst erwiesen und ihr einen Weg aus ihren Schmerzen und ihrer Schwäche ermöglicht. Sie konnte nicht mehr. Das Letzte, das Du hättest tun wollen, wäre ihr Leid noch weiter zu verlängern.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 23.08.2014 20:27

Die TA sagte es würde besser werden...die Lunge hat viel Wasser verloren..und dahinter ist nix!

Aber ne Garantie das alles wieder gut wird konnte sie mir nicht geben..

Deswegen bin ich am grübeln.. :'(
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Katzelotte » 23.08.2014 20:33

Mach Dir bitte keine Vorwürfe.

Du hast das Richtige getan. Motte wäre wahrscheinlich nie wieder die geworden, die sie mal war.

Ich habe immer gezweifelt, ob die Entscheidung, die ich treffen musste, die Richtige war. Es hat Tage, teils auch Wochen gedauert, bis der Nebel aus Trauer sich etwas gelichtet hat und dann wußte, dass es die richtige Entscheidung war. Geb Dir Zeit, zermürbe Dich nicht. Trauere um Deine geliebte Motte. Es wird die Zeit der Gedanken kommen.

Drücke Dich.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1421
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Miracle » 23.08.2014 21:13

Jeder, der diese Entscheidung in seinem Leben treffen musste lebt am Anfang mit diesen Zweifeln, aber glaube mir die Zeit wird Dir die Gewissheit geben, dass es richtig war, was Du getan hast.

Es ist ja nicht so, dass Du diesen Schritt bei den ersten Anzeichen gegangen bist, nein, Du hast gewartet und entschieden, als es für Minka das beste war.

Du hättest nicht gewollt, dass sie leidet und auch die für sie so unangenehmen TA Besuche hätten für sie und ihr geschwächtes Körperchen Stress bedeutet und auch dies tat Dir ja jedesmal weh.

*drückdich*
Astrid und
Bild

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon BKH-Katzenmama » 23.08.2014 22:05

:s2024:
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
IschliebäKatzen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1751
Registriert: 31.05.2009 20:40
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon IschliebäKatzen » 23.08.2014 23:56

:s2450: das tut mich so leid. Ich hatte mit Dir gehofft, aber die Entscheidung war garantiert die Richtige. Zweifel hat man immer weil man sein Tier ja liebt. Und gerade weil man sein Tier liebt sind die Entscheidungen schon richtig.

Alles Gute für Dich.
Katzen hinterlassen Spuren in unserem Leben.
Für eine Zeit, halt ich Eure Pfötchen fest, aber Eure Herzen, mein Leben lang.
Zur Erinnerung an Lilly-Mimi (kleine Puschimaus 01.07.2009 - 27.05.2018) Samson (ca. 6-7 J.) Othello (8 J.) Donald (21 J.) Pamina (13 J.) und Pauli (2 J.). Ich werde Euch nie vergessen

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon Hollyleaf » 24.08.2014 00:11

Mein tiefstes Beileid :cry: Du hast das Richtige getan, aus Liebe zu deiner Motte.
Farewell Minka :s2450:

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon muffyotti » 24.08.2014 00:13

:s2450: :s2453: :s2024: :s2023: o,mein gott du arme motte.ruhe in frieden und komme gut im katzenhimmel an.



Bild
GBPicsOnline.de - Kerzen Jappy Pics
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
steffinchen
Experte
Experte
Beiträge: 333
Registriert: 12.01.2010 20:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon steffinchen » 24.08.2014 00:40

Die erste Nacht ohne meine Motte :'(

Sie war doch noch bei mir vor ein paar Stunden...

Unbegreiflich !!!!
Denn dir gehört mein Herz ja, dir gehört mein Herz von heute an für alle Ewigkeit
Dir gehört mein Herz, nun bist du hier bei mir, denn dir gehört mein Herz
nur dir !!! Ich liebe dich meine Süsse " MOTTE" Maus - Feb. 1996 - 23.08.2014


Ich vermisse dich so sehr :'(

Benutzeravatar
mary1katze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2061
Registriert: 17.03.2011 10:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Deutschland

Re: Sorgen um meine Minka "Motte"

Beitragvon mary1katze » 24.08.2014 07:44

Fühl Dich mal ganz lieb gedrückt :s2431: Es tut mir so leid für Dich :( Aber denk daran, für Deine Motte war es mit Sicherheit das Richtige.

Gute Reise liebe Motte :s2450:
Liebe Grüsse

Marion mit Minka (und Luna für immer im Herzen, gest. 19.02.2015)



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste