Nemo's Nierenwerte sind wieder normal! S. 10 :)

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Hollyleaf » 03.02.2016 23:56

Soooo.... Brennnesselkur ist nun zu Ende und am nächsten Donnerstag wird Blut genommen. Ich hoffe sehr, dass seine Nierenwerte nun wieder ok sind und er keine CNI hat.
Wir brauchen bitte ganz viele Pfoten und Daumen!


Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Finalein » 05.02.2016 14:05

Melli, das hoffe ich doch auch, das dann wieder alles in Ordnung ist.
Man macht sich doch immer sehr viele Gedanken, wenn irgendwas nicht stimmt.
Knuddel den Süßen mal von mir.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon sabina » 09.02.2016 10:29

hast du schon Ergebnisse?
sind die nierenwerte wieder ok?
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Hollyleaf » 09.02.2016 14:31

Blut wird erst am Donnerstag genommen Sabina.
Ich berichte sofort.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Mozart » 11.02.2016 11:45

Ich drücke die Daumen für gute Werte!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Hollyleaf » 11.02.2016 15:22

Danke!
Leider musste ich den Termin verschieben, da meine Schwiegermama zur Kontrolle in's Krankenhaus musste und wir nicht wussten, ob wir es rechtzeitig schaffen werden.
Er ist nun am Dienstag.
Danke für eure Daumen :)

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Mozart » 11.02.2016 17:02

Bleiben gedrückt die Daumen .
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Finalein » 15.02.2016 18:37

Alles Gute für morgen.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo's Blutbild 2015 - viele Fragen, S. 7

Beitragvon Hollyleaf » 17.02.2016 23:42

Wir waren zwischenzeitlich beim TA und ich wollte berichten.
Viel zu berichten gibt es allerdings nicht wirklich.
Nur, dass das Blutnehmen wie immer sehr schwierig war. Er zieht entweder die Pfote weg oder versteckt (wie auch immer er das tut) seine Vene.
Außerdem kommt sein Blut, wenn die Nadel dann endlich mal drin ist, nur tröpfchenweise, weil er die Vene irgendwie zusammenquetschen muss.
Jaja, ist nicht einfach mit Nemo. Die Tierärztin zapft, krault und schnurrt gleichzeitig :lol:
Aber am Ende hat es ja geklappt. Am Freitag erfahre ich den Nierenwert.
Und wir hoffen ganz arg, dass dieser sich wieder normalisiert hat. Bitte, bitte...

Ich möchte euch auch noch etwas erzählen.
Eine Helferin in der Praxis (sie macht das wohl ehrenamtlich, denn sie arbeitet nebenher noch Vollzeit in einem Tierheim) hatte ihre zwei Shih Tzu's dabei. Total süße Kerlchen.
Der eine davon war aber viel kleiner als der andere. Das Wartezimmer war heute sehr locker. Jeder redete mit jedem. Und als sie Zeit hatte, fing sie an, ihre Geschichte vom Kleinen hund 'Nico' zu erzählen.
Er ist 1 Jahr alt. Im Alter von 4 Wochen bekam er eine Spritze bei einem anderen TA, wo sie damals noch war.
Nico reagierte leider auf diese Spritze mit einer Hirninfektion und konnte auf einmal nicht mehr laufen und war blind.
Der damalige Tierarzt wollte ihn dann einschläfern. Das wollte sie aber nicht. Dann kam sie auf unsere Tierärztin.
Diese gab nicht auf und dehnte Nico jeden Tag 3 mal die Knochen.
Es war nicht angenehm für den Kleinen, aber sie gab ihn nicht auf.
Und heute? Heute kann er dank ihrer Willenskraft wieder laufen und rennen! :D
Es ist so wunderbar, wie unsere Tierärztin gekämpft hat und ihm damit ein Hundeleben geschenkt hat, was der andere Tierarzt auslöschen wollte.
Der Kleine ist zwar immernoch fast komplett blind (man meint, dass er auf dem rechtem Auge zumindest Schatten und Umrisse erkennen kann), aber er hat ein tolles Leben neben seinem Shih Tzu - Kumpel, der ein Glöckchen trägt, damit der Kleine immer weiß, wo er ist, denn die beiden sind sehr verbunden miteinander.
Ist das nicht toll? :love:

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon muffyotti » 18.02.2016 08:26

erste einmal für nemolein,naja wer geht schon gerne zum arzt,aber er hat es doch noch zum schluss toll hin bekommen mit der behandlung und von hier aus sind auch noch alle däumchen gedrückt,dass dieser befund gut ist.nun zu deiner lieben geschichte mit den kleinen nico,finde immer wieder große klasse,dass es einige menschen gibt die niemals aufgeben und für sein liebes tierchen kämpfen bis zum erfolg und ein sehr geoßes lob an deine TÄin,dass sie den kleinen diese chance zum weiter leben gegeben hat und alles für den kleinen getan hat so dass er noch ein schönes hundeleben mit seinen vierbeinigen freud verbringen kan. :D :D :D
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
Finalein
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1246
Registriert: 13.04.2013 14:09
Vorname: Lia
Geschlecht: weiblich

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon Finalein » 18.02.2016 13:38

Melli, eine TÄ, die Tiere so liebt, hat man selten. Dann ist Nemo ja genau richtig bei ihr.
Es macht mich immer noch traurig, wie Bommelchen leiden mußte, weil der TA nicht reagiert hat.
Alles Gute für Nemolein.
Bild
Liebe Grüße von den Fellnasen Mika, Shani, Finchen und Dosi Lia

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon Mozart » 18.02.2016 18:19

Finalein hat geschrieben:Melli, eine TÄ, die Tiere so liebt, hat man selten.


:shock: Echt? Da würde ich nicht hingehen.
Das geht doch nicht anders. Wenn ich an unseren Haustierarzt denke,
da wird immer erst Körperkontakt zum Tier aufgenommen. Und er bedankt
sich, dass er untersuchen durfte *grins*.

Für das Ergebnis der Blutuntersuchung von Nemo werden die Daumen gedrückt, dass alles soweit im grünen Bereich ist.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon Scrat » 18.02.2016 19:34

Drücke euch ganz fest die Daumen, dass sich Nemos Werte wieder einpendeln. :s1958:

Mir hat mal eine Frau im Bus (ich war mit Max unterwegs) erzählt, ihre Tierärztin hätte eine gelähmte Katze mit Rollstuhl. Diese Katze ist auch in der Praxis unterwegs.
Das Tierchen ist aus dem 4. Stock gefallen und die Besitzerin wollte sie einschläfern lasse, allerdings brachte es die TÄ nicht übers Herz und hat sie behalten.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon Hollyleaf » 18.02.2016 20:05

Dankeschön :)

Ach wie rührend, Christine. Zum Glück hat die TÄ auch ein so großes Herz :)

@Christa
Ja, da hat Lia recht. Das ist leider nicht selbstverständlich- zumindest hier nicht.
Da haben wir schon ganz andere Erfahrungen machen müssen.
Wir haben jetzt wirklich unsere Tierärztin gefunden und Nemo und Kibah fühlen sich wohl bei ihr..... zumindest für beim-Tierarzt-sein-Verhältnisse :lol:
Ich berichte morgen!

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nemo wurde Blut genommen & Eine schöne Geschichte S. 9

Beitragvon hildchen » 19.02.2016 16:39

Und?
Was sagz das Blutbild?
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste