Seniorenfutter ja oder nein

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Seniorenfutter ja oder nein

Beitragvon irismartina » 24.12.2013 07:27

Hallo ich bräuchte einen Tipp . Es geht um meine Perserkatze Lilli die ist acht und wird nächstes Jahr neun . Meine Patin meinte ich soll auf jeden Fall ihr Seniorenfutter geben . Ich finde es aber noch zu früh . Was ist eure Meinung dazu ? Auf was sollte ich achten ?
Danke
Ich wünsche euch frohe Weihnachten
iris :s2450:


irismartina
Experte
Experte
Beiträge: 159
Registriert: 05.04.2013 18:54
Vorname: iris
Geschlecht: weiblich

Seniorenfutter ja oder nein

Beitragvon irismartina » 24.12.2013 18:53

Schade noch keine Antwort
iris :s2442:

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8219
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Seniorenfutter ja oder nein

Beitragvon Scrat » 24.12.2013 19:00

Hallo Iris,

solange deine Katze keine gesundheitlichen Beschwerden hat, würde ich das normale Futter weiterfüttern.
Susi musste Nierenfutter fressen, weil sie erhöhte Nierenwerte hatte, aber Leo bekam weiterhin sein Stuzzy.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Seniorenfutter ja oder nein

Beitragvon Sanoi » 24.12.2013 21:13

Also ich würd kein spezielles Futter nehmen solange sie gesund ist.
Wenn du merkst, dass sie auf einmal zunimmt, dann kannst du immer noch schaun ob du normales Futter weniger oder Seniorenfuter gibst, was ja auch Kalorienreduziert sein soll, da sich ältere oft weniger bewegen.
Erst wenn du merkst das es ihr irgendwie schlecht geht oder die "Gebrechen" anfangen würde ich nach solchem Futetr schaun, denn in der Natur gibt es ja auch kein Spezielles Futter.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste